"Ein tolles Zeichen der Solidarität"
Winsener Unternehmer spendete Ostereier ans örtliche Krankenhaus

Kevin Külper (re.) übergab an Dr. Wolfgang Wedel mehrere Kartons mit Osterhasen und -eiern
  • Kevin Külper (re.) übergab an Dr. Wolfgang Wedel mehrere Kartons mit Osterhasen und -eiern
  • Foto: thl
  • hochgeladen von Thomas Lipinski

thl. Winsen. "Wir Handwerker dürfen zum Glück noch arbeiten und haben eine gute Auftragslage. Deswegen wollten wir zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen", sagten Kevin Külper, Geschäftsführer der Kevin Külper Galabau GmbH und der CKK Elektrotechnik GmbH, und CKK-Betriebsleiter Patrick Külper. "Zum einen haben wir die heimische Wirtschaft unterstützt, ganz nach dem WOCHENBLATT-Motto 'Kauf lokal', zum anderen können wir den Menschen etwas Gutes tun, die in dieser besonderen Zeit für uns da sind."
Pünktlich zum Osterfest hatten der Winsener Unternehmer und sein Bruder bei Arko in der Innenstadt den gesamten Bestand an Schokohasen und Ostereiern im Wert von mehr als 1.000 Euro eingekauft und diese dem Krankenhaus und dem Rettungsdienst gespendet.
Für die Külper-Brüder ist die Aktion eine Herzensangelegenheit. Das merkte auch Dr. Wolfgang Wedel, Chefarzt der Abteilung für Innere Medizin, an, der die Spende vom Unternehmer entgegennahm: "Sie setzen hier ein tolles Zeichen der Solidarität", so der Mediziner. "Unsere Mitarbeiter und auch die Mitarbeiter des Rettungsdienstes arbeiten derzeit viele zusätzliche Schichten. Da ist eine solche Spende ein toller Lichtblick an den langen Tagen."

Autor:

Thomas Lipinski aus Winsen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen