Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Ein Visionär und kreatives Genie

Otto Feldbinder Foto: Feldbinder

Nachruf zum Tode von Otto Feldbinder, Gründer der Feldbinder Spezialfahrzeugwerke

thl. Winsen. Große Trauer bei der Firma Feldbinder Spezialfahrzeugwerke: Unternehmensmitbegründer und Namensgeber Otto Feldbinder ist jetzt im Alter von 79 Jahren in seiner Wahlheimat Lutherstadt Wittenberg verstorben.
Otto Feldbinder ist in Briesenhorst, dem heutigen Brzezno, 1939 zur Welt gekommen. Auf der Flucht vor der russichen Armee landete die Familie in Hamburg, wo Otto Feldbinder aufwuchs. Dort begann 1975 auch die Erfolgsgeschichte seines Unternehmens. Denn eines war Otto Feldbinder gewiss - er war ein Visionär und ein kreatives Genie. Mit seinem Unternehmergeist und Innovationsdenken legte er zusammen mit seinem Freund Jan-Dirk Beckmann den Grundstein für sein Lebenswerk. Otto Feldbinder hatte sich zum Ziel gesetzt, die Silobranche zu revolutionieren und durch den Einsatz neuer Werkstoffe einen erheblichen Nutzlastvorteil zu generieren. Der Erfolg gab ihm Recht. Auch rund 45 Jahre später leben seine Ideen weiter.
Die Firma Feldbinder gehört heute zu Europas führenden Produzenten von Silo- und Tankfahrzeugen sowie Eisenbahnwaggons und beschäftigt ca. 1.000 Mitarbeiter.
Otto Feldbinder führte sein Unternehmen stets mit Herzblut. Auch in schwierigen Zeiten ließ er das Steuer nicht los. Im April vergangenen Jahres wurde die Geschäftsführung an die nächste Generation übergeben. Im Juni 2018 wurden er und Beckmann offiziell von den Mitarbeitern verabschiedet. Doch auch danach war Feldbinder bis zuletzt mit Herzblut bei "seiner" Firma.
"Wir werden unseren Unternehmensgründer und Namensgeber stets als entschlossenen und konsequenten Vollblutunternehmer in Erinnerung behalten. Zusammen mit J.-D. Beckmann hat er sich ein Denkmal geschaffen, was es nun zu erhalten und voranzutreiben gilt. Wir zollen seiner Lebensleistung tiefen Respekt", heißt es auf der Homepage des Unternehmens.
Die Firma war Otto Feldbinders Leben - und auch sein Hobby. Entspannung fand er bei gutem Essen und gutem Wein. Und auf seinem Anwesen auf Gran Canaria.
Otto Feldbinder hinterlässt Ehefrau Katharina, drei Kinder und sieben Enkelkinder.