Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Marode Brücke in Bützfleth wird abgerissen

Die alte Brücke weicht einem Neubau (Foto: Stadt Stade)

245.000 Euro für Neubau am Borsteler Weg

tp. Bützfleth. Die marode Autobrücke über den Bützflether Kanal am Borsteler Weg in der Stader Ortschaft Bützfleth wird abgerissen und durch einen Neubau ersetzt. Die Politiker haben die Maßnahme auf der Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung und Umwelt auf den Weg gebracht. Die Gesamtinvestition beträgt 245.000 Euro plus Nebenkosten.

Wegen des schlechten baulichen Zustands wurde das zulässige Gewicht auf der Brücke bereits sicherheitshalber  auf 5,5 Tonnen beschränkt. Eine Instandsetzung ist auf Grund der vorhandenen Schäden nicht mehr wirtschaftlich.

Während der Bauarbeiten von Mitte Juni bis Ende September wird der Kraftverkehr umgeleitet. Fußgänger und Radfahrer sollen die alte Brücke nach Möglichkeit trotzdem passieren können.