Bundestagswahl

2 Bilder

Von Polit-Opis und Kandidaten-Küken - Ältester Kandiat im Landkreis ist über 70 Jahre

Mitja Schrader
Mitja Schrader | vor 12 Stunden, 13 Minuten

mi. Landkreis. 49,1 Jahre, das ist das Durchschnittsalter der Bundestagskandidaten im Landkreis Harburg. Diese Zahl teilte der Gesamtverband der deutschen Versicherungswirtschaft mit. Demnach befindet sich der Landkreis im niedersachsenweiten Vergleich im guten Mittelfeld. Blutjung scheint die Politik mit einem Durchschnittsalter von gerade mal 32,9 Jahren in Nienburg-Schaumburg. Die Polit-Opis des Landes findet man dagegen...

1 Bild

Am Sonntag wird gewählt - Das WOCHENBLATT berichtet am Wahlabend aus dem Kreishaus

Jörg Dammann
Jörg Dammann | vor 17 Stunden, 22 Minuten

(jd). Deutschland wählt: Am Sonntag sind Bundestagswahlen. Im Landkreis Stade sind rund 160.000 Wahlberechtigte ab 18 Jahren dazu aufgerufen, ihre Stimme zur Bundestagswahl abzugeben. Rund 80 Prozent der Bürger im Landkreis stimmen im Wahlkreis 30 (Stade I / Rotenburg II) ab, zu dem auch die beiden Städte  Stade und Buxtehude gehören. Die übrigen 20 Prozent gehören zum Wahlkreis 29 (Cuxhaven / Stade II), der im Stader...

8 Bilder

Bundestagswahl: Das sind die Direktkandidaten im Landkreis Harburg

Oliver Sander
Oliver Sander | am 15.09.2017

So läuft die Wahl am Sonntag, 24. September (os). Die Spannung steigt: Bei der Bundestagswahl am Sonntag, 24. September, entscheiden die Bürgerinnen und Bürger in Deutschland über die Besetzung des 19. Deutschen Bundestags. Im Wahlkreis 36 Harburg, der identisch mit dem Landkreis Harburg ist, sind am Wahlsonntag 201.564 Personen stimmberechtigt (2013: 194.856). Die Wahllokale sind von 8 bis 18 Uhr geöffnet. Wer keine...

Briefwahlunterlagen für Bundestagswahl können noch beantragt werden

Oliver Sander
Oliver Sander | am 13.09.2017

os. Buchholz. In eineinhalb Wochen sind 31.700 Wahlberechtigte in Buchholz aufgerufen, ihre Stimme bei der Bundestagswahl abzugeben. Für Birgit Diekhöner endet dann die bislang stressigste Zeit in diesem Jahr: Sie organisiert als stv. Wahlleiterin die Bundestagswahl in der Stadt Buchholz. Diekhöner macht auf verschiedene Änderungen und Besonderheiten in vier der 30 Wahllokale im Stadtgebiet aufmerksam: Für einen Teil der...

1 Bild

"Wir kämpfen um jede einzelne Stimme"

Oliver Sander
Oliver Sander | am 08.09.2017

WOCHENBLATT-Interview mit Michael Grosse-Brömer, parlamentarischer Geschäftsführer der CDU/CSU-Bundestagsfraktion (os). Die letzte Debatte im deutschen Bundestag in der ablaufenden Legislaturperiode ist vorbei. In den verbleibenden zwei Wochen bis zur Bundestagswahl haben die Kandidaten nun die Chance, sich vor Ort um den Endspurt zu kümmern. Das WOCHENBLATT sprach darüber mit Michael Grosse-Brömer (56), parlamentarischer...

Buchholz: Wahlbenachrichtigungskarten müssen bis 3. September zugestellt werden

Oliver Sander
Oliver Sander | am 02.09.2017

os. Buchholz. Aufregung in dieser Woche in Buchholz: In einem Straßenzug hatten einige Bürger ihre Wahlbenachrichtigungskarten für die Bundestagswahl am 24. September erhalten, andere aber nicht. Ist da etwas schiefgelaufen? Das WOCHENBLATT fragte bei Birgit Diekhöner nach, die in der Stadt Buchholz die Wahlen organisiert. Diekhöner beruhigt: Die Stadt habe alle Wahlbenachrichtigungskarten über Dialogpost verschickt, bis...

7 Bilder

Nichtssagende Pappkameraden: Bei vielen Wahlplakaten bleibt die Aussage auf der Strecke

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 01.09.2017

(as). Nicht nur die Art der Anbringung, auch die Gestaltung der Wahlplakate sorgt für Stirnrunzeln. Plattitüden und leere Worthülsen reihen sich auf den Plakaten aneinander. Das WOCHENBLATT hat in der Bildergalerie ein paar Beispiele zusammengestellt.

1 Bild

Stegner: "Die Wahl ist noch nicht entschieden"

Oliver Sander
Oliver Sander | am 29.08.2017

SPD-Vize besuchte mit den Landtagskandidaten Tobias Handtke und Martin Gerdau den WOCHENBLATT-Verlag os. Buchholz. Auch wenn die Umfragen für die SPD vor der Bundestagswahl am 24. September und vor der Landtagswahl in Niedersachsen am 15. Oktober alles andere als rosig aussehen, gibt sich Ralf Stegner kämpferisch: „Die Wahlen sind bei Weitem nicht entschieden. Zum Glück haben dort die Bürger das Wort und nicht...

4 Bilder

Ralf Stegner in Stade: "Große Vermögen stärker besteuern"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 25.08.2017

Impuls-Vortrag der SPD: "Zeit für mehr Gerechtigkeit" tp. Stade. Gerechte Bezahlung statt Niedriglohn, weg mit prekären Beschäftigungsverhältnissen, endlich Chancengleichheit in der Bildung, Lebensstandard-sichernde Rente, Absicherung bei Krankheit, Vermögenssteuer für Reiche: Typisch-sozialdemokratisch waren die Themen, die der stellvertretende Parteivorsitzende der SPD, Ralf Stegner, am Mittwoch in Stade aufs Tapet...

1 Bild

FDP-Politiker Christian Lindner kommt am 1. September nach Buxtehude

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 18.08.2017

Buxtehude: Autohaus STADAC | Ein Spitzenpolitiker in der Hansestadt: Christian Lindner, Bundesvorsitzender der Freien Demokraten (FDP) kommt am Freitag, 1. September, zu BMW STADAC nach Buxtehude, Lüneburger Schanze 6. Start der Veranstaltung ist um 11 Uhr, Einlass ab 10.30 Uhr. Aufgrund der limitierten Plätze ist eine Anmeldung beim FDP-Bundestagskandidaten Andrè Grote erforderlich: andre.grote@fdp-buxtehude.de. Auch Schulklassen können sich noch gerne...

3 Bilder

Vorgezogene Wahlen: eine sportliche Zeitplanung

Björn Carstens
Björn Carstens | am 11.08.2017

(bc/os). Die vorgezogenen Landtagswahlen am 15. Oktober (das WOCHENBLATT berichtete) ziehen einen Rattenschwanz an organisatorischem Aufwand nach sich. Nicht nur, dass die Parteien jetzt schleunigst ihre Aufstellungsversammlungen abhalten müssen, auch in den Kommunen kommen die Mitarbeiter ins Rotieren. Wahlhelfer organisieren, Wahlzettel drucken, usw. Und das immer mal zwei! Denn zuvor, am 24. September, findet die...

Gemeinde Seevetal sucht Wahlhelfer

Katja Bendig
Katja Bendig | am 18.07.2017

kb. Seevetal. Für die Besetzung der Wahlvorstände in den Wahllokalen bei der Bundestagswahl am 24. September sucht die Gemeinde Seevetal noch Wahlhelfer. Ein Wahlvorstand besteht aus dem Wahlvorsteher und dessen Stellvertreter, dem Schriftführer und dessen Stellvertreter sowie weiteren vier Beisitzern. Der Wahlvorsteher ist für den ordnungsgemäßen Ablauf der Wahl im Wahllokal verantwortlich. Dabei unterstützen die Beisitzer...

3 Bilder

Ohne Bracht-Bendt in den Wahlkampf

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 14.07.2017

FDP wählt mit Wolfgang Knobel neuen Kandidaten für die Bundestagswahl (mum/os). Zehn Wochen vor der Bundestagswahl hat die FDP Harburg-Land einen neuen Spitzenkandidaten gewählt: Auf dem Kreisparteitag der Freidemokraten im Gasthaus Harms in Drage erhielt Wolfgang Knobel die Stimmen aller anwesenden Mitglieder. Der pensionierte Lehrer ersetzt Nicole Bracht-Bendt: Die Buchholzerin, die zwischen 2009 und 2013 für die FDP im...

1 Bild

Bernd Althusmann in Jork: „Menschen sollen sich sicher fühlen“

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 13.06.2017

CDU-Sommerempfang: Spitzenkandidat stimmt auf Wahlkampf ein tp. Jork. Im Rahmen der „Woche der CDU“ hatte der CDU-Kreisverband Stade zu einem Sommerempfang auf den historischen Harmshof in Jork eingeladen. Rund 170 Gäste folgten der Einladung. Als besonderer Ehrengast war der Landesvorsitzende der CDU in Niedersachsen und Spitzenkandidat für die Landtagswahl im Januar, Dr. Bernd Althusmann, dabei. Beim Empfang...

Buchholz sucht Wahlhelfer

Oliver Sander
Oliver Sander | am 20.05.2017

os. Buchholz. Für die Bundestagswahl am 24. September sucht die Stadt Buchholz noch Wahlhelfer. „Wir freuen uns über jeden Einzelnen und insbesondere über jede Nachwuchskraft, die bereit ist, das Wahlehrenamt zu übernehmen“, erklärt die stellvertretende Wahlleiterin der Stadt Buchholz, Birgit Diekhöner. Die Arbeit beginnt am Wahltag um 7.30 Uhr, in vielen Wahllokalen wird dann in einem Zwei-Schicht-System gearbeitet....

1 Bild

Ü60: Wichtige Altersgruppe bei den Stader "Sozis"

Björn Carstens
Björn Carstens | am 18.04.2017

Jürgen Möller (76) kümmert sich um die Belange der "alten Hasen" bei der SPD bc. Stade. In diesen Tagen im Namen der SPD unterwegs zu sein, dürfte angenehmer sein als zu Zeiten, in denen die Sozialdemokraten in Umfragetiefs verharrten. Der Schulz-Effekt sei Dank. Kanzlerkandidat Martin Schulz hat der Partei neues Leben eingehaucht. Das findet auch Jürgen Möller, Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft 60plus im SPD-Ortsverein...

1 Bild

Oliver Grundmann: "Der Wolf gehört nicht auf den Elbdeich"

Tom Kreib
Tom Kreib | am 10.03.2017

tk. Landkreis. Der Stader CDU-Bundestagsabgeordnete Oliver Grundmann hält an seiner Kritik zu den Aussagen des Bundesumweltministeriums zum Thema Wölfe in Deutschland fest. Er hatte die schriftlichen Antworten aus dem Ministerium als "unzureichend" kritisiert. Auch die Info-Nachbesserungen aus dem Haus von Ministerin Barbara Hendricks (SPD) seien eine "herbe Enttäuschung", so Grundmann. Es gebe keine klaren Antworten,...

1 Bild

Stadler kandidiert erneut für den Bundestag

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 01.03.2017

Mehr als 98 Prozent der SPD-Delegierten sprechen Seevetalerin ihr Vertrauen aus. (mum). Mit deutlicher Mehrheit wurde jetzt die Bundestagsabgeordnete Svenja Stadler zur SPD-Kandidatin des Landkreises Harburg für die Bundestagswahl am 24. September 2017 gewählt. 59 von 60 Delegierten votierten auf der Wahlkreiskonferenz in der Festhalle Brackel für die Seevetalerin. Das sind mehr als 98 Prozent. "Das Ergebnis macht mich...

6 Bilder

Bundestagswahlkampf: Grosse-Brömer an der Spitze

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 24.09.2013

Svenja Stadler kommt über Landesliste in den Bundestag / Nicole Bracht-Bendt kassiert deftige Pleite. (mum). Paukenschlag in Berlin: Angela Merkel gewinnt die Bundestagswahl triumphal und sucht sich jetzt einen politischen Partner für ihre dritte Amtszeit. Die FDP scheitert kläglich, auch die AfD schafft es nicht ins Parlament; die SPD legt zu. Klare Verhältnisse auch im Landkreis Harburg: Michael Grosse-Brömer (CDU)...

3 Bilder

Bundestagswahlkampf: Michael Grosse-Brömer holt 45,2 Prozent / Svenja Stadtler schafft es über die Landesliste

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 22.09.2013

(mum). Vorläufiges amtliches Endergebnis der Bundestagswahl: Union 41,5 Prozent, SPD 25,7 Prozent, Grüne 8,4 Prozent, Linke 8,6 Prozent, FDP 4,8 Prozent und AfD 4,7 Prozent. Das vorläufige amtliche Endergebnis des Bundeswahlleiters bestätigt: Kanzlerin Angela Merkels Union gewinnt die Bundestagswahl triumphal. Die FDP scheitert kläglich, auch die AfD schafft es nicht ins Parlament; die SPD legt zu. Klare Verhältnisse...

1 Bild

Hier steigen die Wahlpartys im Landkreis Stade

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 20.09.2013

(jd). Wird bis tief in die Nacht Ungewissheit herrschen oder stehen bereits nach einer halben Stunde Gewinner und Verlierer der Bundestagswahl fest? Beides ist denkbar, wenn am Sonntagabend Punkt 18 Uhr die Wahllokale schließen. Die Umfragen sagen ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen den beiden großen Lagern voraus: Sowohl CDU und FDP auf der einen Seite als auch SPD, Grüne und Linke auf der anderen Seite bewegen sich im Bereich...

Gottesdienst „Du hast die Wahl“ in Tostedt

Tamara Westphal
Tamara Westphal | am 20.09.2013

Tostedt: Johanneskirche Tostedt | nw/tw. Tostedt. Die Gottesdienstreihe „Johannes 2.0“ findet am Sonntag, 22. September, unter dem Thema „Du hast die Wahl“ statt. Beginn ist um 11 Uhr in der Johanneskirche in Tostedt, bereits ab 10.30 Uhr gibt es Kaffee oder Tee. Am Tag der Bundestagswahlen geht es um die Frage nach Orientierung in einer Welt übervoller Angebote. Ob am Supermarktregal oder auf dem Markt der Religionen - überall Menschen müssen auswählen und...

Wahlergebnisse im Buchholzer Rathaus / Drei neue Wahllokale

Oliver Sander
Oliver Sander | am 19.09.2013

os. Buchholz. Wer die Ergebnisse der Bundestagswahl verfolgen will, kann am Sonntag, 22. September, ab 17.30 Uhr in das Buchholzer Rathaus kommen. Dort wird eine Großbildleinwand und ein Fernseher aufgestellt. Die Ergebnisse aus der Stadt werden auch unter www.buchholz.de präsentiert. Achtung, Wähler: In Buchholz gibt es drei Änderungen bei Wahllokalen. In Trelde wird jetzt in der Grundschule am Drestedter Weg gewählt (statt...

1 Bild

Bundestagswahl: Informationen zur Stimmabgabe

Katja Bendig
Katja Bendig | am 17.09.2013

(kb). Sie haben Ihren Wahlschein verlegt? Bürgerinnen und Bürger, die keine Wahlbenachrichtigung zur Bundestagswahl erhalten haben oder diese nicht wiederfinden, müssen auf ihre Stimmabgabe nicht verzichten. Gewählt werden kann auch ohne Wahlbenachrichtigung – die Vorlage des Personalausweises im Wahllokal genügt. In welchem Wahllokal die Stimmeabgabe möglich ist, kann jeder Wähler bei seiner Wohnsitzgemeinde erfragen....

Wahl-O-Mat hilft bei der Entscheidung

Katja Bendig
Katja Bendig | am 17.09.2013

(kb). Unsicher, bei welcher Partei Sie Ihr Kreuz machen sollen? Wer noch nicht weiß, wen er am Sonntag wählen will, sollte den „Wahl-O-Mat“ nutzen. Auf der Homepage http://www.wahl-o-mat.de haben 28 von 29 Parteien die „Wahl-O-Mat“-Thesen beantwortet. Der Wähler kann seine eigenen Standpunkte z.B. zum gesetztlichen Mindestlohn, Betreuungsgeld oder Tempolimit mit den Antworten der Parteien vergleichen - allerdings ohne vorher...