Elisabeth Bischoff

1 Bild

Kommunalwahl: Das sind die Kandidaten der Buchholzer Grünen

Oliver Sander
Oliver Sander | am 03.08.2016

os. Buchholz. Mit einem Mix aus erfahrenen Ratsmitgliedern und jungen Kandidaten gehen die Buchholzer Grünen in die Kommunalwahl am 11. September. Die Partei hat jetzt ihre Kandidatenliste bekanntgegeben. Als Schwerpunkte für die anstehende Ratsperiode nennt Grünen-Sprecher Martin Schuster eine behutsame Stadtentwicklung, die Schaffung von bezahlbarem Wohnraum und die Stärkung der Familie. Für den Wahlbereich 1 treten an:...

Podiumsdiskussion zu Nitratbelastung des Grundwassers und Düngemethoden am Kiekeberg

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 03.04.2016

Rosengarten-Ehestorf: Freilichtmuseum am Kiekeberg | bim. Ehestorf. Niedersachsen ist das Bundesland mit der höchsten Nitratbelastung im Grundwasser. Als Ursache für die hohen Werte gilt die Überdüngung der Böden mit Gülle. Das Bundeslandwirtschaftsministerium arbeitet derzeit an einer neuen Düngemittelverordnung, die die maximalen Nitratwerte an die EU-Gesetzgebung anpassen soll. Am Mittwoch, 6. April, ab 18 Uhr, diskutieren Experten und Gäste in der Landwirtschaftsschule im...

„Wir haben es satt!“ - Organisationen rufen zu Protest-Aktion in Berlin auf

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 05.01.2016

(mum). Anlässlich der „Grünen Woche“ in Berlin rufen Umwelt- und Verbraucherschutz-Organisationen wie BUND, NABU, NaturFreunde und Brot für die Welt zu einer Demonstration am Samstag, 16. Januar, ab 12 Uhr auf dem Potsdamer Platz in Berlin auf. Das Motto lautet: „Wir haben es satt!“ Wie in den vergangenen fünf Jahren richtet sich der Protest gegen Gentechnik auf dem Acker, gegen tierquälerische Massentierhaltung und gegen...

2 Bilder

Kreistag beschließt die Biotonne

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 09.10.2015

mi. Landkreis. Der Kreistag des Landkreises Harburg beschloss jetzt die Einführung der Biotonne zum Jahr 2019. Bis dato soll durch Sammelstellen auf den Kreisdeponien der gesetzlichen Pflicht, Rest- und Biomüll zu trennen, nachgekommen werden. Vorausgegangen war allerdings eine heftige Debatte. Ausgerechnet die Grünen stimmten gegen die Biotonne. Sie fordern eine Einführung so schnell wie möglich und nicht erst 2019. Das...

Biotonne erst 2019: Kreistagsgruppe übt Kritik am Landkreis

Katja Bendig
Katja Bendig | am 31.05.2015

kb. Landkreis. Der Landkreis Harburg unterläuft das Abfallgesetz: Das wirft die Kreistagsgruppe Grüne, Dr. Rednak und Neue Liberale dem Kreis vor. Hintergrund: Seit 1. Januar ist es bundesweit Pflicht, Bioabfälle getrennt zu sammeln. Der Landkreis will die Biotonne jedoch aus Kostengründen erst zum 15. April 2019 einführen. Bis dahin läuft die vertragliche Verpflichtung mit der Stadtreinigung Hamburg, eine bestimmte Menge an...

6 Bilder

Geplante Windanlage bei Sauensiek: Politiker aus dem Kreistag Harburg zu Gast auf dem Gaußturm

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 29.07.2014

Sauensiek: Litberg | Die herrliche Sicht vom Gaußturm auf dem Litberg in Sauensiek genossen zwei Mitglieder des Kreistages Harburg mit Politikern aus Sauensiek und mehreren Bürgern aus Regesbostel. Sauensieks Bürgermeister Rolf Suhr (CDU) hatte den Bau- und den Planungsausschuss des Kreises Harburg eingeladen, um sich einen Eindruck von dem Ausflugsziel zu verschaffen. Denn der Landkreis Harburg plant, in unmittelbarer Nähe bei Regesbostel...

Ostring-Storno ist jetzt im Kreistag vom Tisch

Reinhard Schrader
Reinhard Schrader | am 08.03.2013

Die Gruppe Grüne/Linke hat Antrag auf Kündigung der Ostring-Verträge zwischen der Stadt Buchholz und dem Landkreis zurückgezogen rs. Seevetal/Buchholz. Auch der Buchholzer Bürgermeister Wilfried Geiger hatte zur jüngsten Kreistagssitzung am Donnerstag den Weg in die Burg Seevetal gefunden. Grund: Zum wiederholten Mal stand ein Antrag der Gruppe 'Bündnis 90 Die Grünen' / Die Linke auf der Tagesordnung, mit dem Ziel die...