Europa

1 Bild

Renault ist Europas Nummer eins bei den Elektrofahrzeugen

Axel-Holger Haase
Axel-Holger Haase | am 22.01.2016

(ah). Der französische Hersteller Renault verkauft mehr Elektrofahrzeuge in Europa als jeder andere Hersteller: 2015 setzte der Autoproduzent 23.086 rein elektrische Fahrzeuge ab, was einem Zuwachs von 49 Prozent entspricht. Damit erzielte der Marktführer einen Marktanteil von 23,6 Prozent in dem kleinen, aber rasant wachsenden Markt. Das meistgefragte E-Modell überhaupt auf den europäischen Märkten ist die Kompaktlimousine...

Wie es ist, Lionel Messi zu treffen

Lars Seifert
Lars Seifert | am 25.02.2015

Buchholz: Stadtbücherei | ls. Buchholz. Ein Reisebericht der besonderen Art wird am Dienstag, 3. März, um 15 Uhr in der Stadtbücherei (Kirchenstraße 6) präsentiert. Die Veranstaltung gehört zur Reihe "Bewusst leben und zurückschauen" der Stadtbücherei Buchholz. Durch 26 Länder in ganz Europa ist Oliver Lück, Journalist und Fotograf, gereist. Sein Bericht umfasst unter anderem Geschichten über finnische Goldsucher, eine Sizilianerin, die gegen die...

1 Bild

Ärgerlich: Bislang kein Ökolabel für Laubpuster

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 07.11.2014

(jd). Vergabekriterien für EU-Umweltzeichen fehlen. Das ist lästig am Herbst: Haufenweise Laub, das jetzt von den Bäumen fällt und beiseite geschafft werden muss. Wer sich die Arbeit erleichtern will, greift statt zur Harke zum motorbetriebenen Laubsauger oder -bläser. Doch diese Geräte machen meist einen Höllenlärm und können locker bis zu 100 Dezibel erreichen - so viel wie ein Presslufthammer. Deswegen dürfen die...

Naturschutzgebiete endgültig sichern

Björn Carstens
Björn Carstens | am 19.09.2014

(bc/nw). Für 14 Gebiete im Landkreis Stade, die nach der Fauna-Flora-Habitat-Richtlinie (FFH-Richtlinie) der EU als ökologisch besonders wertvoll gelten, muss das Kreis-Naturschutzamt bis zum Jahr 2018 neue Schutzgebietsverfahren nach strengen europarechtlichen Standards durchführen, teilt Landkreissprecher Christian Schmidt mit. Zu den Gebieten gehören Flusstäler wie das Auetal, Hochmoore wie das Hohe Moor sowie Wälder wie...

Nicht ohne Freisprecheinrichtung im Auto telefonieren

Axel-Holger Haase
Axel-Holger Haase | am 19.08.2014

(ah). Nicht nur in Deutschland ist es während der Fahrt verboten das Handy zu gebrauchen. Der ADAC weist darauf hin, dass Autofahrer in nahezu ganz Europa nicht am Steuer telefonieren dürfen. Wie in Deutschland darf das Handy in einigen anderen Ländern während der Fahrt nicht einmal in die Hand genommen werden, so zum Beispiel in Italien, Belgien und in den Niederlanden. Wer gegen diese Regeln verstößt, muss meist mit einem...

Führerschein: Das richtige Dokument fürs Ausland

Axel-Holger Haase
Axel-Holger Haase | am 13.08.2014

Deutsche Autofahrer, die in bestimmten Ländern außerhalb der EU oder auch außerhalb Europas mit einem Auto mobil bleiben möchten, sollten laut ADAC den Internationalen Führerschein mit sich führen. Gerade bei einer Polizeikontrolle erleichtert er die Abwicklung. Der ADAC empfiehlt dieses Dokument für alle Fahrten im außereuropäische Ausland und einigen europäischen Staaten wie Russland und Albanien. In manchen Ländern ist...

9 Bilder

Die Wiederwahl ist eingetütet

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 25.05.2014

Stader Landrat Michael Roesberg bleib bis 2021 im Amt / 56 Prozent der Wähler stimmten für Amtsinhaber tp/jd. Stade. Sieg für den amtierenden Landrat des Landkreises Stade, Michael Roesberg (56) aus Harsefeld, der sich als Parteiloser für die CDU zur Wiederwahl stellte: Der Amtsinhaber erreichte mit etwa 56 Prozent Stimmenanteil die absolute Mehrheit und wird im November seine zweite Dienstzeit als Kreis-Verwaltungs-Chef...

1 Bild

Heute Wahl im Landkreis Stade: Ran an die Urne!

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 25.05.2014

Wahllokale bis 18 Uhr geöffnet tp. Stade. Heute, Sonntag, 25. Mai, ist großer Wahltag: Im Landkreis Stade haben die 182 Wahllokale bereits geöffnet. Bis 18 Uhr sind die Bürger aufgerufen, an die Urne zu schreiten. Gewählt werden an diesem Wahlsonntag das Europaparlament, ein Landrat oder eine Landrätin sowie mehrere Bürgermeister. Aktuelles zu den Wahlen und Stimmentrends lesen Sie ab dem frühen Abend in Ihrem...

1 Bild

Buchholzerin findet Europagedanken in Toulouse

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 29.04.2014

ab. Buchholz. Sie kam als VHS-Studentin - und ging mit einem neuen Gedanken: dem Europagedanken. Gisela Heyden, seit 36 Jahren VHS-Französischdozentin, nahm an einem zweiwöchigen Auffrischungskurs in Toulouse teil und war bereits nach einem Tag richtig "angekommen". Ihre komplette Kommunikation, auch die in ihrem Kopf, fand nur noch auf französisch statt. Anders hätte sich die Buchholzerin mit den aus Europa, Algerien,...

Was wissen Schüler über Europa?

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 25.03.2014

Internet-Rallye mit tollen Preisen (tp.) Was wissen Schüler in Niedersachsen über das Europäische Parlament und über die Europäische Union (EU)? Anlässlich der Europawahl am Sonntag, 25. Mai, führen das Europäische Informations-Zentrum (EIZ) Niedersachsen und der Verein „n-21: Schulen in Niedersachsen online“ im Internet eine „Europa-Rallye“ durch. Es geht um rund 50 Fragen zu den Aufgaben und zur Arbeit des Europäischen...

"Keinen neuen Gen-Mais zulassen"

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 25.01.2014

(mi). Keinen neuen Gen-Mais zulassen, das verlangt Niedersachsens Landwirtschaftsminister Christian Meyer (Grüne) in einem Brief an Bundesagrarminister Hans-Peter Friedrich (CSU). In dem Schreiben fordert Meyer den Agrarminister dazu auf, sich für ein Anbauverbot der vom US-Konzern "Pioneer Hi-Bred" entwickelten Gen-Mais-Sorte "1507" auszusprechen. Hintergrund: Über das Verbot des Gen-Mais der Sorte 1507 müssen die Umwelt-...

2 Bilder

Plädoyer für ein starkes Europa

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 21.01.2014

jd. Buxtehude. Ex-Landesvater als EU-Verfechter: David McAllister will nach Straßburg. Vom angeschlagenen Niedersachsen-(Schlacht-)Ross zum Zugpferd der CDU für die europäische Einheit: Ein Jahr nach seiner knappen Wahlniederlage setzt Ex-Ministerpräsident David McAllister wieder zum politischen Galopp an. Auf dem Neujahrsempfang der CDU-Mittelstandsvereinigung (MIT) im Landkreis Stade präsentierte sich der designierte...

1 Bild

"Wir müssen mit weniger Geld auskommen"

Björn Carstens
Björn Carstens | am 03.01.2014

(bc). Der Niedersächsische Städte- und Gemeindebund (NSGB) fordert angesichts eines zu erwartenden Rückgangs von EU-Fördergeldern eine gezielte Mittelverteilung für den ländlichen Raum. „Mit weniger Geld aus Europa müssen wir weiterhin viel für Niedersachsen erreichen", sagt NSGB-Präsident Dr. Marco Trips. Hintergrund: Bei den Strukturfonds EFRE und ESF ist davon auszugehen, dass die Förderung zurückgeht. Das Volumen für...

1 Bild

Angela Heinssen neue Sprecherin der Landesarbeitsgemeinschaft Europa

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 18.12.2013

Schwerpunkte: Ernährungsfrage und Energiewende tp. Stade. Die Juristin Angela Heinssen (Grüne Kreisverband Stade) wurde zur neuen Sprecherin der "Landesarbeitsgemeinschaft (LAG) Europa und internationale Politik" der Grünen in Niedersachsen gewählt. Co-Sprecher bleibt Simon Schütte, Referent in der Grünen-Landtagsfraktion. „Ich freue mich auf die neue Aufgabe und möchte für die kommenden Jahre einen inhaltlichen...

4 Bilder

Globetrotter im Sattel: Auf seiner Radtour durch vier Kontinente radelte Oliver Niedzielski rund 50.000 Kilometer

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 29.11.2013

(mi). Oliver Niedzielski (34) reiste durch 43 Länder, legte mehr als 50.000 Kilometer zurück, durchquerte Afrika, Südostasien und Südamerika - auf dem Fahrrad. Vier Jahre und drei Monate war Oliver Niedzielski unterwegs. Die Radtour einmal um den Globus war für den gelernten Kaufmann die Erfüllung eines großen Traumes und auch ein Selbstfindungs-Trip. Oliver Niedzielski: „Ich musste einfach raus, ich hatte Schulden war...

1 Bild

Oberschule Rosengarten ist federführnd bei europaweiten Austausch-Projekt

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 16.11.2013

mi. Nenndorf. Schülerfirmen und die Zusammenarbeit mit Unternehmen aus der Region - Berufsorientierung wird an der Oberschule Rosengarten in Nenndorf groß geschrieben. Jetzt sogar auf internationaler Ebene. Die Oberschule Rosengarten nimmt als koordinierende Schule an einer sogenannten Comenius Schulpartnerschaft teil. Das Comenius-Programm, ein Angebot des Pädagogischen Austauschdienstes im Rahmen des EU-Programms für...

3 Bilder

Pflanzenmarkt am Kiekeberg: Im späten Sommer den Garten schön gestalten

Axel-Holger Haase
Axel-Holger Haase | am 09.08.2013

Rosengarten-Ehestorf: Freilichtmuseum am Kiekeberg | (ah/nw). Norddeutschlands größter Pflanzenmarkt öffnet wieder seine Tore: Mehr als 130 Aussteller aus dem In- und Ausland bieten ihre eigene Ware an. Besucher schlendern durch die Pflanzenpracht an den zahlreichen Ständen, genießen die zarten Blumendüfte und vielfältigen Farbabstufungen. Seltene Stauden und Blumenzwiebeln, Gemüsejungpflanzen und Kräuter – dies und noch viel mehr ist am Kiekeberg zu finden. Besondere...

1 Bild

Die Chancen der Landwirtschaft

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 16.07.2013

jd. Ahlerstedt. Die Neuausrichtung der EU-Agrarpolitik war Thema einer Infoveranstaltung, zu der die Harsefelder CDU kürzlich die Landwirte aus der Region in den Ahlerstedter Schützenhof geladen hatte. Vor rund 70 Besuchern erläuterte der CDU-Landtagsabgeordnete Helmut Dammann-Tamke die künftigen Förderrichtlinien aus Brüssel, die bis 2020 gelten sollen. Ein weiteres Thema war die von der rot-grünen Landesregierung...

1 Bild

Kfz: Unfall während der Urlaubsfahrt - Was ist zu beachten?

Axel-Holger Haase
Axel-Holger Haase | am 09.07.2013

(ah). Der Tritt auf die Bremse kommt zu spät: Ein lautes Krachen, ein heftiger Ruck schon ist der Unfall passiert und die Urlaubslaune verflogen. Wen dieses Schicksal noch dazu im Ausland ereilt, sollte wissen: Wie verhält man sich am Unfallort? Versicherungsexperten raten vor dem Aussteigen auf jeden Fall eine Warnweste anzuziehen. In vielen europäischen Ländern (Belgien, Finnland, Frankreich, Italien, Kroatien,...

Die Konsequenzen der EU-Agrarreform

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 26.06.2013

Ahlerstedt: Schützenhof | jd. Ahlerstedt. Die EU-Landwirtschaftsminister haben sich auf eine Reform der Agrarpolitik in Europa geeinigt. Unter anderem sollen sich die europäischen Bauern mehr um die Belange der Umwelt kümmern. Über die Auswirkungen der Beschlüsse in Brüssel für die niedersächsischen Landwirte referiert der CDU-Landtagsabgeordnete Helmut Dammann-Tamke am Donnerstag, 11. Juli, um 19.30 Uhr im Schützenhof Ahlerstedt, Stader Straße 2. Der...

Jork will noch mehr europäische Fördergelder abgreifen

Björn Carstens
Björn Carstens | am 21.05.2013

bc. Jork. Die zwei Millionen EU-Fördermittel aus dem Leader-Topf haben in den vergangenen sieben Jahren viel bewirkt in der Region Altes Land/Horneburg. Nur zwei Stichworte: der Bau des Cafés "Möwennest" auf dem Elbdeich und die Errichtung der Sanitäranlagen auf dem Wohnmobilstellplatz in Jork. Jetzt steht die nächste Leader-Förderperiode ab 2014 vor der Tür und die beteiligten Kommunen überlegen, sich erneut zu bewerben. Der...

1 Bild

"Das ist keine Demokratie mehr"

Björn Carstens
Björn Carstens | am 14.05.2013

bc. Jork. In aktuellen Trend-Umfragen kommt die "Alternative für Deutschland" (AfD) bundesweit auf zwei Prozent. Jens Dammann (61), in der Gemeinde Jork bislang als engagierter Lokalpolitiker bekannt, will fortan dabei mithelfen, die Anti-Euro-Partei im September bei den Bundestagswahlen über die Fünf-Prozent-Hürde zu hieven. Ziel ist der Einzug ins Berliner Parlament. "Deutschland braucht eine Alternative zu den aufgestauten...

1 Bild

Jorker Ratsmitglied wechselt zur Anti-Euro-Partei

Björn Carstens
Björn Carstens | am 08.05.2013

bc. Jork. Jens Dammann (61) aus Jork ist nach gut 27 Jahren aus dem Bürgerverein Jork (BVJ) ausgetreten. Der bisherige Vize-Fraktionschef im Gemeinderat und Kassenwart des BVJ hat sich der Anti-Euro-Partei "AfD" (Alternativ für Deutschland) des Wirtschaftsprofessors Bernd Lucke aus Winsen angeschlossen. Dammann gibt damit sein Mandat im Jorker Gemeinderat auf. Er will sich voll auf seine Arbeit für die AfD...

2 Bilder

Europa, Ehrungen und „Geldsegen“

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 07.01.2013

Hans-Ulrich Klose beim Neujahrsempfang der Gemeinde Drochtersen / Verdiente Bürger ausgezeichnet ig. Drochtersen. Da waren sich die Organisatoren des Drochterser Neujahrsempfanges, Bürgermeister Hans-Wilhelm Bösch und Gewerbevereins-Vorsitzender Thomas Nehrke, schnell einig: „Eine gelungene Veranstaltung.“ Zum traditionsreichen Event in der Drochterser Festhalle begrüßten die Macher mehr als 200 Teilnehmer, darunter...