Jens Dammann

Beiträge zum Thema Jens Dammann

Politik
Die Grünen fordern, den Klimanotstand im Landkreis auszurufen. Die AfD will Flächen für Windkraft reduzieren

Grünen-Antrag wird abgelehnt
Kein Klimanotstand im Kreis Stade

ab. Stade. Im Landkreis Stade soll der Klimanotstand ausgerufen werden. Das forderte jetzt die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen auf der Ausschusssitzung für Regionalplanung und Umweltfragen des Kreistags in Stade - und stieß damit auf Ablehnung. In dem Antrag heißt es unter anderem, der Kreistag erkenne damit "die Eindämmung der Klimakrise und ihrer schwerwiegenden Folgen als Aufgabe von höchster Priorität an". Bei jeglichen Entscheidungen solle ab sofort die Auswirkung auf das Klima...

  • Stade
  • 30.08.19
Politik
AfD-Chef Bernd Lucke zeigt eine beschmierte Plakat-Stellwand in Winsen

AFD-Wahlplakate systematisch zerstört

Parteichef Lucke: "Ich vermute eine gezielte Aktion" (rs). "Ich sehe das als Versuch, eine demokratische Partei daran zu hindern, Werbung für sich zu machen" - Bernd Lucke, Chef der "Alternative für Deutschland" (AfD), steht vor einem beschmierten Wahlplakat. 80 A1-Plakate und zwei Stellwände hat die AfD in Luckes Heimatstadt Winsen vergangenen Montag platziert. Zwei Tage später waren alle Plakate zerstört oder verschwunden, die Stellwände beschmiert. Die Polizei nimmt die Sache ernst,...

  • Winsen
  • 16.04.14
Politik

Plakate zerstört

AfD-Chef ist sauer: "Grundrechte der Parteien missachtet” tp. Stade. In der Nacht auf Sonntag haben Unbekannte in der Stadt Stade 18 Wahlplakate der Partei "Alternative für Deutschland" (AfD) zerstört. Der AfD-Kreisverband hat Strafanzeige erstattet. Jens Dammann, Vorsitzender der AfD Stade, ist sauer: “Wir dürfen nicht zulassen, dass Kriminelle die demokratischen Grundrechte der Parteien missachten. Jeder Bürger sollte bei Sichtung derartiger Vorkommnisse die Polizei...

  • Stade
  • 07.04.14
Politik
Jens Dammann hat die Perspektive gewechselt: Statt Kirchturmpolitik in Jork will er jetzt helfen, die AfD in den Bundestag zu hieven

"Das ist keine Demokratie mehr"

bc. Jork. In aktuellen Trend-Umfragen kommt die "Alternative für Deutschland" (AfD) bundesweit auf zwei Prozent. Jens Dammann (61), in der Gemeinde Jork bislang als engagierter Lokalpolitiker bekannt, will fortan dabei mithelfen, die Anti-Euro-Partei im September bei den Bundestagswahlen über die Fünf-Prozent-Hürde zu hieven. Ziel ist der Einzug ins Berliner Parlament. "Deutschland braucht eine Alternative zu den aufgestauten politischen Mankos", sagt Dammann. Beim Bürgerverein Jork (BVJ)...

  • Jork
  • 14.05.13
Politik
Jens Dammann organisiert den Wahlkampf für die AfD - Alternativ für Deutschland

Jorker Ratsmitglied wechselt zur Anti-Euro-Partei

bc. Jork. Jens Dammann (61) aus Jork ist nach gut 27 Jahren aus dem Bürgerverein Jork (BVJ) ausgetreten. Der bisherige Vize-Fraktionschef im Gemeinderat und Kassenwart des BVJ hat sich der Anti-Euro-Partei "AfD" (Alternativ für Deutschland) des Wirtschaftsprofessors Bernd Lucke aus Winsen angeschlossen. Dammann gibt damit sein Mandat im Jorker Gemeinderat auf. Er will sich voll auf seine Arbeit für die AfD konzentrieren. Der Diplom-Ingenieur (Airbus) in Altersteilzeit wird bei der AfD die...

  • Jork
  • 08.05.13
Politik

Bürgerverein mit neuer Fraktionsspitze

bc. Jork. Klaus Hubert, 21 Jahre lang Fraktionschef des Bürgervereins Jork (BVJ) im Gemeinderat, hat den Vorsitz abgegeben. “Berufliche Veränderungen werden mehr Zeit bei mir binden”, so Klaus Hubert, Bruder des amtierenden Bürgermeisters Gerd Hubert. Die Fraktion des BVJ wird künftig vom bisherigen Vize Partho Banerjea geleitet, der seit 2006 Mitglied im Jorker Rat ist. Der 45-jährige Familienvater und Verwaltungsexperte wohnt im Ortsteil Borstel und ist Mitglied im Verwaltungs- sowie im...

  • Jork
  • 08.04.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.