führerschein

1 Bild

Auf ein Wort: Begleitetes Fahren für Senioren

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 26.08.2016

Das wird uns alle freuen. Die Niedersachsen hatten mal wieder die Nase vorn bei einem vorbildlichen Projekt. Als erstes Bundesland setzte man sich in Hannover bereits 2004 für das „Begleitete Fahren“ ein. Der damalige Verkehrsminister Walter Hirche (FDP) galt als großer Fürsprecher. Die Regelung ermöglicht es Jugendlichen, bereits mit 17 Jahren die Führerscheinprüfung abzulegen. Im Anschluss dürfen die jungen Erwachsenen...

Ohne Helm und Führerschein

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 24.07.2016

mum. Buchholz. Das ist dreist! Am Freitagabend fiel einer Streifenbesatzung in Buchholz ein Mofa auf, das mit zwei Personen "besetzt" war. Da beide, ein 28-jähriger und ein 30-jähriger Mann, keinen Helm trugen, überprüften die Beamten die Freunde. Dabei kam heraus, dass das Zweirad nicht für zwei Personen zugelassen war. Obendrein war das Fahrzeug nicht versichert und der Fahrer hatte keine Fahrerlaubnis. Dem Mofa-Eigentümer...

1 Bild

Führerschein gilt künftig nur noch 15 Jahre

Axel-Holger Haase
Axel-Holger Haase | am 12.07.2016

(ah). Im Januar 2033 - also in gut 16 Jahren - verlieren die alten grauen oder rosafarbenen Führerscheine ihre Gültigkeit. Damit soll nicht zuletzt auch die Fälschungssicherheit der Dokumente verbessert werden. Nach Auskunft des Automobilclub Kraftfahrer-Schutz (KS) müssen bis dahin mehrere Millionen Führerscheine ausgetauscht werden. Deshalb sei geplant, eine nach Ausstellungsdatum des Führerscheins und dem Geburtsjahrgang...

1 Bild

Fredenbecker können Führerschein gegen Bürgerbuskarte tauschen

Aleksandra Maria Mleczko
Aleksandra Maria Mleczko | am 27.05.2016

am. Fredenbeck. Wer im Alter den Führerschein abgibt, soll dies aus freien Stücken tun. In der Samtgemeinde Fredenbeck startet jetzt eine Initiative, die diesen Schritt schmackhaft machen soll. Denn jeder, der sich von seiner Fahrerlaubnis trennt, bekommt dafür im Tausch eine Halbjahreskarte für den Bürgerbus. Die Tauschaktion ist relativ einzigartig in der Region und könnte durchaus Schule machen. Die Idee hatte Gerhard...

1 Bild

Nicht mal eben losbrausen: Wer als 17-jähriger Fahranfänger ohne Begleitperson unterwegs ist, kann sich viel Ärger einhandeln

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 15.04.2016

(jd). Der Führerschein mit 17 war ursprünglich ein Modellversuch in Niedersachsen, mauserte sich aber zur Erfolgsstory: 2011 wurde das "begleitete Fahren" für 17-jährige Fahrscheinanfänger rechtlich im Straßenverkehrsgesetz (StVG) verankert. Die Zahlen sprachen für sich: Unfälle und Verkehrsverstöße von Fahrern im Alter zwischen 18 und 24 Jahren gingen rund um ein Viertel zurück. Doch es kommt immer wieder vor, dass sich...

Führerschein war eine Fälschung

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 26.06.2014

thl. Jesteburg. Eine Polizeistreife der Wache wollte am Mittwoch gegen 18.15 Uhr den Führerschein eines PKW-Fahrers an seiner Wohnanschrift in Jesteburg wegen eines vorausgegangenen Verfahrens sicherstellen. In diesem Moment fuhr der Betroffene vor den Augen der Beamten auf den Hof. Bei der anschließenden Überprüfung seines Führerscheines stellte sich heraus, dass dieser eine Totalfälschung war. Der Führerschein wurde...

Geschwindigkeitskontrolle in Nottensdorf

Aenne Templin
Aenne Templin | am 14.06.2014

at. Nottensdorf. 152 Verkehrssünder hat der Landkreis kürzlich bei einer Geschwindigkeitskontrolle in der 70er-Zone auf der Landesstraße 130 in Nottensdorf erwischt. zwischen 4.30 und 8.30 Uhr kontrollierten sie das Tempolimit, drei Spitzenreiter mit 118 und 119 Stundenkilometern müssen den Führerschein für vier Wochen abgeben. Mehr als 31 Fahrzeuge fuhren zwischen 94 und 114 km/h.

104 Raser auf L140 in Mittelnkirchen erwischt

Björn Carstens
Björn Carstens | am 27.05.2014

bc. Mittelnkirchen. Bei einer Geschwindigkeitskontrolle am Mittelnkirchener Muddweg (L 140) sind dem Landkreis am Samstagvormittag zwischen 6.25 und 11.45 Uhr 104 Raser vor die Linse gekommen. Eine VW-Fahrerin wird ihren Führerschein für vier Wochen abgeben müssen. Sie war mit 86 km/h geblitzt worden.

1 Bild

Kein Fahrverbot für Straftäter: Justizministerin Antje Niewisch-Lennartz lehnt Vorschlag aus Berlin ab

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 31.01.2014

(mum). „Ich lehne den Vorschlag aus Berlin ab. Ein Fahrverbot als eigenständige Hauptstrafe birgt in besonderem Maße die Gefahr einer ungleichen Belastung in sich“, sagt die niedersächsische Justizministerin Antje Niewisch-Lennartz (Grüne). Sie erteilt damit dem Vorschlag der großen Koalition eine Absage. Künftig soll es Fahrverbote als mögliche Strafe für Diebstahl, Körperverletzung und andere Formen der Alltagskriminalität...

Seit sieben Jahren ohne Führerschein - aber unter Drogen - unterwegs

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 22.09.2013

mum. Stelle. Eine nicht alltägliche Polizeikontrolle ereignete sich am Sonntag um 3.45 Uhr an der Ashausener Straße in Stelle. Zwei Polizeibeamte kontrollierten einen BMW. Der 32-jährige Fahrer aus Lüneburg wies mehrere Anzeichen von Drogenkonsum auf und räumte diesen auch ein. Überrascht zeigten sich die Beamten allerdings, als ihnen der Mann auf die Frage nach seinem Führerschein entgegnete, dass ihm bereits vor sieben...

Gefälschte Papiere vorgelegt

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 13.08.2013

thl. Buchholz. Das ist schon sehr dreist! Bei einem Verkehrsunfall in Buchholz legte ein 67-jähriger Pkw-Fahrer den Beamten täuschend echt aussehende Kopien seines Führerscheins und seiner Zulassungsbescheinigung vor. Diese hatte er selbst als Farbkopien hergestellt und entsprechend gefaltet, sodass sie wie Originale wirkten. Dazu gab er an, dass er immer mit den Kopien unterwegs sei, weil er den Aufwand scheue, falls er die...

3 Bilder

Erfolgreich zum Führerschein: 50 Jahre Fahrschule Wallek in Buxtehude und Ahrenswohlde

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 09.07.2013

Buxtehude: Fahrschule Wallek | wd. Buxtehude. Seit 50 Jahren bringt das Team der Fahrschule Wallek in Buxtehude und Ahrenswohlde jedes Jahr einer neuen Generation von Jugendlichen das Autofahren bei. „Wir haben fast alle Schüler erfolgreich zum Führerschein gebracht“, sagt Petra Wallek, Tochter der Firmengründer Otto und Wilma Wallek. Diesen kontinuierlichen Erfolg sowie den guten Ruf der Fahrschule schreibt Petra Wallek dem qualifizierten Theorie- und...

Fahrer hatte keinen Führerschein: Kurze Verfolgungsjagd auf der A7

Oliver Sander
Oliver Sander | am 09.06.2013

os. Fleestedt. Die Flucht dauerte nur kurz: Die Autobahnpolizei hat am frühen Sonntagmorgen einen Mann aus Hamburg (18) an der A7-Anschlussstelle Fleestedt gestoppt. Der junge Mann hatte zuvor Haltezeichen der Polizei ignoriert und versucht, mit seinem Mercedes über die Autobahn zu fliehen. Grund der Flucht: Der Fahrer hatte keinen gültigen Führerschein. Strafverfahren!

Roller ohne Führerschein gefahren

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 07.05.2013

thl. Buchholz. Auf der Straße Deilsbarg stoppten Beamte der Buchholzer Wache am Freitag einen 62-jährigen Rollerfahrer auf einem chinesischen Gefährt, für das er keinen Führerschein vorweisen konnte. Eine Überprüfung ergab schließlich, dass der Mann gar nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Außerdem war der Roller mit 300 Kubikzentimetern nicht zugelassen und hatte keinen Versicherungsschutz. Daher wurden Fahrer und...

Erste Hilfe-Kursus für Führerscheinbewerber

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 15.03.2013

Stade: Johanniter-Unfall-Hilfe | Einen Lehrgang in "Lebensrettenden Sofortmaßnahmen" bieten die Johanniter Führerscheinbewerbern am Samstag, 23. März, in Stade an. Der Kursus findet von 9 bis 17 Uhr in der Thuner Str. 124 statt. • Anmeldung unter Tel. 04141 - 19214 • www.johanniter.de/stade

Ohne Führerschein unterwegs

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 04.03.2013

thl. Winsen. Auf der Pattensener Hauptstraße in Winsen kontrollierte die Polizei abends den Fahrer (52) eines VW Polo. Dabei stellte sich heraus, dass dem Mann der Führerschein bereits entzogen war. Die Beamten schrieben eine Anzeige und stellten den Fahrzeugschlüssel sicher.

Ohne Führerschein unterwegs

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 19.12.2012

thl. Buchholz. Besonders dreist gelogen hat der Fahrer (48) eines Transporters, als ihn Polizisten in Buchholz kontrollierten. Erst gab er an, seinen Führerschein nicht dabei zu haben. Konnte er auch nicht, wie sich schnell herausstellte, weil ihm nämlich die Fahrerlaubnis gerichtlich entzogen worden war. Anschließend behauptete der Mann, der Landkreis habe ihn bereits einen neuen Führerschein ausgestellt. Doch auch das...

Gefälschter Führerschein

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 03.12.2012

thl. Meckelfeld. In der Rönneburger Straße in Meckelfeld kontrollierte die Polizei am Samstagmittag einen Mercedes-Sprinter. Der aus Ägypten stammende und in Hamburg wohnhafte Fahrer (27) legte einen italienischen Führerschein vor, der sich allerdings als Totalfälschung herausstellte. Wie im Rahmen der weiteren Ermittlungen ans Tageslicht kam, hatte der Mann bereits im März bei einer Kontrolle im Landkreis Rotenburg einen...