Landwirtschaftskammer Niedersachsen

1 Bild

Zehntes Milcherzeugerforum in Harsefeld

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | vor 2 Tagen

Milchproduktion individuell anpassen / Milchviehbetriebe erneut Schlusslicht ab. Harsefeld. Individuell auf den Hof abgestimmte Produktionsstrategien, durch die der Milchbauer in schlechten Zeiten über die Runden kommt und in guten Zeiten Rücklagen bilden kann: So lautet das Ergebnis des zehnten Milcherzeugerforums der Landwirtschaftskammer Niedersachsen, das kürzlich in Harsefeld stattfand. Die Produktion in den...

2 Bilder

Die Stimmung ist gedrückt

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 08.07.2016

Die Situation der Landwirte im Landkreis Harburg passt zum Wetter. Aufgrund der vielen Regentage fällt die Ernte zwar gut aus, doch Überproduktionen drücken auf den Preis. Zudem mindert die hohe Feuchtigkeit die Qualität. Jetzt zogen Kreislandwirt Willy Isermann, Ulrich Peper (Leiter der Buchholzer Außenstelle der Landwirtschaftskammer) und Landvolk-Vize Heinrich Wentzien eine vorläufige Ernte-Bilanz. (mum). Am Thema Milch...

1 Bild

Gleich drei Meister in einer Imkerei

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 11.06.2016

ce. Gödenstorf. "Das ist eine echte Rarität! Wo hat man schon drei Meister in ein und demselben Imkerbetrieb?", sagt Imkermeister Wolfgang Stöckmann (58) aus Gödenstorf. Tatsächlich hat er Außergewöhnliches vorzuweisen: Seine Gesellen Oliver Löwe aus Salzhausen und Hinnerk Völker (Hermannsburg) haben jetzt vor der Landwirtschaftskammer Niedersachsen ihre Prüfung als "Tierwirtschaftsmeister der Fachrichtung Imkerei"...

2 Bilder

Streit um Glyphosat hält an

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 10.06.2016

EU-Staaten und Bundesregierung gespalten bei Abstimmung zu Glyphosateinsatz / Kreislandwirt auf Zinne (ab). Johann Knabbe ist sauer. „Ein Zulassungsverbot zum Einsatz von Glyphosat wäre rückwärts gerannt“, erzürnt sich der Stader Kreislandwirt. „Wir schütteln nur noch mit dem Kopf. Hier wird etwas konstruiert, das uns Landwirten in Deutschland schadet.“ Kürzlich sollten die 28 EU-Staaten in Brüssel über eine...

1 Bild

Erntebilanz der Landwirtschaftskammer Niedersachsen

Tom Kreib
Tom Kreib | am 25.10.2015

Erntebilanz der Landwirtschaftskammer Niedersachsen: "Ackerbau als Geduldsspiel" tk. Landkreis. Die Landwirte in Niedersachsen sind mit der Ernte "im Großen und Ganzen zufrieden", erklärt Gerhard Schwetje, Präsident der Landwirtschaftskammer Niedersachsen. Ein Wechselspiel von Wetterextremen habe "den Ackerbau in diesem Jahr zum Geduldsspiel" gemacht. Das Ergebnis sei am Ende besser als von vielen Landwirten...

1 Bild

Erntebeginn verzögert sich - Landwirte erwarten durchschnittliche Erträge

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 26.09.2015

(bim). In diesen Tagen beginnt die Silomaisernte im südlichen und östlichen Niedersachsen. Dann sind wieder große Maishäcksler auf den Äckern unterwegs. Durch das sehr kühle Frühjahr verspätet sich die Maisernte jedoch, so die Fachberater der Landwirtschaftskammer Niedersachsen. Besonders das nördliche Niedersachsen erlebte einen sehr kühlen und trockenen Frühsommer. Das schadete dem Mais zwar nicht – die Blüte und damit die...

1 Bild

Öffentlichkeitsaktion der Landwirtschaftskammer Niedersachen: Mehr als 1.100 Teilnehmer nahmen an Befragung zum Image der Landwirte im Landkreis Harburg teil

Sara Buchheister
Sara Buchheister | am 20.09.2015

bs. Toppenstedt. Mit einem Fragebogen zur "Landwirtschaft im Landkreis Harburg", hatte es sich jetzt die Landwirtschaftskammer Niedersachsen zusammen mit dem Kuratorium für Wirtschaftsberatung im Landkreis Harburg zur Aufgabe gemacht, das Wissen und den Informationsbedarf der Menschen im Landkreis Harburg zur hiesigen Landwirtschaft abzuklopfen. Mehr als 1.100 Bürger beteiligten sich an der Befragung im Internet und füllten...

1 Bild

Großzügige Spende der Landfrauen

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 17.09.2015

as. Buchholz. Die Buchholzer Landfrauen hatten wieder ihr gelbes Zelt in der Buchholzer Fußgängerzone aufgebaut, um an ihrem Erntedank-Stand selbstgemachte Marmelade, Handarbeiten, Schmalzbrote und Kaffee und Kuchen zu verkaufen. Der Erlös des Standes wurde an das Hospiz Nordheide in Buchholz gespendet. Marianne Mölln von den Buchholzer Landfrauen (Foto) überreichte dem Geschäftsführer des Hospiz Nordheide, Peter Johannsen,...

1 Bild

Die Erntezeit hat begonnen

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 03.07.2015

(thl).Mit Beginn der Hitzeperiode stehen auch die Mähdrescher wieder in den Startlöchern, denn in ganz Niedersachsen beginnt die Getreideernte. Darauf macht die Landwirtschaftskammer Niedersachsen aufmerksam. Der Drusch der Wintergerste steht dabei zuerst an, danach folgen der Raps und die anderen Getreidearten. Für Autofahrer bedeutet das erhöhte Vorsicht. Denn: Mit Beginn der Getreideernte werden wieder ausladende...

2 Bilder

"Landwirtschaft braucht ein Gesicht": Neue Image-Kampagne mit Verlosung

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 19.06.2015

ce. Tangendorf. "Grundsätzlich hat die Landwirtschaft in der Bevölkerung eine gute Lobby. Bei vielen Menschen herrscht aber Unkenntnis über unsere Arbeit auf den Feldern und in den Ställen. Also brauchen die Bauern ein 'Gesicht' in den modernen Medien, um sich dem Verbraucher zu präsentieren und wieder mehr Berühungspunkte zu bekommen." Das erklärte Ulrich Peper, Leiter der Kreis-Außenstelle der Landwirtschaftskammer...

Infoveranstaltungen der Landwirtschaftskammer zu Neuerungen bei Betriebsprämie

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 03.03.2015

Toppenstedt: Bleeckens Gasthaus | ce. Toppenstedt/Nenndorf. Über wichtige Neuerungen und Veränderungen für das bevorstehende Antragsverfahren der Betriebsprämie 2015 und des Niedersächsischen Agrarumweltprogramms (NAU) 2015 sowie über die neuen Greening-Auflagen informiert die Landwirtschaftskammer Niedersachsen alle Interessierten am Montag, 9. März, um 19 Uhr im Toppenstedter "Bleecken's Gasthaus" (Hauptstraße 24) und am Donnerstag, 12. März, um 10 Uhr in...

Obstbau-Seminar der Landwirtschaftskammer für Frauen

Tom Kreib
Tom Kreib | am 09.01.2015

tk. Moorende. Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen bietet ab Mittwoch, 28. Januar, ein dreitägiges Seminar für Frauen an. Themen: Einblick in das Agrarbüro, soziale Absicherung und Agrarförderung. Die Veranstaltung findet in der Esteburg in Moorende statt. Infos und Anmeldung Tel. 04141 - 51980 oder ast.stade@lwk-niedersahcsen.de

Motorsägen-Kursus der Landwirtschaftskammer

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 02.01.2015

Rosengarten: Böttchers Gasthaus | mi. Rosengarten. Eine zweitägigen Motorsägen-Kursus für Teilnehmer ab 18 Jahre bietet die Landwirtschaftskammer Niedersachsen am Donnerstag, 19. und Freitag, 20. Januar jeweils von 9 bis 15 Uhr im Gasthaus Böttcher (Bremer Str. 44) in Nenndorf an. Der Kursus vermittelt theoretische und praktische Grundlagen für den Umgang mit der Motorsäge. Die Teilnehmer erhaltene eine anerkannte Bescheinigung. Schutzkleidung ist zwingend...

Zusammenleben in landwirtschaftlichen Familien

Aenne Templin
Aenne Templin | am 22.12.2014

Stade: Stade | at. Landkreis. Die Landwirtschaftskammer in Stade bietet für Dienstag und Mittwoch, 3. und 4. Februar, ein Seminar für landwirtschaftliche Familien an. Schwerpunkte sind Konflikte als Chance, Grundlagen konstruktiver Kommunikation sowie typische Paar- und Familienkonflikte. Eine Anmeldung wird unter Telefon 04141 - 51980 oder per E-Mail an ast.stade@lkw-niedersachsen.de erbeten.

Gute Apfelernte in ganz Deutschland: mehr als eine Million Tonnen erwartet

Björn Carstens
Björn Carstens | am 16.09.2014

(bc). Nicht nur im Alten Land, in ganz Deutschland wird aufgrund der guten Wetterbedingungen mit einer überdurchschnittlich hohen Apfelernte gerechnet. Eine sehr gute Blüte mit gutem Ansatz habe für große Früchte gesorgt, so die Landwirtschaftskammer Niedersachsen. Bundesweit gehen die Erzeuger von mehr als einer Million Tonnen Äpfel aus. Das gab es zuletzt 2008. Da ein hohes Angebot auf den Preis drückt, können sich die...

2 Bilder

Roggenstengel leiden unter Pilzbefall

Oliver Sander
Oliver Sander | am 08.07.2014

Felder liegen nach dem Sturm mit Halmbruch danieder / Landwirtschaftskammer beruhigt: "Das sind Einzelfälle" os. Buchholz. Passanten in Buchholz staunten am Wochenende nicht schlecht: Nach dem heftigen Sturm und dem Gewitter am Samstagnachmittag lagen einige Roggenfelder komplett danieder. Droht jetzt eine Missernte? Nein, beruhigt Ulrich Peper von der Landwirtschaftskammer Niedersachsen. Die betroffenen Roggenbestände...

Aussaat der Zuckerrüben so früh wie noch nie beendet

Lena Stehr
Lena Stehr | am 04.04.2014

(lt/nw). Der April hat gerade erst begonnen, doch die Aussaat der Zuckerrüben in Niedersachsen ist so gut wie abgeschlossen. Während im Vorjahr die Aussaat erst am 31. März begann, können die Rübendrillen (Sämaschinen) in diesem Jahr bereits Anfang April wieder in die Maschinenhallen gefahren werden, berichten Fachleute der Landwirtschaftskammer Niedersachsen. Bereits ab Anfang März waren die Maschinen im Einsatz. Die...

Qualifizierung zum "Fachhelfer Altenpflege"

Oliver Sander
Oliver Sander | am 21.02.2014

Buchholz: Landwirtschaftskammer Niedersachsen | os. Buchholz. Einen Qualifizierungskursus zum "Fachhelfer Altenpflege" bietet der Kreisverband der Landfrauenvereine in Kooperation mit der Ländlichen Erwachsenenbildung (LEB) an. Den Teilnehmern werden Kenntnisse in den Bereichen Grundpflege, Betreuung, Ernährung und hauswirtschaftlicher Versorgung vermittelt. Details werden bei einem Informationsabend am Dienstag, 4. März, ab 18 Uhr in der Landwirtschaftskammer in Buchholz...

1 Bild

Ist Hirse eine Alternative zum Mais?

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 07.01.2014

(bim/nw). Eignet sich Hirse in unseren Breiten als Energiepflanze und ist ein Anbau als Alternative oder Ergänzung zu Mais sinnvoll und rentabel? Diesen Fragen geht ein dreijähriges Verbundvorhaben von sieben Bundesländern auf den Grund. Im niedersächsischen Teilvorhaben wird dabei im vergleichenden Anbau von Mais und Hirse untersucht, welchen Einfluss die Fruchtart und die Sorte auf die Bestandsentwicklung und den Ertrag...

EHEC: 24 Betriebe in Niedersachsen erhielten 2,86 Millionen Euro Ausgleichszahlungen

Oliver Sander
Oliver Sander | am 16.11.2013

os. Buchholz. Niedersachsenweit haben 2011 nach der Hysterie um den EHEC-Erreger 32 Gemüseanbaubetriebe Ausgleichszahlungen beantragt. Das geht aus der Antwort der Niedersächsischen Landwirtschaftskammer (LWK) auf einen Fragenkatalog des WOCHENBLATT hervor. Wie berichtet, verklagt der Buchholzer Gemüsebauer Arnold Reymers die LWK auf Ausgleichszahlungen für entgangene Ernte-Erträge. Die Landwirtschaftskammer hat bislang nur...

1 Bild

EHEC - Kampf um Entschädigung: "Wir haben genug Geld verloren"

Oliver Sander
Oliver Sander | am 08.11.2013

os. Buchholz. "Wir haben schon genug Geld verloren, wir haben nichts mehr zu verschenken", sagt Arnold Reymers. Der Salat-Großerzeuger aus Buchholz kämpft auch mehr als zwei Jahre nach Ende der Infektionskrankheit EHEC noch immer um einen Teil seiner Entschädigung. Er hat die Landwirtschaftskammer Niedersachsen verklagt, weil diese nur einen Teil der Entschädigungssumme gezahlt hat. In Kürze steht der Berufungsprozess vor...

"Service vom Hof": Seminar-Reihe wird fortgesetzt

Oliver Sander
Oliver Sander | am 01.11.2013

Buchholz: Landwirtschaftskammer Niedersachsen | os. Buchholz. Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen setzt ihre Seminar-Reihe "Service vom Hof" fort. Sie beginnt am Dienstag, 10. Dezember, und findet in der Außenstelle der Landwirtschaftskammer in Buchholz (Parkstraße 29) statt. Themen sind u.a. die Möglichkeit des Einsatzes von Social Media im Online-Marketing, die nachhaltige Energienutzung im Betriebszweig Urlaub auf dem Bauernhof sowie aktuelle Regelungen aus dem...

1 Bild

Landwirtschaft: Längere Zuggespanne auf der Straße erlaubt

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 23.08.2013

(lwk-niedersachsen). Die 48. Verordnung zur Änderung straßenverkehrsrechtlicher Vorschriften ist seit dem 1. August in Kraft. Für die Landwirtschaft gab es nach Auskunft der Landwirtschaftskammer Niedersachsen einige Erleichterungen. Zugmaschinen mit Anhängern dürfen nun eine Länge von zusammen 18,75 Metern (m) haben. Bisher war die Zuglänge auf 18 m begrenzt, und bei längeren Abmessungen musste für den jeweiligen Zug eine...