Rangierbahnhof Maschen

1 Bild

Gemeinderat Seevetal tagt / Grünen-Antrag zur Decatur-Brücke

Katja Bendig
Katja Bendig | am 25.10.2016

kb. Seevetal. Wenn sich der Gemeinderat Seevetal am Donnerstag, 27. Oktober, um 18.30 Uhr zu seiner Sitzung in der Burg Seevetal in Hittfeld trifft, steht auch das Thema Decatur-Brücke wieder auf der Tagesordnung. Grund ist ein Antrag der Grünen. Sie fordern, dass die Verwaltung beauftragt wird, folgende Informationen von der Deutschen Bahn - die die eigentlich für jeglichen Verkehr gesperrte Decatur-Brücke weiterhin bis zur...

1 Bild

Decatur-Brücke: Gericht weist Antrag der Deutschen Bahn gegen Vollsperrung ab

Katja Bendig
Katja Bendig | am 20.09.2016

kb. Seevetal. Weil der Rat der Gemeinde Seevetal noch nicht abschließend über die Vollsperrung der Decatur-Brücke zum 1. Oktober entschieden hat, hat das Verwaltungsgericht Lüneburg jetzt Anträge der Bahn auf vorläufigen Rechtsschutz als unzulässig abgelehnt. Die Bahn wollte die Sperrung der Brücke für jedweden Verkehr verhindern, um weiterhin ungehinderten Zugang zum Betriebsgelände von DB Schenker zu haben. Das Gericht sah...

1 Bild

Decatur-Brücke: Seevetal prüft alle Optionen / Abriss unumgänglich / Info-Veranstaltung für Bürger

Katja Bendig
Katja Bendig | am 15.07.2016

kb. Seevetal. Das Problem Decatur-Brücke wird die Gemeinde Seevetal noch jahrelang begleiten. Das machte jetzt Bürgermeisterin Martina Oertzen bei einem Pressetermin im Rathaus deutlich. „Ich gehe nicht davon aus, dass wir die Sachlage bis zum Ende meiner ersten Amtsperiode abarbeiten können“, so Oertzen. Das wären noch fünf Jahre. Wahrscheinlicher sei, dass es noch wesentlich länger dauere, so Seevetals...

1 Bild

Decatur-Brücke wird voll gesperrt!

Katja Bendig
Katja Bendig | am 17.06.2016

Ab 30. September ruht jeglicher Verkehr kb. Seevetal. Paukenschlag in der Gemeinde Seevetal: Die Decatur-Brücke wird ab 30. September voll gesperrt. Das teilte Bürgermeisterin Martina Oertzen auf der Gemeinderatssitzung am Donnerstag mit. Nicht einmal mehr Fußgänger werden das marode Brückenbauwerk über Europas größtem Rangierbahnhof in Maschen dann nutzen dürfen. Derzeit läuft der Verkehr dort noch einspurig. "Wir werden...

1 Bild

Abriss schon in fünf Jahren? Tage der Decatur-Brücke sind gezählt

Katja Bendig
Katja Bendig | am 17.05.2016

kb. Seevetal. Dass die Tage der Decatur-Brücke über dem Rangierbahnhof Maschen gezählt sind, ist seit geraumer Zeit bekannt. Ein konkreter Zeitraum, wie lange die Brücke noch stehen soll, wurde bisher nicht genannt. Das hat Ortsbürgermeisterin Angelika Tumuschat-Bruhn jetzt auf der Sitzung des Ortsrates Maschen getan. Der Abriss müsse spätestens in fünf Jahren erfolgen, so Tumuschat-Bruhn. Es werde zudem überlegt, die Brücke...

1 Bild

Decatur-Brücke: Abriss ist unumgänglich

Katja Bendig
Katja Bendig | am 08.04.2016

kb. Seevetal. Keine guten Nachrichten: Der Gemeinde Seevetal liegt jetzt die Nachrechnung eines zweiten Ingenieurbüros zum Zustand der Decatur-Brücke vor. Diese Berechnung bestätigt das erste Ergebnis: Das Brückenbauwerk über dem Rangierbahnhof ist im Rahmen der Nachrechnungsprüfung durchgefallen. Damit ist eine mögliche Sanierung endgültig vom Tisch. Mehr noch: Auf der Sitzung des Verwaltungsausschusses wurde deutlich...

Betonteile können abplatzen: Decatur-Brücke wird gesichert

Katja Bendig
Katja Bendig | am 12.02.2016

kb. Seevetal. Es ist nicht auszuschließen, dass kleinere Betonteile von der Decatur-Brücke über dem Rangierbahnhof Maschen abplatzen. Das ist das Ergebnis einer Brückenprüfung, die in den vergangenen Wochen an dem Bauwerk durchgeführt wurde. Das teilt die Gemeinde Seevetal mit. Um möglichen Beeinträchtigungen vorzubeugen, ist vorgesehen, punktuell eine Auffang-Schutzvorrichtung unterhalb der Brücke anzubringen, die...

1 Bild

Vollsperrung auf Decatur-Brücke

Katja Bendig
Katja Bendig | am 11.11.2015

kb. Maschen. Zu einer kurzzeitigen Vollsperrung der Decatur-Brücke kommt es am Samstag, 14. November. In der Zeit von 13 bis 15 Uhr wird die Brücke für maximal zwei Stunden gesperrt, da an der Ampelanlage ein technisches Modul ausgetauscht werden muss. Dafür muss die Ampelanlage kurzzeitig abgeschaltet werden. Die Arbeiten werden von der EWE schnellstmöglich durchgeführt, so dass die Brücke dann wieder für den einspurigen...

2 Bilder

Einspurigkeit auf der Decatur-Brücke läuft ohne größere Probleme / Seeve-Brücke wird demontiert

Katja Bendig
Katja Bendig | am 30.09.2015

kb. Maschen. Seit etwa einem Monat läuft der Verkehr auf der Decatur-Brücke über den Rangierbahnhof Maschen einspurig - das befürchtete Verkehrschaos ist bisher ausgeblieben. "Anfangs gab es ein paar 'Kinderkrankheiten', aber darauf haben wir reagiert", sagt Seevetals Gemeindesprecher Andreas Schmidt. So sei es in der ersten Zeit vereinzelt dazu gekommen, dass Autofahrer bis zu 20 Minuten vor einer roten Ampel standen. Das...

"LandFrauen" erforschen den Rangierbahnhof

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 01.09.2015

Seevetal: Rangierbahnhof | mum Hanstedt. Die Auetaler LandFrauen starten am kommenden Dienstag, 8. September, zu einer Betriebsführung auf Europas größtem Rangierbahnhof in Maschen. Treffpunkt ist um 13.30 Uhr auf dem Parkplatz am Dom in Ramelsloh. Es werden Fahrgemeinschaften gebildet. Gäste sind - wie immer - willkommen. • Anmeldungen und weitere Informationen bis Samstag, 5. September, unter der Telefonnummer 04185 - 2557 oder via E-Mail an...

1 Bild

Decatur-Brücke jetzt einspurig

Katja Bendig
Katja Bendig | am 27.08.2015

kb. Seevetal. Auf der Decatur-Brücke, die über den Maschener Rangierbahnhof führt, ist ab sofort die Ampelschaltung mit einspuriger Verkehrsführung eingerichtet. Darauf weist die Gemeinde Seevetal jetzt hin. Verkehrsteilnehmer müssen besonders in der ersten Zeit mit Behinderungen rechnen, es kann zu längeren Wartezeiten kommen. Der Busverkehr wird bereits seit Mitte August bis auf weiteres zum Bahnhof Meckelfeld umgeleitet....

2 Bilder

Decatur-Brücke: Einspurigkeit wird eingerichtet / Verwaltung will alternative Verkehrsführung prüfen

Katja Bendig
Katja Bendig | am 04.08.2015

kb. Seevetal. Jetzt wird es ernst: Auf der Decatur-Brücke über dem Rangierbahnhof Maschen wird derzeit die Ampelanlage aufgebaut, die ab Mitte August die einspurige Verkehrsführung regeln soll. Wie berichtet, entspricht die Brücke nicht mehr den modernen Berechnungsstandards für Brückenbauwerke und muss langfristig erneuert werden. Bis dahin - und das kann viele Jahre dauern - muss die Gemeinde Seevetal Maßnahmen ergreifen,...

1 Bild

Decatur-Brücke: Seevetaler Politiker fordern finanzielle Beteiligung von Bund, Land und Bahn

Katja Bendig
Katja Bendig | am 19.05.2015

kb. Seevetal. "Wenn es zu einem Brückenneubau kommt, sehe ich Bund, Land und Bahn in der Pflicht. Wir brauchen das Bauwerk primär nicht." Mit diesen klaren Worten äußert sich jetzt der Fraktionsvorsitzende der CDU im Seevetaler Gemeinderat auf WOCHENBLATT-Nachfrage zur Decatur-Brücke. Wie berichtet, belegt ein aktuelles Gutachten, dass das Bauwerk über dem Rangierbahnhof Maschen nach neuesten Berechnungsstandards keine...

1 Bild

Lokführer-Streik: Rangierbahnhof Maschen kaum betroffen

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 08.05.2015

mi. Seevetal/Stade. „Alle Räder stehen still, wenn dein starker Arm es will.“ Wirklich alle? Auf den Rangierbahnhof in Maschen scheint das alte Lied der Arbeiterbewegung beim aktuellen Streik der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) jedenfalls nicht zu passen. Hier rollen die Züge wie gewohnt. Das sagt jedenfalls die Deutsche Bahn und widerspricht damit anderslautenden Medienberichten. Bei der Dow in Stade dagegen...

3 Bilder

Decatur-Brücke nicht mehr sanierungsfähig / Verkehr einspurig

Katja Bendig
Katja Bendig | am 31.03.2015

Oertzen: "Wir stehen vor einer unlösbaren Aufgabe" kb. Seevetal. Paukenschlag in Seevetal: Die 750 Meter lange Decatur-Brücke die über den größten Rangierbahnhof Europas in Maschen führt, ist nicht mehr zu retten. Ein aktuelles Gutachten belegt, dass das Bauwerk nach neuesten Berechnungsstandards keine uneingeschränkte Standsicherheit mehr gewährleistet und auch nicht mehr sanierungsfähig ist. Das bedeutet im Klartext: Die...

1 Bild

Lässt Hannover Seevetal im Stich? Bürgermeisterin kritisiert Wirtschaftsministerium

Katja Bendig
Katja Bendig | am 13.02.2015

kb. Seevetal. Es knirscht in den Leitungen zwischen der Gemeinde Seevetal und dem Niedersächsischen Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr. "Ich fühle mich allein gelassen", sagte jetzt Seevetals Bürgermeisterin Martina Oertzen bei einem Pressegespräch. Seit sich Wirtschaftsminister Olaf Lies im Herbst 2013 bei einem Vorort-Termin für die Westumfahrung Hittfeld stark machte, habe Oertzen ihn nicht mehr in der...

Alarm in Buchholz: Container auf einem Zug brannte

Oliver Sander
Oliver Sander | am 07.10.2014

os. Buchholz. Das war in halb Buchholz zu hören: Mit voller Mannstärke ist die Freiwillige Feuerwehr Buchholz am Montagabend ausgerückt. Grund war ein brennender Container auf einem Zug auf der Güterbahnstrecke Bremen-Hamburg bei Reindorf. "Bei so einer Gefahrenlage fahren wir mit allen Fahrzeugen los", erklärt Buchholz‘ Stadtbrandmeister Karsten Cohrs. Am Einsatzort musste die Feuerwehr die Gefahrenstelle erst sichern und...

1 Bild

Seevetal: Nächster Schritt für besseren Lärmschutz

Katja Bendig
Katja Bendig | am 02.09.2014

kb. Seevetal. Gute Nachrichten hatte jetzt Ulrich Bischoping, der Konzernbevollmächtigte der Deutschen Bahn für Niedersachsen und Bremen, bei seinem Besuch im Seevetaler Rathaus im Gepäck. Bis Ende dieses Jahres soll der Planfeststellungsbeschluss für den Bau einer Lärmschutzwand auf der Maschener Seite des Rangierbahnhofes gefasst werden. Der zusätzliche Lärmschutz wird im Zuge des geplanten Neubaus eines Umfahrungsgleises...

1 Bild

"Fühlen uns im Stich gelassen!" Bürgerinitiative kritisiert Landesregierung

Katja Bendig
Katja Bendig | am 27.08.2014

kb. Seevetal. "Wird Seevetal von seiner Landesregierung überhaupt beachtet oder nur noch als 'Hamburger Interessengebiet' gesehen?" Das fragt sich die Bürgerinitiative (BI) gegen die Raststätte Elbmarsch. Mit einem offenen Brief wandten sich die Mitglieder jetzt an Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil und den niedersächsischen Verkehrsminister Olaf Lies, um ihre Bedenken hinsichtlich der Planungen für eine Rastanlage...

1 Bild

Ein Bahnhof der Superlative: Modernisierung des Rangierbahnhofs Maschen abgeschlossen

Katja Bendig
Katja Bendig | am 05.07.2014

kb. Maschen. Er ist die Drehscheibe für den Güterverkehr im Norden Europas: der Rangierbahnhof Maschen. Wenn man sich Europas größten Rangierbahnhof mit einer Fläche von insgesamt 280 Hektar ansieht, kommt man ins Staunen. Beeindruckend ist auch die Summe, die in die Modernisierung der Maschener Zugbildungsanlage hauptsächlich aus Mitteln des Bundes investiert wurde. 230 Millionen Euro hat die Erneuerung der Infrastruktur...

Prozess gegen Kupferdiebe

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 02.08.2013

thl. Lüneburg/Maschen. Vor dem Lüneburger Landgericht beginnt am Donnerstag, 8. August, die Hauptverhandlung gegen mehrere Männer (23 bis 43 Jahre alt) wegen schweren Bandendiebstahls. Den Angeklagten werden zahlreiche Kupferdiebstähle, u.a. auch auf dem Rangierbahnhof in Maschen, zur Last gelegt. Die Männer, die nach Angaben der Staatsanwaltschaft zum Netzwerk einer internationalen Bande gehören, wurden im Februar dieses...

2 Bilder

"Das sprengt den Rahmen" - Decatur-Brücke in Maschen

Katja Bendig
Katja Bendig | am 04.06.2013

Die Decatur-Brücke in Maschen muss saniert werden / Gemeinde drohen Kosten in Höhe von 7,5 Mio. Euro kb. Maschen. Einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul, heißt es in einem Sprichwort. Doch das kann böse Folgen haben. Rund 7,5 Millionen Euro könnte es die Gemeinde Seevetal kosten, wenn Sie die Decatur-Brücke, die über den Rangierbahnhof Maschen führt, sanieren will. Die Brücke hatte die Gemeinde 1995 von der...

1 Bild

Lärmschutz kommt später

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 24.04.2013

Baumaßnahmen am Rangierbahnhof Maschen verzögern sich, weil die Finanzierung noch nicht geklärt ist mi. Maschen. Die Verbesserung des Lärmschutzes für Anwohner des Maschener Rangierbahnhofs war jetzt Thema einer Infoveranstaltung mit Vertretern der Deutschen Bahn, zu der die Gemeinde Seevetal ins Dörpfshaus nach Hörsten eingeladen hatte. Hintergrund: Die Deutsche Bahn will den Rangierbahnhof an der Hörstener Seite um ein...

Infoabend zum Ausbau des Rangierbahnhofs Maschen

Katja Bendig
Katja Bendig | am 11.04.2013

Seevetal: Dörphus Hörsten | kb. Hörsten. In Kürze will die Deutsche Bahn den Rangierbahnhof Maschen um ein Umfahrungsgleis erweitern (das WOCHENBLATT berichtete). Um die Bürger über die Planungen zu informieren, lädt die Gemeinde Seevetal am kommenden Mittwoch, 17. April, um 18.30 Uhr zu einem Info-Abend ins Hörstener Dörphus ein. Mit dabei sein werden Vertreter der Deutschen Bahn. Hintergrund: Im Zuge der Baumaßnahme ist die Bahn zu umfangreichen...