Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Großfeuer auf Parkdeck in Meckelfeld

Drei Wohnwagen standen in Vollbrand (Foto: Matthias Köhlbrandt)

Mehrere Wohnwagen standen in Flammen / Brandstiftung nicht ausgeschlossen

thl. Meckelfeld. Ein Schaden von mindestens 50.000 Euro ist am Montagabend bei einem Großbrand im Lerchenweg in Meckelfeld entstanden. Als Brandursache kann die Polizei Fremdverschulden nicht ausschließen.
Gegen 21.45 Uhr entdeckten Anwohner einen brennenden Wohnwagen auf einem Parkdeck. Als die Feuerwehr wenige Minuten später eintraf, standen bereits drei Wohnwagen in Vollbrand. Ein weiterer Wohnwagen und ein Wohnmobil wurden durch den Brand ebenfalls erheblich in Mitleidenschaft gezogen. Um die Flammen zu ersticken, setzten die Retter Löschschaum ein. Nach rund eineinhalb Stunden war der Einsatz beendet. Die Polizei hat die Brandstelle für ihre Ermittlungen beschlagnahmt.