Beiträge zur Rubrik Panorama

Die Beschriftung entspricht der Vorgabe vom Volksbund 
Deutsche Kriegsgräberfürsorge

Zur Erinnerung an Zwangsarbeiterin
Gedenkstein verlegt

sla. Beckdorf. Michael Quelle, der sich ehrenamtlich um die Aufarbeitung des NS-Opfer kümmert, und Steinmetz Frank Bartels vom gleichnamigen Stader Steinmetzmeisterbetrieb, haben vergangene Woche einen Kissenstein zur Erinnerung an die Zwangsarbeiterin Elisabeth Morosowa auf dem Friedhof in Beckdorf an den vorgesehenen Platz ebenerdig verlegt. Der Kissenstein befindet sich auf einem gut sichtbaren Platz seitlich der Friedhofskapelle. Wie vom WOCHENBLATT berichtet, wurde das Grab der in Beckdorf...

  • Apensen
  • 03.11.20
  • 82× gelesen
Bauleiter Sascha Freese (re.) und Vorarbeiter Günter Tiedemann kümmern sich um die Verlegung der Leitungen
2 Bilder

Ein Ärgernis soll enden: Keine braune Brühe mehr
Neue Leitungen - dank Hilfe vom WOCHENBLATT

sla. Apensen. "Vielen Dank für die Unterstützung", schreibt Jutta Pulkowski aus Apensen dem WOCHENBLATT. Seit längerer Zeit beklagte die Anwohnerin, dass bei ihr zu Hause das Leitungswasser etwa bei der Klospülung braun ist. Trotz ihrer intensiven Bemühungen wurde die Misere nicht vom Trinkwasserverband Stader Land behoben, sondern ein Handeln mit der Begründung auf Ablagerungen in der Leitung abgelehnt. Schließlich wandte sich Jutta Pulkowski in ihrer Verzweiflung über die braune Brühe aus dem...

  • Apensen
  • 30.10.20
  • 246× gelesen
Marcel Welp mit dem Affen Jimmy, der die Hauptrolle in dem aktuellen Theaterstück hat  Fotos: sla
3 Bilder

Theaterbetrieb bekommt keine Corona-Hilfe / Familie lebt ganzjährig im Wohnwagen
Puppenspieler bangen um Existenz

sla. Apensen. "Wir haben uns extra dieses große Zelt besorgt, um die nötigen Abstände bei den Vorstellungen einzuhalten", sagt Marcel Welp. Der 36-Jährige ist Puppenspieler in dritter Generation und gastiert mit seinem "Maddox's Puppentheater" noch bis Sonntag, 1. November, auf dem Platz neben dem JUKUZ in Apensen. Zusammen mit Ehefrau Jennifer und dem zweijährigen Sohn, seiner Mutter und seinem Schwager lebt die Familie aus Hodenhagen das ganze Jahr über in den Wohnwagen, die jetzt hinter dem...

  • Apensen
  • 30.10.20
  • 353× gelesen

Bewohner in Apensen positiv getestet
Corona-Fall in Flüchtlingsunterkunft

sla. Apensen. In einer Flüchtlingsunterkunft in Apensen ist ein Flüchtling nachweislich an Corona erkrankt. Die anderen fünf Bewohner der Unterkunft, die alle in Einzelzimmern wohnen, befinden sich in Quarantäne und wurde bereits getestet. Das Testergebnis steht aktuell noch aus, sagt Tanja von der Bey, Mitarbeiterin der Gemeinde Apensen. Die Bewohner würden sich an alle Abstands- und Hygieneregeln halten und wären zudem mit Desinfektionsmitteln hinreichend ausgestattet.

  • Apensen
  • 30.10.20
  • 2.391× gelesen
Edith Reigber und die fleißigen Helferinnen und Helfer beim Bepflanzen der Wiese vor der 
Apensener Kirche

Insektenretter im Einsatz - Kirchenmitglieder pflanzen Insektenhecke vor der Kirche
Apensen soll aufblühen

sla. Apensen. Mehr als 25 Helferinnen und Helfer kamen am Samstag zur Pflanzaktion auf dem Kirchengelände in Apensen. Matthias Drews vom Kirchenvorstand und Mitinitiatorin Edith Reigber freuten sich über die rege Beteiligung an dem Projekt "Insektenhecke". Die Mitglieder der Kirchengemeinde Apensen brachten rund 3.300 Blumenzwiebeln in den Boden ein, die ab März 2021 für ein blühendes Meer vor der Kirche sorgen werden und das Aussterben der Insekten verhindern sollen. "Von Sorten wie...

  • Apensen
  • 27.10.20
  • 84× gelesen
3 Bilder

Positive Bilanz nach fünf Wochen - trotz Pandemie und Straßensperrung
Der BürgerBus Apensen sucht Fahrer

sla. Apensen. Seit dem 1. September rollt der BürgerBus durch die Ortsteile der Samtgemeinde Apensen - und zieht nach fünf Wochen eine positive Bilanz. „Der Bürgerbus läuft trotz der Pandemie-Einschränkungen gut an", sagt Andreas Steltenpohl, Vorsitzender des BürgerBus-Vereins. Die neu gedruckten Fahrpläne werden buchstäblich „aus der Hand gerissen". Jetzt sucht der Verein dringend weitere ehrenamtliche Fahrer. Interessenten können sich per E-Mail an apensen@buergerbus-apensen.de melden. Wer...

  • Apensen
  • 21.10.20
  • 247× gelesen
2 Bilder

Apensen erstmals beim bundesweiten "Stadtradeln" dabei
12.953 Kilometer per Rad

sla. Apensen. Auf das Auto verzichten und in die Pedale treten, so lautete drei Wochen lang das Motto im Rahmen der bundesweiten Aktion "Stadtradeln" vom 4. bis 24. September, an der erstmals auch die Samtgemeinde Apensen als Kommune teilnahm. Der Erfolg kann sich sehen lassen: 88 Apensenerinnen und Apensener erradelten stolze 12.953 Kilometer. Das entspricht einer CO₂-Ersparnis von 1.904 Kilogramm. Spitzenradler ist das Team der Feuerwehren mit ganzen 4.352 Kilometern, davon wurde alleine...

  • Apensen
  • 21.10.20
  • 124× gelesen
Unter dem neuen Pavillon (v.li.): Björn Heibült, Leiter GJF Apensen, sowie Sina, Josie, Carl-Hinrich und die beiden
 Vorstandsmitglieder des Lions Club Buxtehude, Gerd Höft 
und Peter Sommer

Lions Club spendet Pavillon für Jugendfeuerwehr Apensen
Ein neues Dach über dem Kopf für die Apensener Jugendfeuerwehr

sla. Apensen. Mit einer Spende von über 1.000 Euro durch den Lions Club Buxtehude nahmen vergangene Woche erstmals Sina, Josie und Carl-Hinrich stellvertretend für die 38 Jugendlichen der Jugendfeuerwehr Apensen ihren neuen und selbstverständlich roten Faltpavillon in Betrieb. Der Pavillon soll insbesondere für regelmäßig stattfindende Öffentlichkeitsveranstaltungen über die Kinder- und Jugendarbeit der Feuerwehr Apensen genutzt werden, sagt der stellvertretende Kreisjugendfeuerwehrwart und...

  • Apensen
  • 06.10.20
  • 117× gelesen
Ein großer Spielplatz wie in Goldbeck, der seit vielen Jahren von einer Elterninitiative betreut wird, ist Vorbild für die Planung in Beckdorf

Idee: Zentraler Treffpunkt für Eltern und Kinder - Gründung einer Elterninitiative in Planung
Neuer Spielplatz für Beckdorf geplant

sla. Beckdorf. Die Situation der Spielplätze in Beckdorf ist offensichtlich nicht zufriedenstellend, denn viele Familien gehen mit ihren Kindern zum Spielen auf den großen Abenteuerspielplatz im Nachbardorf Goldbeck. Peter Löwel (Grüne) stellt daher zwei Anträge in den Sitzungen des Verwaltungsausschusses und Rates der Gemeinde Beckdorf: Zum einen fordert er eine dauerhafte Überlassung des öffentlichen Spielplatzes im Waldfrieden an die Kita Beckdorf, die den Spielplatz bereits während der...

  • Apensen
  • 06.10.20
  • 258× gelesen
Der malerische Junkernhof ist ein beliebtes Fotomotiv. Und wo ist Ihr Lieblingsplatz in der Samtgemeinde?

Mein Sommer 2020 - Bilderwettbewerb der Samtgemeinde Apensen
Wo war Ihr Lieblingsplatz?

sla. Apensen. Der Sommer 2020 hat sich in den letzten Tagen noch einmal von seiner schönsten Seite gezeigt. Doch eins steht fest: Dieser Sommer war durch Corona anders als sonst - ein „AHA“-Erlebnis der besonderen Art, auf Abstand und mit Maske. Daher wurde von den Mitarbeitern der Gemeinde Apensen ein Bilderwettbewerb initiiert zu der Frage: "Was waren Ihre besonderen Momente dieses Sommers? Wo war Ihr Lieblingsrückzugsort in der Samtgemeinde? Was waren Ihre Lieblingsbeschäftigungen? Was gab...

  • Apensen
  • 06.10.20
  • 141× gelesen
5 Bilder

Der VW Variant 1600 von Frank Heuer fällt immer wieder auf
Soll das etwa ein Taxi sein?

sla. Beckdorf. "Früher haben sie noch vernünftige Autos gebaut", sagt Frank Heuer. Auf dem mittlerweile 35 Jahre alten VW Polo, Baujahr 1985, seiner Eltern lernte der Beckdorfer einst Autofahren - den er übrigens immer noch fährt. Doch beim Mai-Käfer-Treffen in Hannover, bei dem sich insbesondere VW-Käfer-Fahrer mit ihren Oldtimern treffen, fand er schließlich einen Kombi VW-Variant 1600, Baujahr 1972 - und sein Herz schlug sofort höher. Der Motor war zwar kaputt und auch sonst musste noch...

  • Apensen
  • 25.09.20
  • 198× gelesen
Die Slotcar-Freunde Apensen (v.li.) Frank Heuer, Lars Panje und Thomas Hartmann kümmern sich um die Vorbereitungen zum Weltrekord Fotos: sla
5 Bilder

Vorbereitungen der Slotcar-Freunde laufen auf Hochtouren
Ziel Guinness-Weltrekord

sla. Apensen. "Heute habe ich getestet, wie lange wohl so ein PU-Reifen hält. Immerhin wollen wir 60 Stunden nonstop fahren, da brauchen wir schon einen Reifen, der so einiges aushält", sagt Thomas Hartmann, Präsident der Slotcar-Freunde Apensen. Zusammen mit Lars Panje, Frank Heuer und insgesamt zwölf Slotcar-Freunden wird derzeit alles für den Weltrekordversuch in Apensen vorbereitet. Die Faszination für kleine Rennautos im Maßstab eins zu 24 und Langstreckenrennen eint die Männer im Alter...

  • Apensen
  • 21.09.20
  • 241× gelesen
Stramme Waden und äußerst fesche Dirndl: Die WOCHENBLATT-Leser zeigen, dass auch Norddeutsche im zünftigen Oktoberfest-Outfit eine sehr gute Figur machen. Zudem so originell wie dieses „O' zapft is!“-Foto
30 Bilder

Schöner geht es kaum
Das sind die Gewinner der Foto-Aktion im WOCHENBLATT: Zeigt uns eure Waden!

(tw). Was für eine überwältigende Resonanz: Sie, liebe WOCHENBLATT-Leser, haben uns wirklich sehr schöne Fotos von ihren "Wadln" geschickt und sind oftmals sogar extra in Dirndl und Krachlederne geschlüpft. Dies machte die Entscheidung so schwer, dass das WOCHENBLATT-Redaktionsteam den Lostopf aktivierte und die Gewinner daraus zog. Die drei zünftigen Oktoberfestpakete für je drei bis fünf Personen erhalten - - im Landkreis Harburg:  Uwe Kugel aus Buchholz, Maike Häcker aus Holm-Seppensen und...

  • Buchholz
  • 18.09.20
  • 647× gelesen
Die Bienenretter (v.li.): Edith Reigber, Matthias Drews, Pastor Olaf Gieseke, Jutta Hartwig, 
Gertraud Werner und Regina Starzonek

Kirchengemeinde Apensen plant Pflanzaktion zum Schutz von Insekten
Bienenretter gesucht

sla. Apensen. Die Kirchengemeinde plant eine Pflanzaktion mit Stinsenpflanzen auf dem Gelände der Kirche am Samstag, 24. Oktober, um 15 Uhr. Hierfür werden noch fleißige Helfer und Paten als Sponsoren gesucht. "Diese Pflanzaktion kann zwar die Welt nicht retten, aber sie wird einen nachhaltigen Beitrag dazu leisten, dass das Artensterben nicht noch schlimmer wird", sagt Kirchenvorstandsmitglied Matthias Drews, einer der Initiatoren, die auf Helfer sowie Nachahmer in anderen Kirchengemeinden...

  • Apensen
  • 08.09.20
  • 163× gelesen
2 Bilder

Monika Bürger wird in den Kirchenkreis Buxtehude aufgenommen
Feierliche Einführung zur Prädikantin in der Kirche in Apensen

sla. Apensen. "Ich bin schon total aufgeregt", gesteht Monika Bürger. Am Sonntag, 13. September, ist ihr großer Tag in der Apensener Kirche. Dann wird sie bei einem feierlichen Gottesdienst als Prädikantin für den Kirchenkreis Buxtehude eingeführt. Nach dreijähriger Ausbildung mit zwölf arbeitsintensiven Wochenenden der Landeskirche Hannovers im Michaeliskloster in Hildesheim darf Bürger ehrenamtlich eigene Predigten halten und das Heilige Abendmahl zelebrieren. "Die Zeit der Ausbildung war...

  • Apensen
  • 08.09.20
  • 193× gelesen
Rund 50 Pfadfinder gehören zum Stamm "Kleiner Prinz"
2 Bilder

Pfadfinder "Kleiner Prinz" in Apensen suchen Unterstützer
Bauwagenprojekt geht jetzt weiter

sla. Apensen. Nach fast einem halben Jahr Pause beim Pfadfinderstamm "Kleiner Prinz" soll jetzt neben den anderen Gruppenaktivitäten auch das Bauwagenprojekt weiter vorangetrieben werden. Ende 2018 hatte sich der Stamm entschlossen, für Gruppenstunden, die draußen stattfinden, mit den Jugendlichen einen Bauwagen selber zu bauen. Dank einiger Spenden und Zuschüsse konnte das Material für Außenwände und Fahrwerk angeschafft werden - und mit dem Projekt begonnen werden. Für 2020 war geplant, durch...

  • Apensen
  • 01.09.20
  • 141× gelesen
Rolf Suhr und Ilona Czyperek-Prigge weihen die Schaukel auf dem Außengelände ein
7 Bilder

Wunderbare Möglichkeiten
Der Anbau der Kita Löwenzahn in Sauensiek ist in Betrieb - Kinder und Erzieher sind begeistert

Der neue Anbau der Kita Löwenzahn ist bereits in Betrieb genommen und wird aktuell voller Begeisterung von den Kindern entdeckt. "Es wird jeden Tag lauter hier", freut sich Kita-Leiterin Ilona Czyperek-Prigge. Mit rund 800 Quadratmetern ist die Kita Löwenzahn jetzt etwa doppelt so groß wie zuvor. Da gibt es vieles zu erkunden und Kinder, Erzieher und auch Eltern müssen sich erst einmal zurechtfinden. Das wird ihnen durch die helle und großzügige Raumgestaltung und die offene Verbindung von Alt-...

  • Apensen
  • 25.08.20
  • 408× gelesen
Pastorin Alida Weinert verlässt Apensen

Gottesdienst für Apensens Pastorin Alida Weinert
Feierlicher Abschied auf dem Beekhoff

sla. Apensen. Die Kirchengemeinde Apensen verabschiedet Pastorin Alida Weinert in einem feierlichen Gottesdienst am Sonntag, 9. August, um 15 Uhr auf dem Beekhoff in Beckdorf, zu dem alle Bürger eingeladen sind. Im Gemeindebrief wurde dazu leider eine falsche Uhrzeit abgedruckt. Wie bereits im Wochenblatt berichtet, hatte Alida Weinert den Kirchenvorstand über ihren Versetzungswunsch informiert und in der Sitzung des Kirchenvorstandes im Mai noch einmal betont, es sei keinesfalls eine...

  • Apensen
  • 07.08.20
  • 281× gelesen
Die Würdenträger von Apensen bleiben noch ein weiteres Jahr im Amt
3 Bilder

Die bedeutende Rolle des Schützenwesens
Sport, Zusammenhalt und Geselligkeit - was die Schützen in Apensen ausmacht

Sie vermissen das Schießtraining, die Meisterschaften, die Besuche der befreundeten Vereine und die Geselligkeit untereinander: Wie die anderen Schützenvereine in der Region hat auch der Schützenverein Apensen alle Veranstaltungen abgesagt und sein Vereinsleben aufgrund von Corona weitgehend eingestellt. "Ein Drittel unserer Mitglieder gehört aufgrund des Alters zur Risikogruppe. Allein schon deswegen würden wir zurzeit keine Veranstaltungen stattfinden lassen, wir wollen niemanden ausschließen...

  • Apensen
  • 23.06.20
  • 406× gelesen
Vorsitzender Heiner Albers (li.) und Gewässerwart Horst Wegener am vereinseigenen Gewässer in Goldbeck

Über fünf Hektar Wasserfläche gepachtet
Hollenstedter Angelsportverein stolz auf eigenes Gewässer

bim. Hollenstedt. Hollenstedts Samtgemeinde-Bürgermeister Heiner Albers legt im Dienst Wert auf schicke Hemden. Ganz anders im Privatleben: Da tauscht das Samtgemeinde-Oberhaupt das Jacket gegen einen Hoodie. Seit Ende vergangenen Jahres ist er Vorsitzender des Angelsportvereins (ASV) Hollenstedt von 1977 und freut sich mit seinen Vereinskameraden, dass in Goldbeck erstmals ein eigenes Vereinsgewässer gepachtet werden konnte. Mit ihm neu in den Vorstand gewählt wurden: Marco Gräper aus...

  • Hollenstedt
  • 19.05.20
  • 806× gelesen
Die Würdenträger in Sauensiek bleiben noch länger in Amt und Würden
2 Bilder

In diesem Jahr wird nicht gefeiert
Schweren Herzens: Schützenfeste in Apensen und Sauensiek sind abgesagt

Sowohl in Apensen als auch in Sauensiek haben die Schützenvereine aufgrund der aktuellen Lage durch Corona die Schützenfeste abgesagt. "Wir haben die Entwicklung der Lage sorgfältig beobachtet und lange gehofft, dass sich die Situation so entwickelt, dass wir feiern können", sagt Rolf Bürger, Erster Vorsitzender des Schützenvereins in Apensen ( www.sv-apensen.de). "Aber schon früh war klar: Vereinsmitglieder, die zu Risikogruppen gehören, vom Festbetrieb auszuschließen, wäre zutiefst...

  • Apensen
  • 05.05.20
  • 297× gelesen
2 Bilder

Corona-Krise
Ein kreativer Gruß an die Beckdorfer Kita-Kinder

nw/bo. Beckdorf. Während für Niedersachsens Schulen mittlerweile terminiert ist, wann sich Lehrer und Schüler persönlich wiedersehen, steht für die Jüngsten ein Datum noch aus. Damit auch die Kindergarten-Sprösslinge ihre Erzieher nicht vergessen, hat das Beckdorfer Kita-Team kreativ zum Pinsel gegriffen: Wer in den vergangenen Tagen die Kita passiert hat, wird es bestimmt entdeckt haben - das bunte Banner mit einer fröhlichen Sonne direkt vor dem Eingang. Die aufgemalte Botschaft geht als Gruß...

  • Apensen
  • 28.04.20
  • 613× gelesen
In ihrem heimischen Atelier hat Ewa Katharina Schmidt
die Aquarelle für ihr erstes Kinderbuch angefertigt
2 Bilder

Künstlerin aus Nindorf hat ihr erstes Kinderbuch veröffentlicht
Spannende Abenteuer mit einem Schneemann

jd. Nindorf. "Schon am frühen Morgen beginnen die ersten Schneeflocken, auf die Erde zu rieseln." - So lautet der erste Satz im Kinderbuch der Künstlerin Ewa Katharina Schmidt aus Nindorf, das soeben erschienen ist. Nun ist Schnee zumindest für die jüngeren Kinder in unseren Breiten mittlerweile etwas Besonderes. Und wenn dann noch so viele Flocken fallen, dass sich ein Scheemann bauen lässt, dann ist das schon ein großes Erlebnis. Für Schmidt selbst war die Produktion und Veröffentlichung...

  • Apensen
  • 21.02.20
  • 212× gelesen
Kam es in der Kita in Beckdorf zu Übergriffen?

Landesjugendamt untersucht die Vorwürfe
Kindeswohlgefährdung? Beckdorfer Kita-Mitarbeiterin freigestellt

tk. Beckdorf. Ist es in der Kita in Beckdorf zu einer Gefährdung des Kindeswohls gekommen? Zurzeit ist noch vieles unklar. Tatsache ist aber: Eine Mitarbeiterin ist vom Dienst freigestellt worden. Ihr wird vorgeworfen, das bestätigen mehrere Quellen dem WOCHENBLATT, Kinder angehalten zu haben, andere Kinder körperlich zu attackieren. Ein weiterer Vorwurf gegen die Pädagogin umfasst verbale Drohungen gegen Kinder. Ob und inwieweit diese Anschuldigungen zutreffen, ist Gegenstand einer...

  • Apensen
  • 31.01.20
  • 1.915× gelesen

Beiträge zu Panorama aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.