Nach dreistem Coup in Buchholz
Wer kennt diese Schließfachdiebe?

Die Aufnahmen entstanden am 6. Juli um 5.34 Uhr sowie...
3Bilder
  • Die Aufnahmen entstanden am 6. Juli um 5.34 Uhr sowie...
  • Foto: Polizei
  • hochgeladen von Thomas Lipinski

Polizei veröffentlicht jetzt Fotos aus der Bank-Überwachungskamera

thl. Buchholz. Alle Ermittlungen im Fall der geknackten Bankschließfächer verliefen bisher im Sande. Aus diesem Grund setzt die Polizei jetzt auf die Mithilfe der Bürger und veröffentlicht Bilder aus der Überwachungskamera der Sparkasse Harburg-Buxtehude, die die Täter zu unterschiedlichen Zeiten beim Betreten der Bankfiliale zeigen. Die Fahnder fragen: "Wer kennt diese Männer?"
Wie das WOCHENBLATT berichtete, hatten Unbekannte am 5. und 6. Juli mehr als 80 Schließfächer in der Sparkassen-Filiale an der Poststraße in Buchholz aufgebrochen und Diebesgut (Schmuck, Geld, Silber und Gold) im Wert von über einer Million Euro erlangt. "Nach der jetzt abgeschlossenen Auswertung der Videoaufnahmen bitten wir um Mithilfe der Bevölkerung", sagt Polizeisprecher Torsten Adam. "Auf der Internetseite der Polizeiinspektion Harburg sind 16 Bilder einsehbar, welche die Täter bei der Tat zeigen." Die Seite ist über den Link Polizeiinspektion Harburg erreichbar.
• Zeugen, die aufgrund der Bilder Hinweise auf die Täter geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei unter Tel. 04181 - 2850 oder jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.