Coronavirus: Nur noch fünf Infizierte im Landkreis Harburg

mum. Buchholz. Mit guten Nachrichten ins Wochenende: Im Landkreis Harburg gelten nur noch fünf Personen als Corona-infiziert. Das teilte Landkreis-Sprecherin Katja Bendig am Freitagmittag mit.
Das Virus wurde bei 549 Personen nachgewiesen, 531 Menschen haben ihre Erkrankung überwunden. Im Landkreis Harburg sind 13 schwer vorerkrankte Personen an einer Corona-Infektion gestorben.
Aufgrund einer Software-Umstellung kann die Zahl der Personen, die sich in Quarantäne befinden, seit Anfang der Woche nicht übermittelt werden. "Wir gehen davon aus, dass wir diese Zahl ab kommender Woche wieder bieten können", so Bendig.

Zur Erklärung: Der Landkreis gibt - wie bundesweit üblich - die Zahl der insgesamt seit Beginn der Krise am Coronavirus erkrankten Personen an. Die Zahl der aktuell Erkrankten ergibt sich aus der Differenz aus dieser Zahl sowie der Zahl der Genesenen und der Verstorbenen.

• Unter www.landkreis-harburg.de veröffentlicht der Landkreis täglich ein Update der Corona-Zahlen. Zudem finden sich dort zahlreiche Informationen rund um die Corona-Krise.

Autor:

Sascha Mummenhoff aus Jesteburg

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen