Über 1.000 Euro eingenommen
Schüler der Buchholzer Waldschule sammeln Geld für Fußballtore

Freuten sich über die gelungene Spendenaktion: Tobias Biro und Christin Darga (v. li.) von den Johannitern sowie die Lehrerinnen Bettina Milt und Hanna van Gunst und Schulleiterin Dagny Mielke
  • Freuten sich über die gelungene Spendenaktion: Tobias Biro und Christin Darga (v. li.) von den Johannitern sowie die Lehrerinnen Bettina Milt und Hanna van Gunst und Schulleiterin Dagny Mielke
  • Foto: Johanniter
  • hochgeladen von Lennart Möller

Die Schüler der Klasse 3 d der Buchholzer Waldschule haben selbstgebastelte Friedenstauben verkauft und so mehr als 1.000 Euro an Spenden eingesammelt. Davon wurden nun Fußballtore für die Flüchtlingsunterkunft der Johanniter in der Schützenhalle gekauft. "Wir haben in unserer Klasse über den Krieg in der Ukraine gesprochen und hatten viele Fragen und wollten gerne helfen", berichtet Klassenlehrerin Bettina Milt.

Für zehn Cent das Stück sollten die Friedenstauben an den Mann gebracht werden, was sich jedoch in der Praxis als viel zu günstig erwies. Eltern, Freunde, Verwandte und Nachbarn waren bereit, ein vielfaches des angedachten Preises für die selbstgebastelten Kunstwerke zu bezahlen. Am Ende kamen mehr als 1.000 Euro an Spendengeldern zusammen. "Da unsere Schule direkt in der Nachbarschaft zur Flüchtlingsunterkunft in Buchholz liegt, war sofort klar, dass die Kinder das Geld vor Ort spenden möchten", erklärt Dagny Mielke, Schulleiterin der Waldschule. 

Schnell war der Kontakt zu den Johannitern aufgebaut, die die Einrichtung in der Schützenhalle betreiben. Die Kinderspielecke war bereits mit allerlei Spielsachen gefüllt, allerdings wurden hier noch Fußballtoren für den Sommer gebraucht. Diese wurden dann von einem Teil des Geldes beschafft. Die übrigen 870 Euro können zu einem späteren Zeitpunkt genutzt werden, um Dinge zu kaufen, die den Jungen und Mädchen in der Unterkunft eine Freude bereiten.

(lm). 

Autor:

Lennart Möller aus Rosengarten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.