Um die Umwelt verdient gemacht

Die Preisträger nach der Ehrung im Buchholzer Stadtrat
  • Die Preisträger nach der Ehrung im Buchholzer Stadtrat
  • hochgeladen von Oliver Sander

Stadt Buchholz zeichnet fünf Initiativen mit dem Umweltpreis 2018 aus

os. Buchholz. "Wir möchten nicht, dass irgendwann bei uns Blüten künstlich bestäubt werden müssen. Deshalb sind wir glücklich über jeden, der nachhaltige Projekte anschiebt." Mit diesen Worten lobte Buchholz' Baudezernent Stefan Niemöller die Teilnehmer des Wettbewerbs um den Umweltpreis der Stadt Buchholz. Dieser stand unter dem Motto "Warum sind Insekten so wichtig?", die Sieger wurden auf der Stadtratssitzung am vergangenen Freitag geehrt. Es gab zwei erste Preise und drei Anerkennungen, insgesamt wurden 2.500 Euro ausgeschüttet.
Erste Preise und jeweils 800 Euro gingen an die "Bienenbotschafter", die in Holm-Seppensen Insektenbiotope anlegten und bei ihrer Arbeit die Grundschul- und Kindergartenkinder intensiv einbanden, sowie an die Klasse 8a der Förderschule An Boerns Soll, die eine Rasenfläche in ein Beet mit insektenfreundlichen Stauden und Blumenzwiebeln umgestalteten.
Anerkennung und ein Preisgeld in Höhe von jeweils 300 Euro sprach die Jury folgenden Projekten aus: Das Gymnasium am Kattenberge in Buchholz schuf u.a. Nisthilfen, betreute zwei Bienenvölker und initiierte ein Ackerprojekt. Eine Gruppe um Cornelia Cornels-Selke wandelte eine ehemalige Pferdewiese am Steinbecker Mühlenweg in eine artenreiche Wildblumenwiese. Die ERC GmbH pflanzte auf ihrem Betriebsgelände u.a. Obstbäume und Sträucher und legte einen Teich mit Schilf, Seerosen und Amphibien an.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen