Alles zum Thema Umweltpreis

Beiträge zum Thema Umweltpreis

Panorama
Die Preisträger nach der Ehrung im Buchholzer Stadtrat

Um die Umwelt verdient gemacht

Stadt Buchholz zeichnet fünf Initiativen mit dem Umweltpreis 2018 aus os. Buchholz. "Wir möchten nicht, dass irgendwann bei uns Blüten künstlich bestäubt werden müssen. Deshalb sind wir glücklich über jeden, der nachhaltige Projekte anschiebt." Mit diesen Worten lobte Buchholz' Baudezernent Stefan Niemöller die Teilnehmer des Wettbewerbs um den Umweltpreis der Stadt Buchholz. Dieser stand unter dem Motto "Warum sind Insekten so wichtig?", die Sieger wurden auf der Stadtratssitzung am...

  • Buchholz
  • 12.12.18
Panorama

Thema Insekten: Jetzt bewerben um den Umweltpreis der Stadt Buchholz

os. Buchholz. "Warum sind Insekten so wichtig?" - unter diesem Motto steht der Umweltpreis der Stadt Buchholz in diesem Jahr. Die Bewerbungsfrist läuft noch bis zum 30. September. Die Stadt greift ein Thema auf, das viele Menschen bewegt: Wenn die Insekten sterben, fehlen die Bestäuber vieler Nahrungsmittel. Mit dem Motto des Umweltpreises will die Stadt deshalb private Initiativen, Schulen, Kindergärten und Vereine motivieren, sich mit nachhaltigen Projekten für den Erhalt von Bienen, Hummeln...

  • Buchholz
  • 15.08.18
Politik

Insekten Lebensraum geben

Stadt Buchholz lobt den Umweltpreis aus / Bis zu 2.500 Euro Prämien / Bewerben bis 30. September os. Buchholz. Unter dem Motto "Warum sind Insekten so wichtig?" steht der diesjährige Umweltpreis der Stadt Buchholz. Das Grünamt der Stadt will insbesondere private Initiativen, Schulen, Kindergärten und Vereine motivieren, sich mit nachhaltigen Projekten für den Erhalt der Insektenfauna zu engagieren. Bewerbungen sind bis zum 30. September möglich. Kaum eine Tag vergeht, in dem nicht vor dem...

  • Buchholz
  • 30.05.18
Panorama
Glückwünsche nach der Verleihung: Preisträger Heinz Harms  (Mitte) mit der stellvertretenden 
Landrätin Anette Randt und Bürgermeister Jürgen Böhme

Unermüdliches Engagement für das Plattdeutsche - Heinz Harms mit dem Bürgerpreis ausgezeichnet

mi. Hollenstedt. „Es ist besser, ein Licht anzuzünden, als über die Dunkelheit zu schimpfen“ - mit diesen Worten, die Konfuzius zugeschrieben werden, eröffnete Hollenstedts Bürgermeister Jürgen Böhme (CDU) die Verleihung des Bürger- und Umweltpreises der Gemeinde Hollenstedt. Den Preis für herausragendes ehrenamtliches Engagement vergab die Gemeinde zum achten Mal. Neu war, dass diesmal nur ein Preis vergeben wurde. Die Auszeichnung erhielt Dr. Heinz Harms für sein langjähriges Engagement für...

  • Hollenstedt
  • 21.11.17
Politik

Bodenschutz durch Entsiegelung

os. Buchholz. Der Umweltpreis der Stadt Buchholz soll in diesem Jahr unter das Motto "Bodenschutz durch Entsiegelung" gestellt werden. Das schlägt die Verwaltung vor und reagiert damit auf einen Antrag der Grünen-Fraktion, Flächen in der Nordheidestadt zu benennen, die entsiegelt werden können. Dazu solle man auch die Bürger um Mithilfe bitten. Diesem Antrag solle man nicht folgen, weil die entsprechenden Flächen eine Mindestgröße haben müssen, die Eigentümer einverstanden sein müssen und die...

  • Buchholz
  • 26.08.15
Panorama
Sieger des Wettbewerbs: Schüler und Lehrer der Heideschule mit Baudezernentin Doris Grondke (re.) und Bürgermeister Wilfried Geiger
2 Bilder

Umweltpreis für Heideschüler

os. Buchholz. Strahlende Gesichter in der Rathauskantine: Vor der Sitzung des Buchholzer Stadtrates überreichten Bürgermeister Wilfried Geiger und Baudezernentin Doris Grondke am vergangenen Dienstag den mit 1.000 Euro dotierten Umweltpreis der Stadt Buchholz an Schüler der Heideschule. Der zweite Preis - mit 500 Euro dotiert - ging an die Jugendfeuerwehr Dibbersen. Der Wettbewerb hatte unter dem Motto "Biologische Vielfalt" stattgefunden. Die Klassen 2, 3 a, E1 und A4 der Heideschule hatten...

  • Buchholz
  • 26.02.14
Panorama

Umbesetzung in der Jury für den Umweltpreis

os. Buchholz. Umbesetzung in der Jury für den Umweltpreis der Stadt Buchholz: Für Martina Bartusch, die mittlerweile als Personalratsvorsitzende tätig ist, soll Baudezernentin Doris Grondke nachrücken. Die beiden Plätze für Umweltschutzverbände sollen von Ingo Wolde (BUND) und Gabriele Krebs (NABU) besetzt werden.

  • Buchholz
  • 12.06.13
Service

Stadt Buchholz lobt Umweltpreis aus

os. Buchholz. Unter dem Motto "Biologische Vielfalt" lobt die Stadt Buchholz einen Umweltpreis aus. Die besten Beiträge werden mit bis zu 2.500 Euro prämiert. Preiswürdig sind Maßnahmen, die von Bürgern freiwillig umgesetzt werden und helfen, den heimischen Tier- und Pflanzenarten Lebensräume zu erhalten oder neue zu schaffen. Gebote, etwa durch Bebauungspläne, fallen nicht darunter. Bewerbungsunterlagen sollten eine detaillierte Beschreibung mit Angabe der geförderten Arten, Ortsangabe und...

  • Buchholz
  • 27.04.13