Mitstreiter wollen mit Janne Visser eine alte Eiche vor der Fällung retten
Unterstützung für die junge Baumretterin

Das Einfamilienhaus auf dem Baugrundstück ist bereits abgerissen worden
2Bilder
  • Das Einfamilienhaus auf dem Baugrundstück ist bereits abgerissen worden
  • hochgeladen von Oliver Sander

os. Buchholz. Bei ihrem Kampf um eine rund 120 Jahre alte Eiche bekommt die Realschülerin Janne Visser (12) Unterstützung aus der Bevölkerung. Unbekannte haben an dem Baum weitere Zettel angebracht, mit dem sie für den Erhalt des stattlichen Baums werben. Auf einem steht: "Ich spende Schatten, in meiner Krone nisten Vögel, ich reinige die Luft, ich biete Lebensraum für Eichhörnchen, ich bin zu schade für Brennholz."
Wie berichtet, steht die Eiche an der Königsberger Straße/Ecke Auguststraße am Rand eines Grundstücks, das mit einem Mehrfamilienhaus mit acht Wohneinheiten und Tiefgarage bebaut werden soll. Das Einfamilienhaus, das bislang auf dem Grundstück stand, ist mittlerweile abgerissen worden. Janne Visser, deren Großeltern in Sichtweite zu dem Baugrundstück wohnen, hatte appelliert, die Zufahrt so zu legen, dass die Eiche erhalten werden kann. Das sei in den bisherigen Planungen berücksichtigt, hatte Stadtsprecher Heinrich Helms auf WOCHENBLATT-Nachfrage erklärt.

Das Einfamilienhaus auf dem Baugrundstück ist bereits abgerissen worden
Janne Visser setzt sich für den Erhalt der alten Eiche ein

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen