Beseitigung der Sturmschäden in Buchholz
Bendestorfer Straße wird am 23. Februar gesperrt

Die Bendestorfer Straße wird wegen Baumfällarbeiten gesperrt
  • Die Bendestorfer Straße wird wegen Baumfällarbeiten gesperrt
  • Foto: Bram van Egmond / Pexels
  • hochgeladen von Anke Settekorn

as. Buchholz. Die Stürme der vergangenen Tage haben auch in Buchholz und umzu erhebliche Schäden in Wald und Flur angerichtet - etwa an der Bendestorfer Straße. Die wird deshalb am Mittwoch, 23. Februar, im Abschnitt zwischen dem Klecker Weg und der Abzweigung nach Bendestorf, für Baumfällarbeiten im Zeitraum von 8 bis etwa 12 Uhr zeit- und abschnittweise voll gesperrt. Die Sperrungen können jeweils bis zu 10 Minuten andauern.

„Wir haben im gesamten Stadtgebiet durch die Stürme geschädigte Bäume“, sagt der Leiter der Abteilung StadtGrün, Dirk Funck. „Die Aufräumarbeiten werden noch rund zwei bis drei Wochen brauchen.“ Funck appelliert deshalb, derzeit die Buchholzer Wälder aus Sicherheitsgründen zu meiden, Absperrungen zu beachten und den Anweisungen des Forstpersonals zu folgen.

Autor:

Anke Settekorn aus Jesteburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.