Buchholzer Kosmetikstudio "House of Beauty" unterstützt Lehrlinge

Auszubildende Verena führt bei Kundin Fiona Stack aus Buchholz eine Nagelmodellage durch
2Bilder
  • Auszubildende Verena führt bei Kundin Fiona Stack aus Buchholz eine Nagelmodellage durch
  • hochgeladen von Axel-Holger Haase

ah. Buchholz. "Wichtig für unsere Auszubildenden ist, dass sie viel Erfahrung sammeln", sagt Manuela Gierke, Inhaberin von "House of Beauty" in Buchholz (Hamburger Straße 17). "Daher haben wir uns eine Aktion einfallen lassen. Dabei sind 50 Nagelmodellagen, die von unseren Auszubildenden ausgeführt werden, die im ersten Lehrjahr sind, kostenlos",
erläutert Manuela Gierke.

Die jungen Frauen werden in dem Studio zu Kosmetikerinnen ausgebildet. Mit dieser Aktion bauen sich die jungen Frauen einen festen Kundenstamm auf und lernen an realen Personen, wie eine perfekte Fingermodellage ausgeführt wird.
"Unsere Kundinnen nehmen sich für die Fingerpflege genügend Zeit, da die Auszubildenden etwas mehr Zeit für die Ausführung benötigen", so Manuela Gierke. Die Kundinnen, die weiterhin von den Lehrlingen im ersten Lehrjahr betreut werden, erhalten 25 Prozent Preisnachlass auf alle Leistungen. "Diese Aktion ist sehr gut von unseren Kundinnen angenommen worden. Sie unterstützen die jungen Kosmetikerinnen gerne", so die Studio-Inhaberin. Die dreijährige Ausbildung zur Kosmetikerin ist erst seit 2013 möglich.

Das "House of Beauty" bietet noch Ausbildungsplätze an. Bewerbungen bitte an info@hob-buchholz.de senden.

Auszubildende Verena führt bei Kundin Fiona Stack aus Buchholz eine Nagelmodellage durch
Manuela Gierke, Inhaberin des "House of Beauty"
Autor:

Axel-Holger Haase aus Buchholz

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.