15. Pflanzen- und Staudenmarkt auf dem Beekhoff in Beckdorf

Farina und Martin Olszewski mit ihren drei Kindern Linda, Jannik und Peer
5Bilder
  • Farina und Martin Olszewski mit ihren drei Kindern Linda, Jannik und Peer
  • hochgeladen von Saskia Corleis

sc. Beckdorf. Bereits zum 15ten Mal trafen sich Pflanzenliebhaber und Hobbygärtner auf dem historischen Gelände des Beekhoffs in Beckdorf - der Pflanzen- und Staudenmarkt lockte die vielen Blumenfreunde mit attraktiven Angeboten und einer großen Auswahl rund um den Garten. Über 65 Aussteller boten am Sonntag, 29. April, Gartendekorationen, Zubehör, Blumen und Pflanzen aller Art und Größe den angereisten Besuchern bei bestem Wetter an.

Martin und Farina Olszewski sind zusammen mit ihren drei kleinen Kindern auf den Staudenmarkt gekommen. Seid dem die junge Familie vor vier Jahren von Hamburg nach Harsefeld gezogen ist, gehe sie jedes Jahr auf den Pflanzenmarkt. Bei jedem Besuch werden neue Blumen für den großen Garten gekauft. Dieses Mal ist es ein Blauregen geworden. "Für unseren Friesenwall", freute sich Farina Olszewski. Auch für den Steingarten haben sie ein paar neue Pflanzen auf dem Markt gefunden.

Zum allerersten Mal auf dem idyllischen Beekhoff sind die Freundinnen Iris Griesch und Sandra Morath. Die beiden sind extra aus Hamburg für den Staudenmarkt angereist. "Wir haben uns vorher im Internet informiert", erzählte Sandra Morath. Von der Größe des Marktes seien die Zwei positiv überrascht. Die Nachbarinnen teilen sich einen großen Garten, den sie gerne und liebevoll pflegen. "Hier gibt es viele besondere Pflanzen, das macht die Auswahl nicht so leicht", sagte Griesch.

Den Markt organisieren zusammen der Verein der Kranzbinder Beckdorf und die Gesellschaft der Staudenfreunde.

Autor:

Saskia Corleis

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.