alt-text

++ A K T U E L L ++

Ab Ende 2023: S3 fährt nicht mehr nach Stade

Anzeige

Zwei Schnellladesäulen in Buxtehude
Das Autohaus Tietjen und die Buxtehuder Stadtwerke ermöglichen schnelles Laden für jedermann

Maren Klug von den Stadtwerken und Ulrich Tietjen vom Autohaus Tietjen an der neuen Schnellladestation am Ostmoorweg 1
  • Maren Klug von den Stadtwerken und Ulrich Tietjen vom Autohaus Tietjen an der neuen Schnellladestation am Ostmoorweg 1
  • Foto: Mona Brunnert
  • hochgeladen von Nicola Dultz

Die beiden ersten Schnellladesäulen in Buxtehude sind in Betrieb: Gemeinsam mit den Stadtwerken Buxtehude hat das Autohaus Tietjen auf seinen Firmengeländen am Ostmoorweg 1 und Felix-Wankel-Straße 39 jeweils eine öffentliche Ladestation für E-Auto-Besitzer eingerichtet.
Das Laden funktioniert entweder mit einer Ladekarte der Stadtwerke oder ganz leicht mit der eigenen EC-Karte. Die Kontaktlos-Zahlvariante mit der Debitkarte funktioniert dabei ganz einfach: Einfach vorhalten, den Tarif durch erneutes Vorhalten bestätigen und schon beginnt der Tankvorgang.
Das Thema E-Mobilität nehme immer weiter an Fahrt auf, so Ulrich Tietjen vom Autohaus Tietjen. Die Nachfrage nach E-Autos steige ebenso wie die nach entsprechenden Lademöglichkeiten. Erstmals wurden in Deutschland im April 2021 mehr batterieelektrische Fahrzeuge als Fahrzeuge mit Dieselantrieb zugelassen. Nachdem der Kleinwagen Skoda Citigo E bereits ausverkauft ist, hat das Autohaus Tietjen nun mit dem Skoda Enyaq den ersten vollelektrischen SUV im Sortiment. Dieser kann an den neuen Ladesäulen innerhalb von 40 Minuten aufgeladen werden. Interessierte sind herzlich eingeladen, eine Probefahrt zu machen. Infos unter Tel. 04161-866780 und www.auto-tietjen.de.
Die Stadtwerke Buxtehude ( Ziegelkamp 8) bauen ihr öffentliches Ladenetz weiter aus und errichten kurzfristig mit dem Klimaschutz Horneburg Altes Land sechs Ladesäulen in der Region: Horneburg Parkplatz Bahnhof, Nottensdorf Sportpark, Bliedersdorf Sportplatz, Grünendeich Lühe Anleger, Agathenburg Parkplatz Keck und Hollern-Twielenfleth AVIA Tankpoint. Zudem erstellen sie neben Ladekonzepten für Firmen Lösungen für den Mehrfamilienhaus- oder den Privatbereich. Mit der neuen SWB-Ladekarte können die eigenen Stromkunden an mehreren tausend Ladepunkten in der Region tanken. Infos unter www.stadtwerke-buxtehude.de.

Autor:

Nicola Dultz aus Buxtehude

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.