Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Kindern eine Freude machen: Initiative Bahnhofstraße in Buxtehude sucht Spender von Weihnachtsgeschenken

Die Geschäftsleute - hier mit Mitgliedern des Stadtmarketings - dekorieren einen Tannenbaum an der Bahnhofstraße mit den Wunschkarten von Kindern Foto: archiv/wd
Buxtehude: Sie Dessous & mehr | Jedes Jahr bringen die Geschäftsleute der Initiative Bahnhofstraße in Buxtehude mit einer Weihnachtsaktion Kinderaugen zum Leuchten.
Dieses Mal bewerben sich erstmals nicht die Kinder, die Geschenke haben möchten, sondern Erwachsene, die Geschenke machen wollen. Sie können sich bis Samstag, 15. Dezember, im Fachgeschäft "Sie Dessous & mehr", Bahnhofstraße 17, melden.
Denn damit es wirklich bedürftige Kinder sind, die von der Aktion profitieren, kooperiert die Initiative Bahnhofstraße mit dem Jugendamt Buxtehude. Dieses stellt eine Liste mit den Wünschen von 120 Kindern und Jugendlichen zur Verfügung, ohne allerdings deren Namen zu nennen. "Wir geben die Wünsche dann an die Spender, gerne auch Privatpersonen, weiter, die mit Ausgaben von etwa 15 Euro rechnen sollten", sagt Beatrice Kietzmann von der Initiative Bahnhofstraße. Die Geschenke werden wie in den Vorjahren in der Gorch-Fock-Apotheke ausgestellt und in der Weihnachtszeit den Kindern überreicht.