Einen spannenden Beruf ausüben
Rechtsanwalts- und Notarfachangestellten: Auszubildende wurden in Lüneburg freigesprochen

Ausbilder und Prüflinge freuten sich nach der Freisprechung
  • Ausbilder und Prüflinge freuten sich nach der Freisprechung
  • Foto: Michael Behns
  • hochgeladen von Axel-Holger Haase

ah. Landkreis. Die Ausbildung zum Rechtsanwalts- und Notarfachangestellten ist bei jungen Leuten beliebt. Jetzt wurden in Lüneburg 16 Auszubildende nach bestandener Prüfung freigesprochen. Der Beruf verlangt eine hohe Gewissenhaftigkeit, die Rechtsanwalts- und Notargehilfen arbeiten ihren Chefs zu. Ob Besitzurkunde von Immobilien, Vollmachten, Testamente und Firmengründungen: Alles muss perfekt vorbereitet sein. Daher benötigen Anwälte und Notare kompetente und engagierte Mitarbeiter in ihren Kanzleien. Die Ausbildung dauert drei Jahre. Zur Ausbildung gehört das Büromanagement, Büro- und Arbeitsorganisation, allgemeine Wirtschaftslehre und Rechnungswesen. Im zweiten Ausbildungsjahr kommt das notarielle Berufs- und Verfahrensrecht dazu, ebenso werden die verschiedenen Vertragsarten kennengelernt.
Bestanden haben: Sira Bartels (Rechtsanwälte Wöbken, Braune & Kollegen, Lüneburg), Aileen Blaschey (Rechtsanwaltskanzlei Gergec, Lüneburg), Büsra Demiraran (Kanzlei Könemann, Lüneburg), Patricia Duckstein (Rechtsanwälte Becker & Kollegen, Lüneburg), Laura Gabriele (Rechtsanwälte Busch, Kessler, Timm und Partner, Winsen/Luhe), Janina Geschke (Anwaltskanzlei Dr. Henning & Thum, Lüneburg), Michelle Kainz (Kanzlei am Markt Lüneburg, Petersen, Dressler, Rühl), Franziska Kienbaum (Rechtsanwälte Ch. Frhr. v.d. Bussche und Kollegen, Hitz-#+acker), Christina Klein (Kanzlei am Marktplatz, Buchholz), Lea Kneupper (Rechtsanwälte Abendschein + Anders, Lüchow), Lena Maack (Kanzlei am Markt Lüneburg, Petersen, Dressler, Rühl), Celina Marienberg (Rechtsanwälte Nell & Voss, Lüneburg), Elvedina Selimi (Rechtsanwaltskanzlei Gergec, Lüneburg), Evindar Temel (Kanzlei Maas und Pfreundschuh, Winsen/Luhe), Marie Wackerbeck (Mentzel, Notar & Rechtsanwaltskanzlei, Winsen/Luhe) und Celine Woiski (Rechtsanwälte Weiss - Weiss, Hollenstedt).

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen