Neue Serie im NDR
Moderator Yared Dibaba für Dreharbeiten zu Gast in Egestorf

Moderator Yared Dibaba (li.) war in Egestorf zu Gast, um den Ort für eine neue Serie vorzustellen
  • Moderator Yared Dibaba (li.) war in Egestorf zu Gast, um den Ort für eine neue Serie vorzustellen
  • Foto: lm
  • hochgeladen von Lennart Möller

Yared Dibaba zu Besuch in Egestorf: Der Moderator war für ein neues Format unterwegs in Niedersachsen und machte dabei auch in der Samtgemeinde Hanstedt halt. Im April war Dibaba schon einmal mit einem Kamera-Team zu Gast in Egestorf und besuchte unterschiedliche Personen und Betriebe. Dabei trank er selbstgebrautes Bier, half bei der Gin-Produktion und versuchte sich als Etikettierer für selbstgemachte Aufstriche und Säfte.

Nun war der Moderator mit der plattdeutschen Ader erneut in Egestorf, um eine erste Fassung des Films zu präsentieren und noch weiteres Material für die fertige Fassung zu drehen. Die Teilnehmer des Films versammelten sich auf dem Degenhof in Egestorf, in dessen Hofladen alle Produkte erhältlich sind. In der geschmückten Diele des alten Bauernhauses, das schon seit über 500 Jahren in Egestorf steht, wurde über einen Beamer eine erste Fassung des Films gezeigt und sich gemeinsam ausgetauscht.

Die Kamera war dabei ein ständiger Begleiter, denn die neuen Szenen sollen die erste Version zum fertigen Produkt ergänzen, das im Juli ausgestrahlt werden soll. Gemeinsam mit fünf anderen Episoden ist die Egestorf-Folge dann Teil der Serie "Yared kommt rum". "In der Serie möchte ich norddeutsche Orte kennen lernen und genauer vorstellen", sagt Dibaba im Gespräch mit dem WOCHENBLATT. Die Schwerpunkte, die in den besuchten Orten gelegt wurden, würden dabei immer anders aussehen. "In manchen Orten ist der Zusammenhalt besonders stark, hier in Egestorf liegt der Fokus auf dem Kulinarischen."

Besonders die Leidenschaft der Leute bei dem, was sie herstellen und erzeugen, habe ihn beim Dreh fasziniert. "Wenn man hier in die Lüneburger Heide kommt, dann fühlt sich alles immer entschleunigt an, man fährt runter. Hier ist die Welt noch in Ordnung."

Autor:

Lennart Möller aus Rosengarten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.