Landleben

Beiträge zum Thema Landleben

Service
Kinder, die in der Natur aufwachsen, haben als Erwachsene ein geringeres Risiko für psychische Erkrankungen

Eine Studie zeigt: Grüne Natur schützt die Seele
Stadt oder Land: Wo lebt sich es gesünder?

(sb/ots). Die Stadt gilt unter Trendforschern als Lebensraum der Zukunft. Gleichzeitig wächst bei vielen Menschen die Sehnsucht nach einem Leben in der Natur. Wo aber lebt es sich gesünder? Forscher haben herausgefunden: Grünflächen sind gut für die Seele. Dass das Leben auf dem Land generell gesünder ist als in der Stadt, ist allerdings ein Mythos, so das Apothekenmagazin "Baby und Familie". Menschen auf dem Land nehmen eher zu Eine im vergangenen Jahr in der Fachzeitschrift "Nature"...

  • Stade
  • 08.05.21
  • 32× gelesen
Panorama
Wilfried Meyer (v. li.), Ute Goes, Olaf Schmerling und Ernst-Otto Willuhn lieben die Landschaft
und das Leben in Moor Fotos (4): ts
6 Bilder

Lebendiges Dorf
Warum der Schützenverein Moor mehr Mitglieder als der Ort Einwohner hat

ts. Groß Moor/Klein Moor. Eigentümer auf neun Grundstücken in Klein und Groß Moor dürfen zusätzliche Wohnhäuser errichten. Das hat der Seevetaler Gemeinderat beschlossen. Die winzigen Siedlungen, zusammen haben sie gerade einmal 93 Einwohner, geraten naturgemäß selten in den Fokus der Öffentlichkeit. Zu Unrecht, wie ein Besuch in Moor zeigt. Lediglich vier Straßen bilden das Wegenetz von Klein und Groß Moor. Mehr Wassergräben durchziehen die flache Landschaft. Moor eben. Aber der Weg lohnt...

  • Seevetal
  • 15.11.19
  • 373× gelesen
Service

Erlebnis-Tage auf dem Museumsbauernhof

tw. Wennerstorf. Wie wird Schafswolle genutzt und welche Kräuter wachsen im Garten? Diesen und weiteren Fragen rund um das „Landleben früher“ gehen die Erlebnis-Tage für Kinder ab fünf Jahren von Montag bis Freitag, 24. bis 28. August, auf dem Museumsbauerhof Wennerstorf auf den Grund. Anfassen und Ausprobieren stehen täglich von 10 bis 16 Uhr im Mittelpunkt: Kleine Handwerker finden am Montag Steine und lernen was man alles damit auf einem Bauernhof machen kann. Um die die Wolle der Schafe...

  • Hollenstedt
  • 14.08.15
  • 53× gelesen
Service
2 Bilder

Zeitreisen im Freilichtmuseum

„Gelebte Geschichte 1804“ beim „Sommerspaß“-Ferienprogramm am Kiekeberg tw. Ehestorf. Die Vergangenheit hautnah erleben Besucher im Freilichtmuseum am Kiekeberg in Ehestorf: Die Darsteller der „Gelebten Geschichte 1804“ nehmen Kinder und Erwachsenen mit auf eine Zeitreise am Samstag und Sonntag, 8. und 9. August sowie von Dienstag bis Sonntag, 18. bis 23. August, und zeigen anschaulich das Leben der Landbevölkerung auf einem Heidehof vor 200 Jahren. In authentisch rekonstruierter...

  • Seevetal
  • 30.07.15
  • 85× gelesen
Service
Kinder erleben die Natur auf dem Museumsbauernhof Wennerstorf

Für abenteuerlustige Knirpse

Buntes Ferienprogramm auf dem Museumsbauernhof Wennerstorf tw. Wennerstorf. Anfassen, ausprobieren und erleben dürfen Kinder ab fünf Jahren beim bunten Ferienprogramm von Montag bis Freitag, 24. bis 28. August, auf dem Museumsbauerhof Wennerstorf (Lindenstr. 4) in Wenzendorf. Jeweils von 10 bis 16 Uhr lernen die Knirpse in der Außenstelle des Freilichtmuseums am Kiekeberg spielerisch Pflanzen, Tiere und traditionelles Bauernleben kennen. Dieses Angebot findet im Rahmen des...

  • Hollenstedt
  • 22.07.15
  • 69× gelesen
Service
Bei der Landfrauen-Aktion in Brest machen sämtliche Vereine von der Feuerwehr bis zu den Schützen mit. Die Brester hoffen auf viele Besucher aus dem gesamten Landkreis

Ein ganzes Dorf wird zum Erlebnispark

jd. Brest. Landfrauen laden im Rahmen der landesweiten Aktion "Hereinspaziert" nach Brest ein. Das Dörfchen Brest verwandelt sich am kommenden Sonntag, 9. Juni, in einen kleinen Erlebnispark zum Thema Landleben. Zwischen 11 und 19 Uhr ist dort jede Menge los: Es werden Entdeckungstouren per Planwagen angeboten, mit den Jägern geht es auf Pirsch und der Bürgermeister lädt zur Besichtigung seines Anwesens ein. Initiator des bunten Tages, an dem die Besucher nicht alltägliche Einblicke in das...

  • Harsefeld
  • 04.06.13
  • 435× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.