Sie hilft, bevor es vor Gericht geht

Feierstunde zu Ehren der Hanstedter Schiedsleute (v. li.) Ursula Jörß (Vorsitzende der Bezirksvereinigung Lüneburg), Hans-Jürgen Schmidt, Siegfried Westermann, Samtgemeinde-Bürgermeister Olaf Muus, Brigitte Godyla, Hans-Heinrich Schwanemann (ehemalige Fachbereichsleiter Bürgerservice) und
Amtsgerichtsdirektorin Simone Skibba
  • Feierstunde zu Ehren der Hanstedter Schiedsleute (v. li.) Ursula Jörß (Vorsitzende der Bezirksvereinigung Lüneburg), Hans-Jürgen Schmidt, Siegfried Westermann, Samtgemeinde-Bürgermeister Olaf Muus, Brigitte Godyla, Hans-Heinrich Schwanemann (ehemalige Fachbereichsleiter Bürgerservice) und
    Amtsgerichtsdirektorin Simone Skibba
  • Foto: Gemeinde Hanstedt
  • hochgeladen von Sascha Mummenhoff

Neue Schiedsfrau: Brigitte Godyla übernimmt Amt von Siegfried Westermann.

mum. Hanstedt. Zum Ende des Jahres gab es bei den Schiedspersonen der Samtgemeinde Hanstedt eine Stabübergabe. Der langjährige Schiedsmann Siegfried Westermann aus Marxen hatte dieses Ehrenamt nach mehr als zehn Jahren aufgeben. Für ihn übernimmt Brigitte Godyla aus Hanstedt. Die Samtgemeinde Hanstedt nutzte den Amtswechsel, um das Gebiet der Samtgemeinde in ein Schiedsamt Nord, mit den Gemeinden Brackel, Marxen, Asendorf und Hanstedt aufzuteilen. Das Schiedsamt Süd umfasst den Rest der Samtgemeinde mit den Gemeinden Egestorf und Undeloh sowie den Dierkshausen, Nindorf, Ollsen, Quarrendorf und Schierhorn.
Brigitte Godyla wurde das Schiedsamt Nord zugeordnet. Hans-Jürgen Schmidt aus Döhle übernimmt das Schiedsamt Süd. Beide Schiedspersonen vertreten sich gegenseitig.
Im Zuge einer kleinen Feierstunde im Rathaus wurde Brigitte Godyla durch die Amtsgerichtsdirektorin Simone Skibba in ihr Amt eingeführt. Zeitgleich verabschiedete Samtgemeinde-Bürgermeister Olaf Muss Siegfried Westermann. In ihren Reden betonten sowohl Skibba und Muus die Wichtigkeit dieser außergerichtlichen Streitschlichtungsmöglichkeit. "Es ist sinnvoll, dass jemand aus neutraler Sicht und mit gesundem Menschenverstand auf einen Streit schaut, bevor es vor Gericht geht."
• Die Kontaktdaten der Schiedsleute finden Interessenten sauf der Homepage der Samtgemeinde Hanstedt (www.hanstedt.de). Weitere Informationen gibt es unter der Rufnummer 04184 - 8030 zu erfahren.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.