Ausbildung

Beiträge zum Thema Ausbildung

Wirtschaft
Begutachtung der Fälltechnik am Stubben

Die Hüter des Waldes
Ausbildung zum Forstwirt bei den Niedersächsischen Landesforsten

Der Wald ist für viele Menschen ein Ort zum Wohlfühlen und zum Erholen. In dieser Umgebung verbringen Forstwirte die meiste Zeit ihres Arbeitsalltags und tragen dazu bei, diesen Ort der Ruhe für alle zu erhalten. Nicht nur die Holzernte und das verkaufsfähige Aufarbeiten des Holzes gehören zu den Aufgaben eines Forstwirtes, sondern auch das Pflanzen neuer Bäume und die Pflege der Flächen. Das Bedienen von Forstspezialmaschinen ist dabei obligatorisch. Naturschutzaufgaben haben einen hohen...

  • Harsefeld
  • 18.09.20
Wirtschaft

70 Neueinsteiger in Heeslinger Konzern
Karrierestart bei Fricke mit Ausbildung und dualem Studium

sb. Heeslingen. Der Ausbildungsstart 2020 beginnt für die Fricke Gruppe trotz Corona sehr gut. Das Unternehmen aus Heeslingen (Landkreis Rotenburg/Wümme) bildet in diesem Jahr in ganz Deutschland insgesamt 200 junge Menschen in unterschiedlichen Berufen aus. Damit liegt die Ausbildungsquote bei 8,25 Prozent und weiter über dem bundesdeutschen Durchschnitt.  In diesem Jahr haben sich 70 neue Auszubildende und duale Studenten für einen Karrierestart bei Fricke entschieden. Damit verzeichnet...

  • Harsefeld
  • 08.08.20
Panorama
Leif Intemann (li.) und Simon Mießner im Wald der Revierförsterei Rüstje Foto: NLF

Zwei angehende Forstwirte im Forstamt Harsefeld / Ausbildung bei den Niedersächsischen Landesforsten
Mit Leib und Seele dabei

sc. Harsefeld. Ihre dreijährige Forstwirt-Ausbildung im Forstamt Harsefeld haben Simon Mießner (18) aus Kutenholz und Leif Intemann (18) aus Zeven im August begonnen. Der für die Ausbildung zuständige Forstwirtschaftsmeister Detlev Lippert erklärt: „Wir führen die jungen Leute behutsam an die vielfältigen Aufgaben im Wald heran und legen dabei großen Wert auf sehr sicheres und selbständiges Arbeiten. Denn das sind wichtige Voraussetzungen für die spätere Arbeit im Wald", so Lippert. Die...

  • Harsefeld
  • 03.10.19
Service
Der Harsefelder Spielmannszug freut sich über musikalischen Zuwachs Foto: Spielmannszug Harsefeld / Heins

Spielmannszug beginnt mit Ausbildungsrunde
Wer möchte musizieren?

sc. Harsefeld. Alle Musikinteressierten aufgepasst: Jeder, der schon immer mal ein Instrument erlernen wollte und in einem Musikzug mit marschieren möchte, der ist jetzt beim Spielmannszug Harsefeld genau richtig. Denn es beginnt die neue Ausbildungsrunde. Künftige Musikerinnen und Musiker können jetzt in Harsefeld Flöte oder Schlagwerk erlernen. Mindestens 10 Jahre alt sollte der musikalische Nachwuchs sein. Nach oben gibt es altersmäßig allerdings keine Grenze. Jeder ist beim...

  • Harsefeld
  • 03.09.19
Service
Eine ausführliche Berufsberatung hilft, die passende Ausbildungsstelle zu finden

Jobbörse - Kompetente Informationen rund um die Ausbildung

ah. Buchholz. Bereits in den vergangenen Jahren nutzten viele Jugendliche die Ausbildungsbörse in Buchholz,um Ausbildungs- und Karrieremöglichkeiten im Landkreis Harburg zu entdecken. Am Samstag, 19. Januar, dreht sich wieder alles rund um den Berufsstart. Unter dem Motto „Das bringt mich weiter“ findet in der Buchholzer Empore (Breite Straße 10), die Ausbildungsbörse von Arbeitsagentur und Jobcenter statt. In der Zeit von 9 bis 14 Uhr können sich Jugendliche bei mehr als 50 Ausstellern über...

  • Buchholz
  • 11.01.19
Wirtschaft
Von Hotel bis Restaurant in allen Bereichen tolle Gastgeber: Klaus-Dieter Bockelmann (li.) und Nils Bockelmann

Ein Haus der Gastfreundschaft: Der Schützenhof Ahlerstedt

Ohne unser Team wären wir nichts - darin sind sich Klaus-Dieter Bockelmann und sein Sohn Nils Bockelmann vom Schützenhof Ahlerstedt, Stader Straße 2, einig. Das umfangreiche Angebot des Hauses von Restaurant und Kneipe Piesel über die Organisation großer Veranstaltungen im Saal bis hin zum Hotelbetrieb inklusive Freizeitprogramm lässt sich nur mit einem kreativen, engagierten und äußerst kompetenten Team stemmen. Zur Zeit beschäftigt der Schützenhof Ahlerstedt 25 Festangestellte, die mit den...

  • Harsefeld
  • 27.02.18
Wir kaufen lokal
Bäcker Hillert bietet seinen Kunden gemütliche Sitzplätze an, im Sommer auch auf der Terrasse

Mit Handwerkskunst und Liebe gebacken: Erfolg seit vier Generationen: Bäckerei Hillert

Bereits in vierter Generation seit 1901 backt das Team der Bäckerei Hillert mit Liebe nach Traditionsrezepten, wie z.B. das "Opa Hermann Brot" oder das "Harsefelder Kraftbrot". Aber auch moderne Zutaten wie Dinkel, Chiasamen oder Quinoasamen werden gerne in Brot- und Brötchenrezepten aufgenommen. So finden die Kunden an sieben Tage in der Woche eine große Vielfalt an leckeren Brotsorten und ofenfrischen Brötchen im Sortiment. Doch egal ob modern oder traditionell - das Team backt ausschließlich...

  • Harsefeld
  • 27.02.18
Wirtschaft
Am Stand der Firma Lindemann (v. li.): Die angehenden Industriekaufleute Tim-Moritz von Kries und Julia Struve sowie Abiturient Philipp Zimmermann mit seiner Freundin Leonie Bochow und seiner Mutter Petra Zimmermannn
5 Bilder

Ausbildungsmesse mit Event-Charakter in Stade

Mehr als 1.000 junge Besucher im Metropol / Noch Lehrstellen für 2017 frei tp. Stade. Davon hat die frühere Generation geträumt: Mit einem Riesen-Lehrstellenangebot warben Firmen aus der Region am Freitag bei der zweiten Ausbildungsmesse der Agentur für Arbeit um Nachwuchs. In der Eventlocation Metropol in Stade freuten sich die 27 teilnehmenden Unternehmen und Behörden über einen Massenandrang von mehr als 1.000 jungen Besuchern - vom Hauptschüler bis zum Abiturienten. Das Angebot...

  • Stade
  • 29.08.17
Panorama
Für Marie-Sofie Pfannenstiel (re.) und Stefanie Berg (beide 18) begann am 1. August ein neuer Lebensabschnitt. Die beiden jungen Frauen haben beim WOCHENBLATT-Verlag eine Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement begonnen. Den Start in den „Ernst des Lebens“ teilen sie mit vielen jungen Menschen im Landkreis.
Jede Menge Infos zum Berufsstart gibt es in unserem Ausbildungs-Journal in der Samstag-Ausgabe des WOCHENBLATT.
3 Bilder

Der Ernst des Lebens beginnt

Unternehmen im Landkreis Harburg geben jungen Menschen die Chance, eine Ausbildung zu machen. (mum). Für zahlreiche junge Menschen begann am 1. August mit dem Beginn der Ausbildung der Start in einen neuen Lebensabschnitt. Wie der WOCHENBLATT-Verlag engagieren sich viele Unternehmen im Landkreis Harburg seit Jahren in puncto Ausbildung. Ein paar Beispiele: • Im Buchholzer Fachmarktzentrum starteten 15 junge Leute ihre Ausbildung. Bei Famila, Obi, Möbel Kraft und MediaMarkt werden sie zu...

  • Jesteburg
  • 04.08.17
Wirtschaft
Auch alle WOCHENBLATT Stellenanzeigen aus Buchholz, Buxtehude, Stade, Winsen und Umgebung  landen im  Jobportal www.sicherdirdenjob.de
3 Bilder

WOCHENBLATT erfolgreich mit Online Jobportal www.sicherdirdenjob.de gestartet

Ob Auszubildender, Mitarbeiter, Fach- oder Führungskraft - schneller und effizienter geht die Jobsuche kaum: Unter www.sicherdirdenjob.de werden regelmäßig mehr als 11.000 freie Stellen von Unternehmen aus der Region Bremen, Oldenburg, Hannover und Hamburg aufgezeigt. Gemeinsam mit weiteren Kooperationspartnern bietet die WOCHENBLATT Gruppe mit der Onlinebörse ein umfassendes regionales Stellenportal. Das heißt: Jede Anzeige, die im Stellenmarkt der WOCHENBLATT Gruppe (Nordheide Wochenblatt,...

  • Buxtehude
  • 08.02.17
Panorama
Arbeitsplatz Wald: Torge Both (li.) und Thore Schlüter hantieren mit Axt und Kettensäge
2 Bilder

Lieber Bäume statt Büro - Zwei angehende Forstwirte sind sich einig: "Wir haben einen spannenden Job"

jd. Rüstje. Zwei junge Männer erlernen einen Beruf, der auf der Rangliste der gefährlichen Jobs weit oben steht: Thore Schlüter (21) und Torge Both (20) lassen sich im Forstamt Harsefeld zu Forstwirten ausbilden. Auch wenn der Umgang mit Gerätschaften wie Motorsäge oder Axt und das Fällen von Bäumen laut Statistik unfallträchtig sein soll: Die beiden Azubis haben Spaß daran, fast täglich in der freien Natur zu sein und tüchtig ranzuklotzen. Ihre Arbeit sei kein Zuckerschlecken - doch tausendmal...

  • Harsefeld
  • 01.10.16
Panorama

Noch mehr Badespaß: SL Hundetraining in Kakerbek hat neuen Badeteich eingeweiht

Über einen neuen Hundeteich freuen sich die zwei- und vierbeinigen Schüler von SL Hundetraining in Kakerbeck. Da der alte 35 Kubikmeter große Teich mit zehn Jahren in die Jahre gekommen war, so die Inhaberin Susanne Lorenz, habe sie beschlossen, den Teich überholen und dabei auch um das Dreifache vergrößern zu lassen. Am vergangenen Wochenende haben Su­sanne Lorenz und ihre Schüler das neue Badeparadies mit einer kleinen Party eingeweiht. „Den Teichbauer kann ich nur empfehlen, der hat...

  • Harsefeld
  • 20.09.16
Wirtschaft

Mit Fliesen gestalten: Ausbildung beim Fliesenlegerfachbetrieb Wiebusch & Riedel in Harsefeld

Ein junges, dynamisches Team, kreatives Arbeiten mit verschiedenen Materialien und eine gute Ausbildungsvergütung bietet der Fliesenlegerfachbetrieb Wiebusch & Riedel in Harsefeld, Weißenfelder Straße 10, seinen Auszubildenden. Fliesen-, Platten- und Mosaikleger verlegen das jeweilige Material und gestalten damit Wände, Böden und Fassaden. Darüber hinaus beraten sie ihre Kunden, richten die Baustelle ein und fertigen Materialrechnungen an. Bewerber sollten handwerklich geschickt sein und über...

  • Harsefeld
  • 23.01.15
Panorama
Derzeit ein brandheißes Thema: die Ausbildung der Feuerwehrleute
2 Bilder

Die Alarmglocken schrillen: Feuerwehr hat ein brennendes Problem

(jd). Landes-Feuerwehrakademie bietet immer weniger Schulungen an: Brandmeister spricht von "Ausbildungsdesaster". Was für eine Horrorvision: Nach einem schweren Unfall muss ein eingeklemmter Schwerverletzter aus dem Autowrack befreit werden. Die Feuerwehr ist schnell vor Ort. Es vergeht aber wertvolle Zeit, weil niemand der anwesenden Retter mit den erforderlichen Gerätschaften wie Spreizer oder Hydraulikkissen umgehen kann. Ein solches Szenario hat sich zwar noch nicht auf den Straßen des...

  • Harsefeld
  • 18.01.15
Wirtschaft
Die Auszubildenden von Rewe Huber freuen sich über ihre bestandenen Prüfungen

In einem tollen Betrieb lernen: Rewe Huber in Harsefeld bietet seinen Auszubildenden und Mitarbeitern einen abwechslungsreichen Beruf

(wd). Über die erfolgreiche Prüfung seiner Lehrlinge freuen sich Hartmut Huber und das gesamte Team von Rewe Huber in Harsefeld. Bianca Horn, Melanie Steffens und Max Sziegat haben ihre zweijährige Ausbildung zur Verkäuferin beziehungsweise zum Verkäufer abgeschlossen. Alle drei verlängern die Lehrzeit um ein weiteres Jahr, um anschließend Kauffrau und Kaufmann im Einzelhandel zu sein. „Unser Ziel ist, die Azubis nach ihren bestandenen Prüfungen zu übernehmen“, sagt Hartmut Huber. So kann...

  • Harsefeld
  • 05.08.14
Wirtschaft
Hans-Jürgen Meibohm (li.) hat seinen Nachfolger Michael Schlichting  als neuen Verkaufsleiter von Ford Tobaben in Harsefeld selbst vorgeschlagen
2 Bilder

"Ich mache die 50 noch voll" - Hans-Jürgen Meibohm ist das Gesicht von Ford Tobaben in Harsefeld

Hans Jürgen Meibohm (63) ist das Gesicht von Ford Tobaben in Harsefeld, Buxtehuder Straße 2: Seit 46 Jahren kennen ihn die Harsefelder als zuverlässigen Partner bei allen Fragen rund ums Auto. Doch jetzt will der langjährige Verkaufsleiter kürzertreten und hat den Firmeninhabern, Familie Busse, seinen Nachfolger selbst vorgeschlagen: "Michael Schlichting ist der richtige Mann für Harsefeld", so Meibohm. Schlichting sei dynamisch und habe viele gute Ideen. "Und die Harsefelder sind anspruchsvoll...

  • Harsefeld
  • 26.02.14
Service

Kursus für Seniorenbegleiter

(sb). Die Ländliche Erwachsenenbildung Kreisarbeitsgemeinschaft Stade (LEB KAG Stade) bietet in Zusammenarbeit mit den Kreislandfrauen und dem Niedersächsischen Landfrauenverband (NLV) einen Qualifizierungskursus zur Seniorenbegleiterin bzw. zum Seniorenbegleiter an. Das Seminar im Familien- und Informationszentrum (FIZ) Harsefeld umfasst 100 Stunden. Der Unterricht findet außerhalb der Schulferien an zehn Donnerstagen von 9 bis 16 Uhr statt. • Infos und Anmeldungen bei der LEB KAG Stade...

  • Harsefeld
  • 14.02.14
Wirtschaft
Sind von ihrem Beruf bei Bäcker Pfeiffer begeistert: Sandra Gabers (li.), Jungverkäuferin im ersten Jahr nach der Ausbildung, und Azubi Celina Rave
2 Bilder

Attraktiv und vielseitig: die Ausbildung zum Bäcker

Bäcker sein ist weit mehr, als Brot und Kuchen backen. "Das Bäckerhandwerk ist kreativ und vielseitig", sagt Karl-Heinz Pfeifer, Obermeister und Bäckermeister aus Steinkirchen. Gemeinsam mit Bäckermeister Ralf Dietz aus Buxtehude-Hedendorf wirbt er für seinen Beruf. "Wir sind Bäcker aus Leidenschaft", bestätigt Ralf Dietz. "Und das gilt auch für unsere Mitarbeiter und unsere Auszubildenden." Das Besondere am Bäckerhandwerk ist laut Pfeiffer die Möglichkeit, sich mit etwas "Ursprünglichem",...

  • Buxtehude
  • 30.10.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.