Hollenstedt - Panorama

Beiträge zur Rubrik Panorama

Roger Grewe (li.), Geschäftsführer des DRK-Kreisverbandes Harburg-Land, begrüßt Stephan Schrader (Geschäftsführer WOCHENBLATT-Verlag) als neues DRK-Mitglied

Wochenblatt unterstützt DRK-Kampagne

ah. Landkreis. Zu seinem Jubiläum möchte das Deutsche Rote Kreuz (DRK) für die Ortsvereine im Landkreis Harburg 150 neue Mitglieder gewinnen - und das Wochenblatt ist dabei. In diesem Jahr feiert das DRK sein 150-jähriges Bestehen. Seit eineinhalb Jahrhunderten engagiert sich die Organisation für Menschen in Not. Die Ideen des DRK haben auch Stephan Schrader überzeugt. Der Geschäftsführer des WOCHENBLATT-Verlags hat als Erster seine Beitrittserklärung im Rahmen der Werbekampagne...

  • Buchholz
  • 07.05.13
Samtgemeindekönig Bernd Fittschen

Neuer König der Samtgemeinde

bim/nw. Hollenstedt. Alle Würdenträger und Adjutanten aus der Samtgemeinde Hollenstedt trafen sich jüngst, um u.a. ihren neuen Samtgemeindekönig zu ermitteln. In dem Wettkampf, an dem die Vereine aus Hollenstedt, Holvede und Moisburg teilnahmen, wurde unter großem Beifall Bernd Fittschen, „Bernd, der Aufsteiger vom Klaas Hoff“ aus Holvede, zum neuen Samtgemeindekönig proklamiert. Zweiter wurde Henning Mißfeld („Henning der Waidmann“) aus Moisburg und dritter Wolfgang Stechmann („Wolfgang der...

  • Hollenstedt
  • 07.05.13
Arbeiten für den Schulvorstand (v. li.): Sandra Wessely, Andreas Büttner, Bernd Langner, Oliver Klostermann, Martina Große, Dirk Stoßmeister und Hauke Brinckmann

Der Schulverein ist gerettet

Neuwahl zweier Vorstandsmitglieder sichert Aufgabenfortführung gb. Hollenstedt. Über 50 Eltern kamen zur außerordentlichen Sitzung des Hollenstedter Schulvereins. Die war notwendig geworden, weil durch den Rückzug zweier Vorstandsmitglieder der Fortbestand des Vereins in Gefahr geraten war. Damit drohte auch dem schulischen Mittagstisch das Aus. Neu in den Vorstand gewählt wurden Andreas Büttner, der Oliver Klostermann als stellvertretenden Vorsitzenden ablöst, und Sandra Wessely als...

  • Hollenstedt
  • 07.05.13

Förderverein vor dem Aus?

bim. Appel. Zu einer außerordentlichen Jahreshauptversammlung trifft sich der Förderverein des Spielplatzes Gemeinde Appel am Mittwoch, 15. Mai, um 20 Uhr im Gemeindehaus. Im Mittelpunkt steht die Wahl eines Vorstandes oder die Auflösung des Fördervereins.

  • Hollenstedt
  • 06.05.13
Torsten Z. ist traurig, dass Ella und Maggie nicht mehr bei ihm sind
2 Bilder

Wo sind meine Möpse?

bc. Hollenstedt. Ein herzzerreißender Brief erreichte die Redaktion. Torsten Z. (50) aus Hollenstedt vermisst seine Möpse Ella und Maggie. Seine frühere Partnerin hat ihm die heiß geliebten Hunde weggenommen und anderen Besitzern übergeben. "Ich bin mir sicher, dass die Hunde sehr traurig sind. Wir hatten viele gemeinsame Rituale", sagt er im persönlichen Gespräch mit dem WOCHENBLATT. Torsten Z. bietet seiner Ex sogar Geld. Bis zu 2.000 Euro, damit er seine Möpse wiederbekommt, die er nach...

  • Hollenstedt
  • 03.05.13

Großputz im Freibad, das später öffnet

gb. Hollenstedt. Zwar verschieben sich die Öffnung des Freibades Hollenstedt aufgrund von Fliesenarbeiten auf Sonntag, 12. Mai, und der Tag der offenen Tür mit Modellbootfahrten auf Samstag, 11. Mai, von 11 bis 15 Uhr. Doch bis auf die noch notwendigen Renovierungsarbeiten ist die beliebte Sport- und Freizeitstätte schon jetzt gut in Schuss. Grund ist der Arbeitseinsatz des Fördervereins, an dem sich zwölf Mitglieder wie (v. li.): Tanja Holst, Ulrike Bomba und Sandra Gemballa mit Gartenarbeiten...

  • Hollenstedt
  • 23.04.13
Die Hochzeitswaldkoordinatoren Walter Löll und Hans-Dieter Brandt (vorne rechts) mit den Baumpflanzern

Neue Wurzeln für das Glück

Als Zeichen der Liebe wachsen im Hochzeitswald weitere 16 Bäume gb. Heidenau. „Ich freue mich, dass wieder 16 Paare an dieser Pflanzaktion teilnehmen“, sagte Hochzeitswaldkoordinator Walter Löll. Außergewöhnliche Bäume wie Zerr-Eiche, Pagodenbaum und Götterbaum sind es, die in diesem Jahr hinzukamen, um Wurzeln für das Glück zu schlagen. Damit ist der Baumbestand im Heidenauer Hochzeitswald seit 1991 auf rund 300 angestiegen. Darunter befinden sich 80 verschiedene Laub- und Nadelbaumarten...

  • Tostedt
  • 23.04.13

„The best of Rock ´n´Roll”

Rio eroberte mit Elvis-Presley-Interpretationen Bühne auf Hof Oelkers gb. Wenzendorf. “Ich bin ganz hin und weg!” So wie Hof-Chefin Rita Oelkers schwärmten 250 Gäste für Rio, der mit seiner Band stimmgewaltig die Bühne auf dem Hof Oelkers in Wenzendorf-Klauenburg eroberte. Schon mit Titeln wie „That's all right Mama“ und „Mystery train“ bewies der 49-jährige Soester, weshalb er zu den weltbesten Elvis-Interpreten zählt und den Titel „Elvis 2000-Tribute Artist of Century“ trägt. Das volle...

  • Hollenstedt
  • 15.04.13

Blutspenden in Halvesbostel

bim. Halvesbostel. Zum Blutspenden ruft der Blutspendedienst des DRK für Dienstag, 26. März, von 17 bis 20 Uhr in Halvesbostel auf. Organisiert wird der Termin im Dorfgemeinschaftshaus von der Feuerwehr Halvesbostel, die im Anschluss für einen Imbiss sorgt.

  • Hollenstedt
  • 12.03.13
Präsentierten ihre Ergebnisse (v. li.): Physiklehrer Hans-Rudolf Lüers, Andrea Grimm (Energieberaterin), Ralf Tomczak (LK Harburg), Moritz Atzenbeck, Petra Atzenbeck (Energieberaterin), Benny Milter, Jan-Niklas Biel, Hans-Peter Lehmann

Viel Energie einsparen

Hollenstedter Estetalschüler machen beim landkreisweiten Wettbewerb mit bim/nw. Hollenstedt. Die besten Einsparergebnisse bei Strom, Wärme und Wasser zu erreichen, das haben sich zahlreiche Schüler der Estetalschule in Hollenstedt vorgenommen, die begeistert an dem landkreisweiten Projekt „Dreh-ab!“ teilnehmen, unterstützt von Physiklehrer Hans-Rudolf Lüers und Hausmeister Hans-Peter Lehmann. Mit Tatkraft und großem Engagement steuert das E-Team das Ziel an, im landkreisweiten Wettbewerb...

  • Hollenstedt
  • 05.03.13

Infos zum Einbruchschutz

bim. Holvede. Eine Informationsveranstaltung zum Thema Einbruchschutz wird am Freitag, 1. März, um 19 Uhr im Gasthaus Heins in Holvede geboten. Dazu laden die Polizei Tostedt sowie die Mitgliedsgemeinden und die Samtgemeinde Hollenstedt ein. Hintergrund: In den vergangenen zehn Jahren wurden in der Samtgemeinde jährlich rund 40 Haushalte von Einbrechern heimgesucht. Im Jahr 2012 hat sich die Zahl der Einbrüche laut Polizei verdoppelt. Die Teilnehmer erhalten Tipps für einen effektiven...

  • Hollenstedt
  • 26.02.13

Tag der offenen Tür in der Estetalschule

bim. Hollenstedt. Zum Tag der offenen Tür lädt die Estetalschule Hollenstedt, Jahnstraße 8, für Samstag, 23. Februar, von 10 bis 13 Uhr alle Interessierten ein. Vorgestellt werden die einzelnen Fachbereiche, AGs, Projekte, Konzepte und Lehrkräfte.

  • Hollenstedt
  • 21.02.13
Bei der Fahrzeugübergabe (v. li.): Fred Gutmann von der Firma C.B. König Feuerschutz, der den Aufbauhersteller GSF vertrat, Samtgemeinde-Bürgermeister Uwe Rennwald, Gemeindebrandmeister Carsten Beneke und Ortsbrandmeister Karsten Lange

Neuer Wagen für die Wehr

bim. Hollenstedt. Freude bei der Feuerwehr Hollenstedt: Die hat jetzt einen neuen Einsatzleitwagen (ELW) im Wert von rund 92.000 Euro bekommen. Das Vorgängerfahrzeug hatte bereits 27 Jahre auf dem Buckel. "Wenn man alle 20 bis 25 Jahre ein neues Fahrzeug kauft, sollte die Investition schon gut überlegt sein, aber sie ist eben auch nötig", so Samtgemeinde-Bürgermeister Uwe Rennwald. Schließlich sei es Pflicht der Samtgemeinde, die Wehr in eine Lage zu versetzen, ihre Einsätze...

  • Hollenstedt
  • 18.02.13

Holzauktion in Hollenstedt

bim. Hollenstedt. Insgesamt 200 Raummeter Holz kommen bei der Holzauktion des Interessenforstes Hollenstedt am Samstag, 9. Februar, ab 10 Uhr an der Moisburger Straße unter den Hammer. Die Preise für einen Raummeter Buche, Birke oder Kiefer liegen zwischen 40 und 50 Euro. Um 10 Uhr beginnt die Versteigerung von Eichenpfählen, ab 10.30 Uhr werden vom Sägegatter gesägte Latten und Bohlen unters Volk gebracht und ab 12 Uhr Kamin- und Brennholz (Buche). Heinz Meier vom Interessentenforst betont:...

  • Hollenstedt
  • 05.02.13

Lumpenball der Wehr Appel

bim. Ohlenbüttel. Zum Lumpenball lädt die Feuerwehr Appel für Samstag, 9. Februar, ab 20 Uhr in den "Ohlenbüttler Krug", Rader Straße 18, ein. Für tolle Stimmung sorgt DJ Peter. Eintritt: 7 Euro, Tischreservirungen sind möglich unter Tel. 0171-4508594.

  • Hollenstedt
  • 05.02.13

Bücherflohmarkt in der Estetalschule

bim. Hollenstedt. Einen Bücherflohmarkt veranstaltet die Estetalschule in Hollenstedt wieder am Samstag, 2. März, von 9 bis 12 Uhr. Bücherspenden in Form von Kinder- und Jugendbüchern, Erwachsenenliteratur sowie Filme, PC- und Gesellschaftsspiele werden angenommen in der Bücherei Hollenstedt zu den Öffnungszeiten sowie bis zum 27. Februar oder am 1. März von 15 bis 18 Uhr in der Estetalschule. Die Einnahmen des Flohmarktes fließen in die Schulbücherei und in die Bücherei Hollenstedt.

  • Hollenstedt
  • 05.02.13
Roland Suttner im Asservatenzimmer der Boxfabrik mit der größten Boxbuch-Sammlung Deutschlands. Er möchte in Max Schmelings Haus ein kleines Boxsport-Museum einrichten

Schmeling-Haus als Museum?

bim/gb. Wenzendorf. Ein Boxsportmuseum im früheren Wohnhaus der im Februar 2005 verstorbenen Box-Legende Max Schmeling in Wenzendorf einzurichten - das sind die Pläne des Münchner Boxsporttrainers Roland Suttner (61). Er würde das Schmeling-Haus zu diesem Zweck gerne kaufen. Um die Zukunft des Schmeling-Hauses geht es auch in der Wenzendorfer Ratssitzung am Donnerstag, 7. Februar, um 19.30 Uhr. "Klitschko-Trainer Fritz Sdunek rief mich an und berichtete von einem Treffen mit dem...

  • Hollenstedt
  • 05.02.13
Heinz Meyer-Hoppe übergibt den "Hollenstedter Hof" in neue Hände

Traditions-Hotel in neuen Händen

bim. Hollenstedt. Ein Traditionslokal, das sich seit mehr als 300 Jahren und seit zehn Generationen im Familienbesitz befindet, wechselt zum 1. Februar den Inhaber: Heinz Meyer-Hoppe (63) übergibt die Geschäftsführung des bekannten Hotels und Restaurants "Hollenstedter Hof" aus Altersgründen an den renommierten Gastronom Claudio Spinsanti. So sehr viele Stammgäste auch bedauern, dass Meyer-Hoppe sich zurückzieht, umso zufriedener ist er selbst. "Ich suche seit fünf Jahren einen Partner oder...

  • Hollenstedt
  • 30.01.13
Ortsbrandmeister Manfred Meyer (li.) und der stv. Kreisbrandmeister Kay Wichmann (re.) mit den Geehrten (hinten v. li.): Andreas Oelkers, Friedhelm Voigts und Christoph Aldag sowie vorne v. li.:  Stephan Aldag, Rainer Haase, August-Wilhelm Stöver, Heiner Bartels, Heinrich Bartels und Hans-Ulrich Thiele

Zahlreiche Mitglieder geehrt

bim/nw. Hollenstedt. Zahlreiche Ehrungen und Beförderungen standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Wenzendorf. Für sein außergewöhnliches Engagement und für 50-jährige Mitgliedschaft wurde der Hauptfeuerwehrmann Heinrich Bartels vom stellvertretenden Kreisbrandmeister Kay Wichmann mit dem Niedersächsischen Feuerwehr-Ehrenzeichen in Gold ausgezeichnet. Die Löschmeister Hans-Ulrich Thiele und August-Wilhelm Stöver sowie Hauptfeuerwehrmann Friedhelm Voigts wurden für...

  • Hollenstedt
  • 28.01.13

Mammobil in Hollenstedt

bim/nw. Hollenstedt. Das Mammobil, die mobile Untersuchungsstation zur Früherkennung von Brustkrebs, macht von Montag, 21. Januar, bis Mittwoch, 6. Februar, auf dem Parkplatz am Rathaus der Gemeinde Hollenstedt, Am Markt 10, Station. Die Untersuchung richtet sich an Frauen zwischen 50 und 69 Jahren, die in der Samtgemeinde gemeldet sind. Wer noch keine Einladung erhalten hat oder den Termin ändern möchte, sollte sich bei der Zentralen Stelle in Bremen melden unter Tel. 0421- 3611 4094.

  • Hollenstedt
  • 18.01.13
Beim Empfang auf Hof Oelkers (v. li.): Dieter Reymers, Carsten Beneke, Ulrich Krentz und Uwe Rennwald

Ruf nach Brandschutzdirektionen

Freiwillige Feuerwehr nutzt CDU-Neujahrsempfang zum Appell an Politik gb. Wenzendorf. Mitglieder der sieben Freiwilligen Feuerwehren der Samtgemeinde standen beim CDU-Neujahrsempfang des Ortsvereins Hollenstedt im Mittelpunkt. Zu dem Gedankenaustausch auf dem Klauenburger Hof Oelkers fanden sich rund 90 Gäste ein. Unter ihnen Kreisbrandmeister Dieter Reymers, Gemeindebrandmeister Carsten Beneke, Samtgemeindebürgermeister Uwe Rennwald sowie Ortsbürgermeister der Mitgliedsgemeinden. „Wir...

  • Hollenstedt
  • 15.01.13

Verkauf scheint unabwendbar

Max-Schmeling-Haus scheitert weiterhin an fehlendem Nutzungskonzept gb. Wenzendorf. „Alles läuft auf einen Verkauf hinaus.“ Mit diesen Worten schildert Wenzendorfs Bürgermeister Manfred Cohrs (WGW) die aktuelle Entwicklung zur Zukunft des Privathauses von Max Schmeling. Trotz intensiver Bemühungen habe sich kein tragfähiges Nutzungskonzept für das marode Gebäude ergeben. Auch das zwischenzeitlich vom Usedomer Sporthotelier Hans Dornbusch erhoffte Engagement zum Erhalt der Immobilie sei, so...

  • Hollenstedt
  • 08.01.13

Die Kirchengemeinde Hollenstedt freut sich über ein farbenfrohes Geschenk

mi. Hollenstedt. Ein farbenfrohes, vorgezogenes Weihnachtsgeschenk überreichten jetzt (v. li.) die Künstler Katrin Benecke, Stefan Schmarje, und Nadine Kohn von der örtlichen Malschule an Pastor Fulko Steinhausen und Elke Hupke vom Kirchenvorstand Das 2m x 2,10m große Ölgemälde zeigt eine Szene aus der Arche Noah. Entstanden ist das Bild schon vor einem Jahr als Gemeinschaftswerk der drei Künstler. "Wir wussten, dass Pastor Steinhausen sich in das Bild verliebt hatte. Was lag da näher, als...

  • Hollenstedt
  • 19.12.12
Die Klassensprecher der 10. Klassen zwischen v.li.: Franz Schaffeld, Jürgen Böhme, Norbert Böhlke, Aktionspartner Horst Fuhrmann, Schulleiter Hauke Brinckmann und Udo Heitmann
2 Bilder

Jugendkongress gegen Rechtsextremismus

Estetalschüler setzten sich mit dem hässlichen Gesicht der Neo-Naziszene auseinander gb. Hollenstedt. Große Beachtung fand der Jugendkongress „Gegen Extremismus – für Toleranz und Vielfalt“ der Hollenstedter Estetalschule. Darin setzten sich 94 Zehntklässler mit alltäglichen Formen von Extremismus und Fremdenfeindlichkeit auseinander. Gäste der Tagesveranstaltung waren u.a. der stellvertretende Landrat Norbert Böhlke, Kreisjugendpfleger Franz Schaffeld, der Vorsitzende des...

  • Hollenstedt
  • 04.12.12

Beiträge zu Panorama aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.