Hollenstedt - Panorama

Beiträge zur Rubrik Panorama

Ludwig Hauschild entdeckte die eigenwilligen Reparaturmittel
2 Bilder

Eine ungewöhnliche Reparatur in Hollenstedt

Ortstafeln schließen vorübergehend Lücken in Brücke über die Este gb. Hollenstedt. Sparsamkeit ist eine Tugend. Das mag sich auch jener Mitarbeiter des Bauhofs Hollenstedt gedacht haben, der zu recht ungewöhnlichen Reparaturmitteln gegriffen hat: Er benutzte zwei ausrangierte Ortstafeln aus Ochtmannsbruch, um damit zwei jeweils rund 20 Zentimeter große Lücken in der Brücke über die Este bei Emmen zu schließen. „An diesen Stellen sind Bohlen herausgebrochen“, sagt Ludwig Hauschild vom Heimat-...

  • Hollenstedt
  • 02.07.13
Esther Fellenzer gefällt es auf dem Museumsbauernhof

FSJler für Museumsbauernhof gesucht

bim/nw. Wennerstorf. Der Museumsbauernhof Wennerstorf bietet ein Freiwilliges Soziales Jahr in der Kultur (FSJK) an. Ab dem 1. September starten bundesweit junge Menschen in den kulturellen Frewilligendienst. Sie orientieren sich beruflich, lernen Projektarbeit kennen und sammeln erste Erfahrungen in der Kulturpraxis. Sie bauen ihre persönlichen Stärken aus und lernen mit neuen Situationen umzugehen. Zurzeit unterstützt Esther Fellenzer (19) das Team des Museumsbauernhofes. Zu ihren Kollegen...

  • Hollenstedt
  • 02.07.13
Bei der Preisverleihung: v. li. Hanne Podloucky, Horst Fuhrmann, Christine Hinck, Leon, Carina, Jürgen Böhme, Brian, André, Heiner Schönecke und Enno

Estetalschule Hollenstedt mit Bürgerpreis ausgezeichnet

Gemeinde würdigt eine „Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage“ – Empörung gegen rechtsradikale Schmiereien brachte das Projekt ins Rollen gb. Hollenstedt. „Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage“ - für dieses Projekt wurde die Estetalschule Hollenstedt mit dem diesjährigen Bürgerpreis der Gemeinde Hollenstedt ausgezeichnet. „Ich bin stolz darauf, dass es diese Schule und diese Schüler in unserer Gemeinde gibt“, sagte Bürgermeister Jürgen Böhme (CDU) anlässlich der Preisverleihung....

  • Hollenstedt
  • 02.07.13
Sebastian Lorenz, staatlich geprüfter Pferdewirt, mit dem Van Helsing-Stutfohlen, das sich hervorragend präsentierte
2 Bilder

Jüngstes Springfohlen siegte bei der Fohlenschau in Wohlesbostel

Sebastian Lorenz (21) führte das erst Ende Mai geborene Fohlen aus eigener Zucht am Freitag Nachmittag trotz Regen im Ring der Springfohlen zum Erfolg. Bis zur letzten Entscheidung zeigte das vom Typ korrekte Van Helsing-Fohlen seine geschmeidige Beweglichkeit. Über 40 Fohlen mit Spring- und Dressurabstammung wurden bei der Fohlenschau auf dem Turniergelände des Reit- und Fahrverein Estetal vorgestellt. Der gut präparierte Turnierplatz trotzte dem Regen und bewies "Turnierreife". Das ist...

  • Hollenstedt
  • 01.07.13

Nachwuchskräfte für Praktikum in den USA gesucht

(tj). Einen Auslandsaufenthalt in den USA wird 75 deutschen Nachwuchskräften durch das Parlamentarische Patenschafts-Programm wieder ermöglicht. Dabei können die jungen Leute ein College besuchen und gleichzeitig ein berufsbezogenes Praktikum machen. Die Kosten für die Vor- und Nachbereitung, den College-Besuch, die Unterbringung in Gastfamilien sowie die Reise- und Versicherungskosten werden vom Deutschen Bundestag und dem Amerikanischen Kongress übernommen. Für das Programm bewerben...

  • Buchholz
  • 29.06.13

Neue Runde für Bundesfreiwilligendienst im Sport

(tj). Mehr als 600 Menschen aus Niedersachsen engagieren sich derzeit im Rahmen eines Freiwilligendienstes im Sport. Neben dem Freiwilligen Sozialen Jahr im Sport gibt es seit 2011 auch den Bundesfreiwilligendienst im Sport. Jeder ab 16 Jahren kann hieran teilnehmen, um sich zwischen sechs und 18 Monaten im Sport zu engagieren. Ab Sommer 2013 startet der nächste Jahrgang. Es stehen dabei unter www.fwd-sport.de noch Plätze zur Verfügung. Bei Interesse und für weitere Informationen zu den...

  • Buchholz
  • 29.06.13

Übersicht über die Straßensperrungen im Landkreis

(bim). Zahlreiche Straßen im Landkreis sind während der Schulferien wegen Bauarbeiten gesperrt. Hier eine Übersicht: B75 zwischen Wümme (Höhe Sportplatz) bis zum Ortseingang Wistedt seit Donnerstag, 27. Juni, für ca. vier Wochen. Die Fahrbahn von Wümme Richtung Wistedt bleibt als Einbahnstraße befahrbar. Der Verkehr Richtung Scheeßel wird über eine Umleitungsstrecke westlich von Wistedt über Sittensen nach Scheeßel geführt. Die Kreisstraße 34 (Glüsinger Strasse) in Meckelfeld wird bis...

  • Tostedt
  • 28.06.13
Ein Millionenschaden ist beim Brand des Tiefkühllagers bei Nordfrost entstanden

Nordfrost nach dem Feuer im Hollenstedter Kühllager

Brandursache ermittelt - Tiefkühllagerbetrieb wird wieder aufgenommen gb. Hollenstedt. Bei Nordfrost läuft nach dem Großbrand im Hollenstedter Kühllager die Schadensbeseitigung auf Hochtouren. „Unsere Zielsetzung ist es, möglichst in den nächsten zwei Monaten den Betrieb wieder aufzunehmen.“ Das teilte Britta Heine, Marketingleiterin der Konzernzentrale in Schortens, dem WOCHENBLATT auf Anfrage mit. Entsprechend sei geplant, die 55 Mitarbeiter weiter zu beschäftigen. Nach...

  • Hollenstedt
  • 28.06.13
Heinrich Maack (li.) und Jürgen Müller

Zwei "Macher" als Ehrenmitglieder

bim/nw. Hollenstedt. Zwei „Macher“ im Schützenverein Hollenstedt wurden jüngst zu Ehrenmitgliedern ernannt: Jürgen Müller und Heinrich Maack haben sich jahrzehntelang in die Gemeinschaft eingebracht. Jürgen Müller war von seinen 50 Vereinsjahren sage und schreibe 45 Jahre aktiv im Festausschuss, davon 16 Jahre erster Vorsitzender dieser Abteilung. Beim Hollenstedter Schützenfest ist der Festausschuss u.a. für die Organisation des Kinderschützenfestes zuständig und freut sich am...

  • Hollenstedt
  • 25.06.13
Stellten sich den Fragen der Schüler: Dr. Hermann Kukowski von Hamburg Wasser (li.) und Holger Mayer, Sprecher der Naturschutzverbände im Landkreis Harburg
2 Bilder

Wasserentnahme in der Nordheide kritisch hinterfragt

bim. Handeloh. Wie wirkt sich die Heidewasserentnahme auf Flora und Fauna aus? Dem gingen jüngst Hamburger Gymnasiasten im Büsenbachtal in Handeloh nach. Sie sind täglich mit dem Produkt aus der Nordheide konfrontiert und wollten nun mehr über Preise und Nachhaltigkeit erfahren. Ihren kritischen Fragen stellten sich der Diplom-Agraringenieur Dr. Hermann Kukowski, bei Hamburg Wasser (HW) zuständig für Wasserwirtschaft und Ressourcenmanagement, und Holger Mayer, Sprecher der Naturschutzverbände...

  • Tostedt
  • 25.06.13
Thomas Wilken zog eine Bilanz über das bisher Erreichte und zeigte Zukunftsperspektiven auf

Fünf Jahre Regionalpark Rosengarten

(kb). Der Regionalpark kann stolz auf das bisher Erreichte sein und optimistisch in die Zukunft blicken - dieses Fazit wurde kürzlich auf einer Sitzung im Freilichtmuseum am Kiekeberg anlässlich des fünften Geburtstages des Regionalparks Rosengarten gezogen. Als beispielhaft wurden besonders die Zusammenarbeit der beteiligten Kommunen über Gemeinde- und Ländergrenzen hinweg sowie die Verbesserung der Naherholungsangebote im Regionalpark herausgestellt. "Der Regionalpark ist ein gelungenes...

  • Rosengarten
  • 22.06.13

Elbe-Hochwasser: DLRG leistete 6.300 ehrenamtliche Arbeitsstunden

(os). Ein gewaltiges Arbeitspensum haben die ehrenamtlichen Helfer des DLRG-Wasserrettungszuges Harburg beim Elbehochwasser absolviert. Insgesamt summieren sich die Arbeitsstunden an neun Einsatztagen auf 6.300 - ohne Vor- und Nachbereitung. Vor allem der zweite Einsatz vom 9. bis 14. Juni hatte es in sich. Bis zu acht DLRG-Boote waren in Hohnstorf (Landkreis Lüneburg) rund um die Uhr auf dem Wasser, zeitweise unterstützt vom THW und der Feuerwehr. Über 250 Kubikmeter Treibgut, darunter...

  • Buchholz
  • 22.06.13
Ameisenschutzbeauftragter Uwe Gamradt (2. v. li.) bei der Übergabe der Urkunden (v. li.): Jörg Beck, Hans-Dieter Fehling und Torben Homm

Ameisenschützer ausgezeichnet

(bim/nw). Ehrenamtliche Ameisenschützer aus der Lüneburger Heide wurden jetzt bei der Versammlung der Deutschen Ameisenschutzwarte, Landesverband Niedersachsen, in Lingen ausgezeichnet. Die Ehrennadel in Golz bzw. Silber erhielten Hans-Dieter Fehling aus Tostedt, Torben Homm von der Forstbetriebsgemeinschaft Jesteburg aus Freetz/Lengenbostel, Jörg Beck aus Soltau und Andrea von Bushe aus Bispingen. Die Ameisenschutzwarte Niedersachsen wurde vor rund 30 Jahren gegründet, um in Niedersachsen...

  • Tostedt
  • 21.06.13

Aktionen für Naturpark-Tag

(bim/nw). Ab sofort können Naturschutzinitiativen, Städte und Gemeinden, Schulklassen, Feuerwehren oder andere Vereine und Gruppen eintägige Aktionen für den Naturpark-Tag am 9. November anmelden. Denkbar sind Aktionen für den Naturschutz, die Landschafts- oder Gewässerpflege oder auch für die Kontrolle und Pflege von Freizeitwegen im Gebiet des Naturparks Lüneburger Heide. Der Naturpark bündelt diese Initiativen, koordiniert den Tag, wirbt durch eine breit angelegte Öffentlichkeitsarbeit für...

  • Tostedt
  • 20.06.13
Ludwig Hauschild und Helmut Schultz vom Heimat- u. Verkehrsverein Estetal (v. li.) und Peter Degen (WBI)  freuen sich nach dem Aufbau der Hinweistafel  zum Este-Radweg auf mehr Bahn- und Radfahrer am Bahnhof Wintermoor

Weitere Este-Radweg-Station eröffnet

bim/nw. Hollenstedt/Wintermoor. Vertreter des Heimat- und Verkehrsvereins Estetal und der Wintermoorer Bahnhofsinitiative (WBI) bauten jetzt am Bahnhof in Wintermoor eine Hinweistafel zum Este-Radweg auf und enthüllten sie. Der Fluss Este entspringt in Wintermoor und mündet in Cranz in die Elbe. Der Este-Radweg begleitet die Este auf einer Länge von 62 km von der Quelle bis zur Mündung. Der Heimat- und Verkehrsverein Estetal hat den Este-Radweg initiiert und pflegt und kontrolliert die...

  • Hollenstedt
  • 18.06.13

Spender für die Tombola gesucht

bim/nw. Moisburg.Für eine Tombola anlässlich seines Erntefestes im September würde sich der Kindergarten Moisburg über Werbegeschenke freuen, die verlost werden sollen. Wer etwas beisteuern kann, meldet sich bei Marion Schmidtmeyer, 04165-6934 oder per E-Mail: kindergarten-moisburg@ewetel.net.

  • Hollenstedt
  • 18.06.13
Zugführer Till Wedel (li.) und Vizepräsident Klaus-Wilhelm Ritscher strahlen nach der Wahl

Neuer Vizepräsident der Hollenstedter Schützen

bim/nw. Hollenstedt. Der Hollenstedter Schützenverein hat einen neuen Vizepräsidenten: Neuer zweiter Vorsitzender wurde Klaus-Wilhelm Ritscher. Der Dachdeckermeister und Inhaber der Firma „Ritscher Bedachungen“ aus Hollenstedt ist seit vielen Jahren Vereinsmitglied, war unter anderem schon Schützenkönig und ist aus dem Spielmannszug nicht wegzudenken. Auch einen neuen Zugführer wählte die Versammlung. Der Berufsfeuerwehrmann und ehemalige Vizekönig Till Wedel hat diese Aufgabe...

  • Hollenstedt
  • 18.06.13

Endspurt für Musiker

ah. Buchholz. Auch während des diesjährigen Sommermarktes in der Buchholzer Innenstadt (Freitag bis Sonntag, 9. bis 11. August) findet ein "Musik-Contest" statt. Solisten, Duos und Bands aus der Region können sich dem Urteil einer Jury stellen. Der Sieger des attraktiven Wettbewerbs erhält 500 Euro, die folgenden Preisträger gewinnen Sachpreise. Wer sich bewerben möchte: Noch bis Montag, 1. Juli, ist dieses möglich. Das Formblatt für die Anmeldung ist im Internet unter...

  • Buchholz
  • 18.06.13
Majestät Helmut Kaluza
4 Bilder

Zum zweiten Mal Schützenkönig von Moisburg

Helmut Kaluza (64) regiert erneut in Moisburg / Beste Dame heißt Anja Koch tp. Moisburg. Helmut Kaluza (64) aus Buxtehude-Eilendorf ist neuer Schützenkönig von Moisburg. Neue Beste Dame wurde Anja Koch (44) aus Moisburg. Helmut Kaluza, lediger Schachtmeister im Ruhestand, ist seit 36 Jahren im Moisburger Schützenverein. Er war 1990 schon einmal Schützenkönig, zudem trug er in seiner Laufbahn als Schießsportler die Titel Vogel- und Vizekönig. Helmut Kaluza ist aktiver Sportschütze und...

  • Hollenstedt
  • 17.06.13
Cord Matthies (li.), Ernst Rieger (Mi.) und der Vorstandsvorsitzende der Naturschutzstiftung des Landkreises Harburg, Rainer Böttcher, inmitten blühender Kuckuckslichtnelken

Wildpflanzen auf acht Hektar

Naturschützer informieren sich über Saatgutgewinnung regionaler Arten gb. Wenzendorf. Saatgut von Wildpflanzen bringt nicht nur schöne Blüten hervor. Für Matthies Landwirtschaft wurde aus der Saatgutvermehrung gebietseigener Wildblumen und -Kräuter ein eigener Geschäftszweig. Auf acht Hektar baut der Wenzendorfer Betrieb heimische Arten von Natternkopf bis Moschusmalve an. Jetzt informierten sich 30 Natur- und Küstenschützer von Kommunen, Stiftungen und Verbänden zwischen duftendem...

  • Hollenstedt
  • 15.06.13
Werben für den Bürgerpreis (v.li.): Landrat Joachim Bordt, die Bundestagsabgeordneten Nicole Bracht-Bendt und Michael Grosse-Brömer, Heinz Lüers (Vorstandsvorsitzender Sparkasse Harburg-Buxtehude) und Jan Bauer

Ehrenamtliche Helfer und Initiativen: Jetzt bewerben für den Bürgerpreis 2013

(os). Ehrenamtler und freiwillige Helfer, die sich mit ihrem Engagement für mehr Teilhabe und Mitgestaltung vor Ort einsetzen, sollten sich sputen: Noch bis Sonntag, 30. Juni, können sie sich um den Bürgerpreis 2013 des Landkreises Harburg bewerben. Das Thema lautet "Engagiert vor Ort: mitreden, mitmachen, mitgestalten!" Die Gewinner erhalten Geldpreise von insgesamt 6.000 Euro, die von der Sparkasse Harburg-Buxtehude gestiftet werden. Mitmachen können lokale Bürgerinitiativen, Gruppen,...

  • Buchholz
  • 14.06.13
Immer wieder kommt es vor, dass zu viele Tiere auf Lkw verladen. Oftmals aus reiner Profitgier

Das Leiden der Tiere

thl. Winsen. Ob Katzen in einer vermüllten Wohnung, vernachlässigte Hunde, abgemagerte Pferde oder nicht geschorene Schafe: Die Veterinärämter haben viele Fälle zu bearbeiten - mit steigender Tendenz. Das belegen die Zahlen, die das WOCHENBLATT allein für den Landkreis Harburg recherchiert hat. Gingen im Jahr 2011 noch 230 Anzeigen zu auffälliger Tierhaltung oder gar tierschutzwidrigen Umständen bei der Kreisbehörde ein, waren es im vergangenen Jahr bereits 291. Im ersten Quartal dieses Jahres...

  • Winsen
  • 14.06.13
Lukas Aldag

Austräger der Woche

Lukas kickt, schwingt, zupft und trägt aus tw. Emmen. Als Innenverteidiger kickt Lukas Aldag beim FC Este in Moisburg, schwingt den Schläger beim Tischtennisverein TuS Hollenstedt und am Wochende stehen auch mal Punktspiele an. Außerdem zupft der junge Sportler (16) aus Emmen regelmäßig die Saiten seiner Gitarre. Trotz seiner Hobbies nimmt sich der Lukas seit 2010 gerne am Samstag die Zeit, um das WOCHENBLATT auszutragen. "Das ist kein Stress für mich, sondern macht echt Spaß", erklärt Lukas....

  • Hollenstedt
  • 08.06.13
Ina Bumann-Fehrmann - kluge Streiterin für eine bessere Welt

"Ich bin dann mal weg"

Ina Bumann hat nur noch wenige Monate zu leben - und möchte die Zeit nutzen, um Gutes zu tun (rs). "Laut Statistik stünden mir noch acht Jahre zu - und die hätte ich auch noch dringend gebraucht, um meine Tiere bis zu ihrem Ende zu begleiten. Jetzt muss ich sie, die schon einmal im Leben von ihren Menschen verlassen wurden, auch im Stich lassen - das tut weh!" So beginnt ein Text, der unter der Überschrift "Ich bin dann mal weg" eigentlich als Anzeige in unserer Zeitung erscheinen sollte....

  • Buchholz
  • 07.06.13

Beiträge zu Panorama aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.