Eiserner Engel für Romantiker

Die neue Engelstafel im Herzen von Himmelpforten
4Bilder
  • Die neue Engelstafel im Herzen von Himmelpforten
  • hochgeladen von Thorsten Penz

Aluminium Oxid Stade spendet Metalltafel für Liebesschlösser in Himmelpforten

tp. Himmelpforten. An Brücken großer Städte wie Köln haben Vorhängeschlösser mit eingravierten Namen verliebter Pärchen längst Tradition: Nun können sich Romantiker auch im Christkindorf Himmelpforten ein Andenken schaffen. Das Industrie-Unternehmen Aluminium-Oxid Stade (AOS) hat der Gemeinde eine eiserne Engelstafel mit einer Vorrichtung zum Anbringen von Liebesschlössen gespendet.

Die Eisenplatte mit eingefrästem Engelssymbol und dem Ortsschriftzug steht auf dem Christkindplatz vor der Villa von Issendorff. Bei der Einweihung am vergangenen Freitag lobten AOS-Geschäftsführer Volker Richter und Bürgermeister Bernd Reimers unisono die gelungene Optik der Skulptur, die in Kürze noch mit einer elektrischen Beleuchtung ausgestattet wird. Richter und Reimers hoffen, dass sich möglichst viele Verliebte an der Kunstwerk verewigen.

Autor:

Thorsten Penz aus Stade

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.