Wald bei Oldendorf wurde zum "Lernort Natur"

Mit Tierpräparaten: Jungen und Mädchen der Lebenshilfe Stade sowie die Jäger und Waldpädagogen Angela Nehring und Alfred Ruppel
  • Mit Tierpräparaten: Jungen und Mädchen der Lebenshilfe Stade sowie die Jäger und Waldpädagogen Angela Nehring und Alfred Ruppel
  • hochgeladen von Thorsten Penz

Ferienspaß der Lebenshilfe und der Jägerschaft Stade

tp. Oldendorf. Einen spannenden und interessanten „Jägertag“ verbrachten Jungen und Mädchen der Lebenshilfe Stade kürzlich im Landschaftsschutzgebiet in Oldendorf-Sunde. Im Rahmen des "inklusiven Ferienspaßes" erkundeten Kinder mit und ohne Behinderung gemeinsam Tiere und Pflanzen in der Feldmark und am bewaldeten Sunder See. Die Jägerschaft Stade beteiligte sich an dem Erlebnistag mit ihrer Aktion "Lernort Natur". An einer Station informierten die Jäger und Waldpädagogen Angela Nehring und Alfred Ruppel anhand von Präparaten die Lebensweise wilder Vögel und Säugetiere.
• http://www.jaegerschaft-stade.de

Autor:

Thorsten Penz aus Stade

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen