Containerkunst: Aus Grau mach bunt
Graffiti-Aktion für Jugendliche der Kirchengemeinde Rosengarten

Das kann sich sehen lassen: Die stolzen Künstler mit Kunstvermittlerin Marcella Schich 
(Mitte, kniend) vor ihrem Werk
2Bilder
  • Das kann sich sehen lassen: Die stolzen Künstler mit Kunstvermittlerin Marcella Schich
    (Mitte, kniend) vor ihrem Werk
  • Foto: Claudia Abendroth
  • hochgeladen von Anke Settekorn

as. Klecken. Das Grau muss bunter Farbe weichen: Acht Jugendliche haben jetzt gemeinsam mit der Kunst- und Kulturvermittlerin Marcella Schich den Container der Fahrradwerkstatt neben der Thomaskirche in Klecken verschönert. Dank der bunten Farben strahlt der Container richtig und macht Lust auf die Fahrradwerkstatt.
Nach einer Einführung in das Anfertigen von Stencils (Sprayvorlagen, die man aus Pappen ausschneidet), Sicherheit und Spraytechnik haben Luca, Axel, Luis, Helen, Annika, Majlin, Fionn und Jakob zunächst den Container in zwei Farben grundiert. Voller Begeisterung haben sie dann Fahrradmotive mit Kreppband geklebt und mit bunten Mustern, Fahrrad-teilen und ihren Namen übersprayt.
Der große Moment kam am Schluss, als die Kreppstreifen abgezogen wurden und die Fahrradmotive wieder sichtbar wurden.
Am Ende waren sich alle einig: Das Sprayen war einfach cool und toll und hat riesigen Spaß gemacht!
Claudia Abendroth vom Vorstand der Kirchengemeinde Rosengarten, Pastorin Dorothea Blaffert und Jugenddiakonin Cornelia Rubach von der Offenen Jugend Rosengarten haben das Projekt initiiert. Marcella Schich hat das Wochenendprojekt vorbereitet, angeleitet und mit den Jugendlichen durchgeführt. Katja Staats vom Atelier „Mopsblau“ hat die Werkzeuge zur Verfügung gestellt.

Das kann sich sehen lassen: Die stolzen Künstler mit Kunstvermittlerin Marcella Schich 
(Mitte, kniend) vor ihrem Werk
Mit Schablonen haben die Jugendlichen die bunten Motive aufgesprüht
Autor:

Anke Settekorn aus Jesteburg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen