Fahrradwerkstatt

Beiträge zum Thema Fahrradwerkstatt

Panorama
Fahrrad-Enthusiast Rolf Röder in seiner Werkstatt
4 Bilder

Oldie-Radler aus Stade ist glücklich in der analogen Welt

Rolf Röder (65): "Nennt mich ruhig einen Ewiggestrigen" tp. Stade. Schon als Kind war er Radler mit Leib und Seele, bat seine Mutter nach der Schule: "Mama, darf ich vor den Hausaufgaben erstmal eine Runde Fahrrad fahren?" An der Leidenschaft hat sich bis heute nichts geändert. Noch im fortgeschrittenen Alter gibt es für den Pensionär Rolf Röder (65) aus Stade nichts Schöneres als Radsport und Basteln an alten und neuen Drahteseln. In Stade-Ottenbeck betreibt er die Fahrradwerkstatt "Analog...

  • Stade
  • 09.06.17
Wirtschaft
Hans-Peter Möck zeigt das neue E-Bike „Raleigh Newgate“

Das richtige Rad für jeden Anlass bei "Das Radhaus" in Stade

Hans-Peter Möck von „Das Radhaus“ hält eine riesige Fahrrad-Auswahl bereit und berät kompetent sb. Stade. „E-Bikes haben ihr Reha-Image gänzlich abgestreift“, sagt Hans-Peter Möck, Inhaber von „Das Radhaus“ in Stade. „Der Spaß am Radeln mit Unterstützung setzt sich bei jeder Generation durch und macht das E-Bike zum idealen Verkehrsmittel für die Nahmobilität.“ Die Hersteller kommen diesem Trend nach und bringen jede Saison neue Modelle mit immer besseren Antrieben heraus. Ganz neu ist...

  • Stade
  • 04.05.16
Panorama
Derzeit gibt die Große Schmiedestraße ein trauriges Bild ab

Große Schmiedestraße: Ein bunter Strauß an Ideen

bc. Stade. Auf riesige Resonanz stieß die WOCHENBLATT-Umfrage zur Großen Schmiedestraße. Wir wollten in der vergangenen Woche von unseren Lesern wissen, welche Vorstellungen sie für die kleine Fußgängerzone etwas abseits der Laufströme haben. Derzeit gibt die Geschäftsstraße ein trauriges Bild ab. Viele Schaufenster sind zugeklebt, Läden stehen leer. Hier ein Überblick über die Leser-Ideen. Vielleicht ist für potenzielle Investoren der eine oder andere interessante Vorschlag dabei, über den...

  • Stade
  • 22.03.16
Panorama
Bei der Einweihung der Fahrradwerkstatt: Mitglieder der Fahrradgruppe des Bündnis für Flüchtlinge und Schülervertreter des Albert-Einstein-Gymnasiums
2 Bilder

Fahrradwerkstatt nimmt Betrieb auf

Buchholz: An der Bremer Straße werden alte Drahtesel von Ehrenamtlichen und Flüchtlingen aufgemöbelt os. Buchholz. Die Fahrradwerkstatt an der Flüchtlingsunterkunft an der Bremer Straße in Buchholz hat jetzt offiziell ihren Betrieb aufgenommen. Den Startschuss gaben am vergangenen Samstag die Mitglieder der Fahrradgruppe des Buchholzer Bündnis für Flüchtlinge und Schülervertreter des Albert-Einstein-Gymnasiums, das die Einrichtung mit 500 Euro unterstützt. Aufgabe der Fahrradwerkstatt:...

  • Buchholz
  • 03.11.15
Panorama
Bei der Spendenübergabe: (hinten, v. li.) Robert Michalowski, Hans-Christian Haack, Wilfried Bolte sowie (vorn, v. li.) Sören Schulz und Peter Parge

Lidl unterstützt Bündnis für Flüchtlinge

Spende für die Fahrradwerkstatt / Arbeitsplätze im Zentrallager os. Buchholz. Wenn die Fahrradwerkstatt des Buchholzer Bündnis für Flüchtlinge in einigen Wochen ihre Arbeit aufnimmt, ist die Einrichtung bestens ausgestattet: Der Discounter Lidl hat Fahrradteile wie Sättel, Schläuche, Schlösser und Kettenspray im Wert von rund 2.000 Euro gespendet. Die Lidl-Verantwortlichen Sören Schulz (Beauftragter Mitarbeiter & Soziales) und Robert Michalowski (Verkaufsleiter) übergaben jetzt die Sachspende...

  • Buchholz
  • 08.09.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.