Fragerunde mit Minister und Bürgermeister
Gelegenheit zumpersönlichen Austausch

Treffen in der Weinstube: Wirtschaftsminister Bernd Althusmann (v. li.), Inhaber Herbert Meyer und Rosengartens Bürgermeister Dirk Seidler
  • Treffen in der Weinstube: Wirtschaftsminister Bernd Althusmann (v. li.), Inhaber Herbert Meyer und Rosengartens Bürgermeister Dirk Seidler
  • Foto: Schulenburg
  • hochgeladen von Anke Settekorn

as. Nenndorf. Bezahlbarer Wohnraum war nur eines Themen, die jetzt bei einer politischen Fragerunde mit dem stv. Ministerpräsidenten und Wirtschaftsminister Dr. Bernd Althusmann (CDU) sowie Rosengartens Bürgermeister Dirk Seidler (parteilos) diskutiert wurden. Der CDU-Abgeordnete des Niedersächsischen Landtages für den Wahlkreis Seevetal/Rosengarten/Neu Wulmstorf und der Bürgermeister waren der Einladung von Herbert Meyer, Inhaber von Edeka Meyer, gefolgt und stellten sich in der Weinstube des Marktes den Fragen der Bürger zu wichtigen Themen und Projekten in ihrer Umgebung.
Der Austausch auf Augenhöhe zwischen Alltag und Politik stieß nicht nur bei den Besuchern auf Zuspruch. „Eine super Veranstaltung“, resümiert Bernd Althusmann. „Die von Edeka Meyer initiierte Fragerunde gibt uns die Gelegenheit für einen persönlichen Austausch mit den Menschen, für die wir Politik machen. Ich habe heute Abend viele neue Impulse und Anregungen mitgenommen und freue mich, dass ich viele offene Fragen klären konnte. Ich komme gerne wieder.“ Auch Herbert Meyer ist zufrieden: „Wir freuen uns sehr, dass diese politischen Veranstaltungen bei unseren Besuchern so positiven Anklang finden. Es ist schön zu sehen, wie die Menschen sich hier persönlich unterhalten und gegenseitig inspirieren. Wir werden diese Veranstaltungsreihe definitiv fortsetzen und auch auf unseren Markt in Hittfeld ausweiten.“

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen