Neubau nimmt Konturen an
Neues Feuerwehrhaus in Hittfeld wird voraussichtlich im Herbst fertig

An der Straße Hittfelder Quelle entsteht das neue Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Hittfeld,
  • An der Straße Hittfelder Quelle entsteht das neue Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Hittfeld,
  • Foto: ts
  • hochgeladen von Thomas Sulzyc

ts. Hittfeld. Der Neubau des Feuerwehrgerätehauses Hittfeld auf einem Grundstück an der Straße Hittfelder Quelle nimmt deutlich Konturen an. Hittfelds Ortsbrandmeister Simon Steffen geht davon aus, dass das Gebäude im kommenden Herbst fertig sein wird. 

Der Umzug der Freiwilligen Feuerwehr Hittfeld von dem jetzigen Standort an der Bahnhofstraße in das neue Feuerwehrhaus werde voraussichtlich nur einen Tag, maximal zwei Tage dauern. "Da wir neues Mobiliar bekommen, werden wir nicht viel aus dem alten Gerätehaus mitnehmen" sagte Simon Steffen dem WOCHENBLATT. Vorgesehen sei eine Einweihungsfeier mit geladenen Gästen - vorausgesetzt, die Schutzmaßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie lassen dies zu.

Das neue Feuerwehrhaus mit 1.500 Quadratmetern Nutzfläche wird das dritte Gebäude sein, in das die Freiwillige Feuerwehr Hittfeld seit ihrer Gründung im Jahr 1880 einzieht. 4,5 Millionen Euro wird der Neubau voraussichtlich kosten. Zur Energieversorgung des Gebäudes werden eine Erdwärmepumpe und eine Photovoltaikanlage zur Gewinnung von Strom aus Sonnenenergie installiert. Auf dem Grundstück entsteht eine Übungsfläche, auf der die Feuerwehr trainieren oder die Jugend- und Kinderfeuerwehr üben und spielen kann.

Grundstein für Feuerwehrhaus in Hittfeld gelegt
Autor:

Thomas Sulzyc aus Seevetal

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.