Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Luftfahrtunternehmen aus Seevetal gewinnt Innovationspreis Niedersachsen

Eine Familie wartet auf ihr Flugtaxi, das sich in der Landephase befindet (Foto: Syrphus GmbH)

Die Syrphus GmbH siegte in der Kategorie "Vision" mit der Idee eines Flugtaxis

(ts). Das Luftfahrtunternehmen Syrphus GmbH aus Seevetal ist in Hannover mit dem 20.000 Euro dotierten Innovationspreis Niedersachsen ausgezeichnet worden. Der in diesem Jahr erstmals vergebene Preis ehrt zukunftsträchtige Projekte und Erfolgsgeschichten. Syrphus siegte in der Kategorie "Vision" mit ihrer Idee eines Flugtaxis, dessen Entwicklung auf eine von ihr patentierten Drohne aufbaut.
Bis uns ein Taxis in der Luft zum Bahnhof oder Flughafen bringt, wird noch Zeit vergehen. Vor allem rechtliche Fragen sind noch ungeklärt. "Flugtaxis werden vorerst wohl nicht in Deutschland eingeführt werden. Aber andere Länder sind da weiter", sagt Syrphus-Chef Andreas Voss. Das Luftfahrtunternehmen hat seinen Sitz in Seevetal-Holtorfsloh und seine Geschäftsräume im ISI-Zentrum in Buchholz.
Der vom Innovationsnetzwerk Niedersachsen vergebene Innovationspreis ist in insgesamt drei Kategorien mit jeweils 20 000 Euro dotiert. Weitere Preisträger sind das Unternehmen Osthaus & Beckert aus Brundorf mit der Entwicklung eines Therapiegeräts für die Reha und die Firma Rittec Umwelttechnik aus Lüneburg, die eine neue Technologie für das Recyceln von Kunststoffabfällen entwickelt hat.