Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Vier Tage Weihnachtsmarkt in Maschen

Sven (Mitte) und Alexandra Brunsendorf sind Stammgäste beim Maschener Weihnachtsmarkt Fotos: Jörg Stoehr

Der Weihnachtsmarkt am Dorfhaus bietet vom 14. bis 17. Dezember Kunsthandwerk, Lasershow und sogar Schnee

ts. Maschen. Leckereien, Lichterglanz und stimmungsvolles Schneetreiben erwartet die Besucher an vier Tagen beim Weihnachtsmarkt in Maschens Dorfmitte. Der örtliche Handels- und Gewerbeverein lädt von Freitag, 14. Dezember, bis Montag, 17. Dezember, zum Weihnachtsmarkt vor dem Dorfhaus in der Schulstraße ein.
Organisator Jörg Stoehr betreibt in diesem Jahr zusätzlichen Aufwand, um eine stimmungsvolle, weihnachtliche Atmosphäre zu inszenieren. Aus Bayern hat er einen Pferdeschlitten besorgt, vor den ein täuschend echt wirkendes Rentiermodell gespannt wird. Eine Schneekanone erzeugt aus Wasser Schneeflocken, die für winterliche Stimmung sorgen. Weihnachtsmarktbesucher können das Schlitten-Ensemble, das mit Geschenkpaketen dekoriert ist, als Kulisse für Fotos nutzen.
Eine prächtige Beleuchtung mit Lasershow und inszeniertem Sternenhimmel taucht den Festplatz in stimmungsvolles Licht. Das kleine, aber feine Hüttendorf lockt mit verführerischen Düften von Schmalzkuchen, Apfeltaschen, Crêpes, gebrannten Mandeln oder leckerer Bratwurst.
Widriges Wetter muss niemand fürchten: In einem beheizten Zelt ist Gemütlichkeit garantiert. Holzschnitzel auf dem Boden sorgen für trockene Wege.
Kunsthandwerker stellen ihre Waren, in Handarbeit produzierte Unikate, auf einem Markt im Dorfhaus und in der Bücherei aus. Eine gute Gelegenheit, ein originelles Weihnachtsgeschenk zu kaufen.

Die Programm-Höhepunkte:

l Der Weihnachtsmann kommt mit seinem Schlitten und Rentier Rudolf (Samstag 15-18 Uhr, Sonntag 14-17 Uhr).
l Kunsthandwerkermarkt im Dorfhaus und der Bücherei, Samstag 13-19 Uhr, Sonntag 12-17 Uhr.
l Live-Musik von Ronny Wilson, Samstag 16-20 Uhr und Sonntag 15-19 Uhr
l Öffnungszeiten: Freitag 16-21 Uhr, Samstag 13-21 Uhr, Sonntag 12-20 Uhr und Montag 13-20 Uhr.