Polizei sucht Zeugen
Auto in Stade angezündet

tk. Stade. Wie die Polizei erst jetzt mitteilt, ist ein Auto am Mittwochabend in der vergangenen Woche in Stade angezündet worden. Am "Heidtbecker Damm" brannte ein Hyundai aus.
Nach bisherigem Kenntnisstand ist davon auszugehen, dass der vordere rechte Reifen durch den Täter durch eine unbekannte Substanz in Brand gesetzt wurde. Von dort aus breitete sich das Feuer in den Motorraum aus.
Durch den Zug II der Freiwilligen Feuerwehr Stade konnte der Brand jedoch schnell abgelöscht werden, bevor er sich weiter aussehen konnte.
Der Gesamtschaden dürfte dennoch mehrere Tausend Euro betragen.
Zeugenhinweise unter Tel. 04141-102215.

Autor:

Tom Kreib aus Buxtehude

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen