11.000 Jung-Aale für die Schwinge

Kurz vor dem Aussetzen: Jung-Aale in einem Bassin
2Bilder
  • Kurz vor dem Aussetzen: Jung-Aale in einem Bassin
  • Foto: Dieter Karrasch
  • hochgeladen von Thorsten Penz

Stader Angler als Naturschützer

tp. Stade. Die Mitglieder des Stader Anglervereins (SAV) sind auch als Umweltschützer aktiv: Kürzlich beteiligten sich die Sportfischer an einer vom Land Niedersachsen und der EU geförderten Aal-Besatz-Aktion.

Die SAV-Mitglieder und weitere Ehrenamtliche aus der "Fischereigenossenschaft Schwinge" setzten rund 11.000 jeweils fünf Gramm schwere Jung-Aale in das Vereinsgewässer Schwinge und in den Stader Burggraben aus, um den Bestand dieser Fischart zu pflegen. Auch in Fredenbeck und Schwinge wurden Jung-Aale in den Fluss gesetzt.

Kurz vor dem Aussetzen: Jung-Aale in einem Bassin
SAV-Gewässerwart Matthias Grienitz setzt Jung-Aale in die Schwinge
Autor:

Thorsten Penz aus Stade

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.