Das erste "Ja" auf dem Museumsschiff in Stade

Kurz vor der Vermählung auf der "Greundiek": Oliver Schneider mit seiner Braut Anna-Carin Heidbreder
5Bilder
  • Kurz vor der Vermählung auf der "Greundiek": Oliver Schneider mit seiner Braut Anna-Carin Heidbreder
  • hochgeladen von Thorsten Penz

Kapitän heiratet auf der "Greundiek" / Ehefrau begeistert von maritimer "Location"

tp. Stade. Auf dem Museumsschiff "Greundiek" am Hafen in Stade kann man jetzt heiraten: Oliver Schneider (51) aus Drochtersen las diese Nachricht im Frühjahr im WOCHENBLATT - und buchte als Erster eine Trauung in der neuen maritimen Standesamt-Außenstelle. Am Freitag gab er seiner Lebensgefährtin Anna-Carin Heidbreder (46) auf dem schmucken "Pott" das Ja-Wort.
"Ein Schiff als Trauungsort passt zu uns", sagt Oliver Schneider. Er ist Kapitän bei der Nautischen Inspektion in Hamburg. Als er seiner Anna-Carin am 1. April in Paris den Heiratsantrag machte und von seinen Plänen berichtete, auf dem Schiff die Ringe zu tauschen, war sie begeistert: "Ich bin Innenarchitektin und angetan von ausgefallenen 'Locations'", sagt sie. Die frisch Vermählten luden nach der Trauung zu einem Empfang auf der "Greundiek" ein. Die große Hochzeitsfeier fand an einem anderen Ort statt. Doch im Bug der "Greundiek" ist auch genug Platz für große Feiern.
• Das Stader Standesamt hat weitere Außenstellen: das Fort Grauerort, die Seminarturnhalle und das Bauernhaus auf der Insel. Tel. 04141 - 401250 (Standesbeamtin Angela Baciulis).

Autor:

Thorsten Penz aus Stade

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.