Schüler-Kunst im Bahnhofstunnel

Die kreativen Waldorfschüler im Tunnel
3Bilder
  • Die kreativen Waldorfschüler im Tunnel
  • hochgeladen von Thorsten Penz

Motto in Stade: "Reisen in und zu Unbekanntem"

tp. Stade. Diese kreative Aktion hat in Stade schon Tradition: Mit "Kunst unter den Gleisen" erfreuen Schüler der elften Klasse der Freien Waldorfschule Passanten im Bahnhofstunnel. Von Montag bis Freitag haben die Jugendlichen unter der Regie des Kunstlehrers Hans-Wolfgang Roth nun im fünften Jahr die Wände des Tunnels bemalt.
In diesem Jahr heißt das Thema heißen "Reisen in und zu Unbekanntem".
Jeder Schüler schuf innerhalb eines vorgegeben Rahmens, der dir Kontur eines Zugfensters trägt, seine eigene abstrakte Ansicht.
Weil es so viel Spaß brachte und einfach schöner aussieht, bemalten die Teilnehmer der Aktion die Decke des Tunnels und dicke Schrauben in Stahlträgern gleich mit.

Autor:

Thorsten Penz aus Stade

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen