Familienfreundlich und immer aktuell

Das "Top Hair"-Team mit (v.li.): Sonja Acikgöz, Ina Brandt und Elke Beier
  • Das "Top Hair"-Team mit (v.li.): Sonja Acikgöz, Ina Brandt und Elke Beier
  • Foto: sb
  • hochgeladen von Stephanie Bargmann

"Top Hair"-Saloninhaberin Ina Brandt freut sich über bestandene Meisterprüfung

sb. Stade. Bereits am 1. März 2019 übernahm Ina Brandt den Friseursalon "Top Hair" von ihrer ehemaligen Chefin Elke Beier in Stade (Poststraße 26, Tel. 04141-47545, www.top-hair-stade.de). Jetzt hat Ina Brandt erfolgreich ihre Meisterprüfung abgeschlossen und freut sich über ihren nächsten Karriereschritt.

"Top Hair wurde vor 30 Jahren von Elke Beier eröffnet", erzählt Ina Brandt. Sie selbst kam vor rund fünf Jahren als Angestellte in den Salon und spielte immer öfter mit dem Gedanken, sich selbstständig zu machen. "Allerdings hatte ich großen Respekt davor, etwas ganz Neues anzufangen", sagt die Staderin. "Dann sprach mich meine Chefin an, ob ich mir nicht vorstellen könnte, den Salon zu übernehmen. Und das Angebot habe ich gern angenommen und mich gleich an der Meisterschule angemeldet."

"Top Hair" - das Geschäft trägt inzwischen den Zusatz "by Ina Brandt" - ist ein Friseur für die ganze Familie. Zu den vielen Stammkunden zählen nicht nur Stader. Auch aus Buxtehude, dem Alten Land und Bremervörde kommen viele treue Kunden zum Styling in den gemütlichen Salon mit familiärer Atmosphäre am Rande der Stader Altstadt. Bedient wird sowohl mit als auch ohne Termin und beraten stets typgerecht und alltagstauglich. "Wir beherrschen die neuesten Schnitt- und Farbtechniken, darunter zum Beispiel das angesagte Balayage", sagt Ina Brandt. "Dabei werden mit Freihand-Färbetechnik Highlights und Verläufe ins Haar gezaubert, die besonders natürlich und harmonisch wirken." Bei der Haarfarbe setzt das "Top Hair"-Team auf die Marke Affinage - "wegen der schönen Effekte, der langen Haltbarkeit und der tollen Pflege", erklärt Ina Brandt.

Für eine gesunde Kopfhaut

Exklusiv in Stade bietet "Top Hair" Laserbehandlungen sowie Ampullenkuren für die Kopfhaut an. "Das Laserlicht fördert die Durchblutung und damit auch die Nährstoffversorgung, was unter anderem das Haarwachstum stimuliert", erklärt Ina Brandt. Unterstützend empfiehlt sie eine nährende Ampullenkur, die - wie die Laserbehandlung - auch gegen schuppige und juckende Kopfhaut wirkt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.