Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Gratis-Kennzeichen in Himmelpforten

Das Rathaus wurde erweitert Fotos: tp

Zulassungsstellle und sieben neue Büros im Rathaus

tp. Himmelpforten. Bauarbeiter bevölkerten wochenlang das Rathaus in Himmelpforten.  Nach dem Umbau bietet die Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten ab Freitag, 1. Juni, einen neuen Service im Bürgerbüro an: Neben Angelegenheiten rund um das Einwohnermeldewesen können Bürger nun Dienstleistungen rund um ihr Auto in Anspruch nehmen. Für die neue KfZ-Zulassungsstelle erfolgt auch eine Ausweitung der Öffnungszeiten.

Zukünftig wird das Bürgerbüro in Himmelpforten ab 7.30 Uhr geöffnet sein. Auch ein Schilderladen zieht ein. Am Eröffnungstag erhalten die ersten zehn Kunden ihr Kennzeichen geschenkt, alle weiteren dürfen sich über eine weitere kleine Überraschung freuen.

Voraussetzung für die Einrichtung der Außenstelle der Kfz-Zulassungsstelle des Landkreises war die Schaffung weiterer Räume, die in Verbindung zeitgleich mit der energetischen Sanierung erfolgte. Der Startschuss für die Umbaumaßnahmen fiel im September 2017 mit dem Decken des neuen Rathausdaches. Die Dach-Dämmung und der Einbau von vierfach-verglasten Fenstern waren weitere energetischen Baumaßnahmen, die zur Reduzierung des Kohlenstiffdioxid- Ausstoßes beitragen sollen.
Neu gestaltet wurde das Obergeschoss: Anstelle des Ratssaals wurden sieben neue Büros sowie ein Lager- und Kopierraum errichtet. Zudem gibt es einen neuen Besprechungsraum. Vergrößert wurde der Personalraum.

Die Kosten für den Umbau betrugen rund 410.000 Euro, davon entfielen 260.000 Euro auf die energetische Sanierung. Die energetische Maßnahme wird mit bis zu 219.000 Euro aus Mitteln des Kommunalinvestitonsprogramms des Landes gefördert.