Alles zum Thema Kennzeichen

Beiträge zum Thema Kennzeichen

Politik
Das Rathaus wurde erweitert   Fotos: tp

Gratis-Kennzeichen in Himmelpforten

Zulassungsstellle und sieben neue Büros im Rathaus tp. Himmelpforten. Bauarbeiter bevölkerten wochenlang das Rathaus in Himmelpforten.  Nach dem Umbau bietet die Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten ab Freitag, 1. Juni, einen neuen Service im Bürgerbüro an: Neben Angelegenheiten rund um das Einwohnermeldewesen können Bürger nun Dienstleistungen rund um ihr Auto in Anspruch nehmen. Für die neue KfZ-Zulassungsstelle erfolgt auch eine Ausweitung der Öffnungszeiten. Zukünftig wird das...

  • Stade
  • 29.05.18
Blaulicht

Kennzeichen auf Parkplatz gestohlen

mum. Winsen. Zu einem Kennzeichen-Diebstahl kam es am Samstag irgendwann zwischen 9 und 20 Uhr auf dem Parkplatz eines Baumarktes in der Max-Planck-Straße. Unbekannte entwendeten die Kennzeichenschilder WL-IO 253 eines dort abgestellten Transporters. Die Täter entkamen unerkannt.

  • Jesteburg
  • 17.04.16
Blaulicht

Diebe verletzen Wachmann in Harsefeld

sb. Harsefeld. Ein Wachmann eines Bauunternehmens hat in der Nacht auf Dienstag im Harsefelder Baugebiet Redder III zwei Baustellendiebe erwischt. Die Täter warfen ihm einen Stein an den Kopf und flüchteten mit einer dunklen Stufenheck-Limousine mit Kennzeichen aus dem Landkreis Cuxhaven. Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. 04164 - 90 95 90 entgegen.

  • Harsefeld
  • 18.08.15
Panorama
Schöne Vision für Pkw-Halter mit Faible für die Hansestadt Stade: ein HSD-Nummernschild

Null Chance für Kennzeichen-Patrioten

HSD für "Hansestadt Stade": Dieses Nummernschild bleibt vorerst ein Wunsch tp. Stade. Nummernschilder sind mehr als eine nackte Buchstaben- und Zahlenkolonne: Sie können Identität stiften, Verbundenheit der Menschen mit ihrer Heimatregion ausdrücken: Der Stader Landrat Michael Roesberg z. B. erfand den lokalpatriotischen Slogan "Schönster Teil Deutschlands" in Anlehnung an das Kennzeichen STD. Jetzt äußert WOCHENBLATT-Leserin Heidi Holubek (73) den originellen Wunsch nach dem Kennzeichen mit...

  • Stade
  • 03.02.15
Panorama
Fabrizio Altomonte ist stinksauer, weil er mit einem verbogenen Kennzeichen herumfahren muss
3 Bilder

Hohn und Spott für geknicktes Kennzeichen

(jd). Sportwagen-Fahrer ärgert sich über Behörden-Starrsinn. Fabrizio Altomonte steht auf schnittige Sportwagen. Jetzt hat er sich sein Traumauto angeschafft: einen Toyota Soarer. Dieser japanische Flitzer wurde ausschließlich für den asiatischen und amerikanischen Markt produziert. Unter seiner Motorhaube hat das flotte Coupé 280 Pferdestärken. Kürzlich wieherte wegen des Wagens der Amtsschimmel. Obwohl Altomontes Traumauto ein Importfahrzeug ist, darf er kein kurzes Nummernschild führen. Der...

  • 14.12.14
Panorama
Bajo Tomfohrde zeigt ein zweizeiliges Kennzeichen an seiner BMW R 26. Das soll mit einem Adapter auch an "Ami-Schlitten" passen

Ärger um kurzes Kennzeichen: Warum kein "Kuchenblech"?

(jd). Große Resonanz auf WOCHENBLATT-Bericht über "kurze Kennzeichen". Wer hätte gedacht, dass ein kaltes Blech so die Gemüter erhitzt: Das Thema "kurze Autokennzeichen" bewegt offenbar viele Leser. Im Artikel "Kummer wegen kurzer Nummer" berichtete das WOCHENBLATT über den Unmut zweier Autofahrer, die nach dem Willen des Kreises Stade ihr geliebtes zweistelliges Nummernschild herausrücken sollen. Solche Schilder seien Mangelware und dürften nur solchen Autos vorbehalten sein, bei denen...

  • Harsefeld
  • 28.11.14
Panorama
Wollen ihre geliebten Kurz-Kennzeichen behalten: Bajo Tomfohrde (re.) und Michael Zöhke
2 Bilder

Kummer wegen kurzer Nummer

(jd). Autofahrer ist verärgert: Sein Kennzeichen soll aus dem Verkehr gezogen werden. Bajo Tomfohrde kann von sich behaupten, einem ganz erlauchten Kreis von Autofahrern anzugehören - und das in zweierlei Hinsicht: Er fährt einen Golf II, der auf den Straßen nur noch selten anzutreffen ist. Noch exklusiver ist aber das Kennzeichen seiner Kult-Karosse: Das besteht neben dem STD-Kürzel aus jeweils einem Buchstaben und einer Ziffer. Diese zweistelligen Kennzeichen sind äußerst rar: Es gibt nur...

  • Harsefeld
  • 14.11.14
Service
Gerade erschienen: "Das große Autokennzeichenbuch"

Ein Buch für jedes Handschuhfach

(mum). Nun ist es amtlich und von der Bundesregierung in Kraft gesetzt: die "Erste Verordnung zur Änderung der Kfz-Zulassungsverordnung". Durch diese können seit Ende 2012 "Altkennzeichen" - also Kennzeichen früherer Kreise - wieder eingeführt werden. Ein Großteil der Bundesländer hat beim Bundesministerium für Verkehr die Genehmigung für frühere Unterscheidungszeichen bereits beantragt. Man wird sie also bald wieder sehen - die altbekannten Kennzeichen früherer Tage. So hat sich der...

  • 13.05.14
Blaulicht

Stelle: Freundschaftsdienst endet mit Strafverfahren

mum. Stelle. Um einem Bekannten einen Freundschaftsdienst zu erweisen, montierte ein 46-Jähriger aus Stelle am Samstagmittag kurzerhand die Kennzeichen von seinem Pkw ab und brachte sie an seinem nicht zugelassenen Lkw an. Dann belud er das Fahrzeug auf Bitten eines Freundes mit einem Möbelstück, um dieses zu transportieren. Prompt wurde er von der Polizei auf der Harburger Straße in Stelle angehalten und kontrolliert. Als die Beamten den "Kennzeichentausch" bemerkten, wurde die Weiterfahrt...

  • Stelle
  • 06.04.14
Blaulicht

Auto mit gestohlenen Kennzeichen gekauft

thl. Garlstorf. Zu gutgläubig war ein Südosteuropäer (22), der bei einem Autohändler in Bayern einen fahrbereiten und - nach seinem Glauben - ordnungsgemäß zugelassenen Pkw VW Polo gekauft hatte. Auf dem Weg zu seiner Arbeitsstelle in Norddeutschland war für den 22-Jährigen die Fahrt in Garlstorf beendet - Polizeikontrolle. Dabei stellte sich heraus, dass die am Polo angebrachten Kennzeichen als gestohlen gemeldet waren und zu einem Auto gehörten, das mittlerweile ins außereuropäische Ausland...

  • Salzhausen
  • 09.12.13