Ärger Führerscheinstelle

Beiträge zum Thema Ärger Führerscheinstelle

Panorama
Landrat Kai Seefried und Verkehrsdezernentin Nicole Streitz vor der neuen Umtausch-Servicestelle

Eine Servicestelle für den Führerschein-Tausch
Erste Maßnahme gegen das Führerscheinstellen-Chaos im Landkreis Stade

jd. Stade. Papier gegen Plastik: Wer zwischen 1953 und 1958 geboren ist, hat als Führerschein den "grauen Lappen" bekommen. Diese grauen und auch die rosafarbenen Führerscheine verlieren für die genannten Geburtsjahrgänge im kommenden Jahr ihre Gültigkeit. Sie müssen in die EU-Fahrlizenzen in Scheckkartenformat umgetauscht werden - und das bereits bis zum 19. Januar. Doch wegen der chaotischen Zustände bei der Führerscheinstelle (das WOCHENBLATT berichtete mehrfach) hätten viele Betroffene...

  • Stade
  • 28.11.21
  • 211× gelesen
  • 1
WirtschaftAnzeige
Das fröhliche Team vom Altstadtcafé feiert 30. Firmengeburtstag
2 Bilder

30 Jahre Altstadtcafé Stade
Kulinarischer Genuss in besonderer Atmosphäre

sb. Stade. Seit 30 Jahren steht das Altstadtcafé Stade für gepflegte und vielseitige Gastlichkeit. Der Betrieb wird in zweiter Generation von den Brüdern Matthias und Ricardo Dressel geführt. Zum runden Cafégeburtstag gibt es eine besondere Aktion (s. unten). Im Jahr 1991 eröffnete Familie Dressel das Altstadtcafé Stade in einem historischen Kaufmannshaus, dem "Hökerhus" in der Altstadt. Gebürtig stammen die Dressels von der Insel Rügen, wo sie viele Jahre als Gastronomen tätig waren. "Aus...

  • Stade
  • 26.11.21
  • 55× gelesen
WirtschaftAnzeige
Das Körperzeit-Team mit Inhaberin #+Astrid Sbrezesny (3.v.re. im Fenster)
2 Bilder

Jetzt ist Zeit für mich
10 Jahre und Umzug Praxis für Physiotherapie "Körperzeit" in Stade

sb. Stade. Ein Besuch in der Praxis für Physiotherapie "Körperzeit" ist auch eine Auszeit für die eigene Person. Denn bei Inhaberin Astrid Sbrezesny und ihrem Team gibt es nicht nur die klassische Physiotherapie, sondern auch Wellness- und Gesichtsbehandlungen in stressfreier Atmosphäre. Kürzlich ist der Betrieb umgezogen und jetzt statt am Solemio im Stadtteil Riensförde in der Soltauer Straße 4 zu finden. Vor zehn Jahren stieg die Krankengymnastin Astrid Sbrezesny in die Physiotherapiepraxis...

  • Stade
  • 26.11.21
  • 20× gelesen
Panorama
Ein Wiedehopf im Dösemoor bei
Oederquart

Ein seltener Gast im Landkreis Stade
Wiedehopf ist Vogel des Jahres 2022

sv. Landkreis Stade. Der Wiedehopf ist zum Vogel des Jahres 2022 gekürt worden. Zwar ist er mit seinem orangen Gefieder, der markanten Federhaube und den schwarzweiß gemusterten Flügeldecken ein äußerst auffälliger Vogel, im Landkreis Stade haben ihn aber bisher nur wenige beobachten können. Nur selten verirren sich einzelne Vögel der knapp 1.000 Vögel zählenden deutschen Population in den Landkreis und sind dann in der halboffenen Landschaft des Kehdinger Landes, in aufgelassenen Sandkuhlen...

  • Stade
  • 26.11.21
  • 10× gelesen
Service

Corona-Pandemie
Alle abgesagten Veranstaltungen im Landkreis Stade

sv. Landkreis Stade. Aufgrund der steigenden Corona-Zahlen werden im Landkreis Stade wieder zunehmend Veranstaltungen abgesagt. In dieser Liste hält das WOCHENBLATT Sie auf dem aktuellen Stand, welche Termine in der Region Pandemie-bedingt nicht stattfinden können. Die Liste wird fortlaufend aktualisiert. Sollten Sie als Sport- oder Kulturverein oder auch als Partei eine öffentlich angekündigte Veranstaltung absagen müssen, können Sie gerne ein E-Mail an svenja.adamski@kreiszeitung.net...

  • Stade
  • 26.11.21
  • 1.873× gelesen
Service

Freiburger Kornspeicher
Diese Veranstaltungen finden aktuell statt

sv. Freiburg. Nachdem der Landkreis Stade die Corona-Warnstufe 1 ausgerufen hat, mussten zahlreiche Veranstaltungen abgesagt werden. Eine Übersicht der abgesagten Veranstaltungen findet Sie hier. Neben Absagen informiert der Freiburger Kornspeicher aber auch darüber, welche Veranstaltungen stattfinden dürfen. Alle Innenveranstaltungen finden unter 2G statt: Anfängertanzkurse, donnerstags.Das Sonntagscafè mit Holger Bünning, 2G, Anmeldung unter ( 04779-8261.2. Dezember: Das Kindertheater für die...

  • Stade
  • 26.11.21
  • 45× gelesen
Panorama
Sie sind die "Recycling Brothers" (v.li.): Jan Knabbe, Simon Gießel, Sven Lauks, Sebastian Proft und Daniel Raap
Video 2 Bilder

Die coolen Jungs vom Stader Recyclinghof
Die "Recycling Brothers" und ihr Song vom "Gelben Sack"

jd. Stade. Beruflich haben sie mit Müll zu tun, ihr gemeinsames Hobby ist aber die Musik: Fünf Mitarbeiter des Recycling Zentrums Stade (RZS) erfreuen ihre Kollegen mit selbst getexteten Songs. Die Lieder entstehen meist passend zu den jeweiligen Anlässen. So war der Titel "Ab in die Rente" einer Kollegin gewidmet, die in den Ruhestand ging. Beim Bandnamen haben sich die fünf Hobbymusiker vom Job inspirieren lassen: Sie nennen sich die "Recycling Brothers". In ihrer Firma und im Bekanntenkreis...

  • Stade
  • 25.11.21
  • 1.915× gelesen
  • 1
Blaulicht

Randalierer auf Autohausgelände
Hoher Sachschaden in Stade: Autos zerkratzt

nw/tk. Stade. Sinnlose Zerstörung: Bisher unbekannte Täter haben am Dienstagnachmittag in der Zeit zwischen 15 und 16 Uhr auf dem Gelände eines Autohauses an der Harburger Straße in Stade drei  Autos zerkratzt und einen Schaden von ca. 10.000 Euro angerichtet. Zeugen melden sich unter Tel. 04141-102215 bei der Stader Polizei.

  • Stade
  • 25.11.21
  • 199× gelesen
Panorama
Im Stader Wetternviertel engagieren sich bereits Anwohner, um künftig Grünflächen nachhaltig zu gestalten

Das Projekt "Essbare Stadt" den Bürgern schmackhaft machen
Initiative setzt sich für nachhaltige Begrünung der Stader Innenstadt ein

jd. Stade. Die Stader Innenstadt soll in Zukunft grüner werden. Geplant ist eine stärkere Begrünung bisher versiegelter Flächen. Dabei geht es nicht nur um eine nachhaltige und ökologisch wertvolle Bepflanzung, sondern auch um die Beteiligung der Bürger. Einer der Akteure bei dem Projekt, das mit Fördergeldern bezuschusst werden soll, ist die Initiative "Essbare Stadt", die vom Team "NiLS" (Nachhaltig im Landkreis Stade) getragen wird. Dort werden noch Mitstreiter gesucht (siehe unten). Bei der...

  • Stade
  • 23.11.21
  • 83× gelesen
Wirtschaft
Die Gutschein-Karte soll den Handel in Stade beleben

Das klingt doch gut: Eine Guthaben-Karte für alle Geschäfte
Der Stader Stadtgutschein soll demnächst kommen

jd. Stade. Buxtehude hat sie schon, Stade soll sie jetzt auch bekommen: eine Gutscheinkarte, die sich in Läden und Lokalen, aber auch bei Betrieben und Dienstleistern einlösen lässt. In der Estestadt läuft das wiederaufladbare Plastikkärtchen unter dem Label "Buxcard", an der Schwinge wird sie "Stader Stadtgutschein" heißen. Wenn es klappt, soll die Karte noch im Dezember an den Start gehen. Derzeit läuft die Akquise bei den Geschäftsleuten. Denn der Erfolg einer solchen lokalen Guthabenkarte...

  • Stade
  • 23.11.21
  • 123× gelesen
  • 1
Politik

Umfangreichen Fragenkatalog an die Verwaltung
Finanzen und Wirtschaft: Stader Grüne haben ganz viele Fragen

jd. Stade. Einige Politiker sind der Ansicht, dass der Finanzausschuss der wichtigste Ausschuss auf kommunaler Ebene ist. Ob der Stader Grünen-Ratsherr Reinhard Elfring auch diese Meinung vertritt, ist nicht bekannt. Für die erste Sitzung des Ausschusses für Finanzen, Wirtschaft und Personal in der neuen Wahlperiode am Montag, 6. Dezember, hat Elfring jedenfalls eine ganze Liste an Fragen parat, die er beantwortet wissen möchte. Dabei steht das Thema Wirtschaftsentwicklung und...

  • Stade
  • 23.11.21
  • 26× gelesen
Sport

VfL Stade - aktuell
Heimspiele der Stader Handball-Damen und der Basketball-Herren

jd. Stade. VfL-Fans kommen in dieser Woche beim Handball und beim Basketball auf ihre Kosten. Es stehen zwei Heimspiele an: • Für die Oberliga-Handballerinnen geht es dieses Mal mitten in der Woche auf Torejagd. Am Donnerstag, 25. November, wird der MTV Tostedt in der heimischen Sporthalle des Vincent-Lübeck-Gymnasiums zum Nachholspiel erwartet. Mit einem Sieg können die weiterhin ungeschlagenen Staderinnen die Tabellenführung übernehmen. Anwurf ist um 20.15 Uhr. Für Zuschauer gilt die...

  • Stade
  • 23.11.21
  • 20× gelesen
  • 1
Blaulicht
Im Boden werden Blindgänger vermutet (Symbolfoto)

Spuren des Krieges: Erneute Sondierung in Stade-Ottenbeck
Finden sich im Stader Boden weitere Blindgänger?

jd. Stade. Die Vorbereitungen für die Evakuierung liefen bereits: Es bestand der Verdacht, dass im Gewerbegebiet Stade-Ottenbeck eine scharfe Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg im Boden liegt. Doch glücklicherweise stellte sich kurz vor der geplanten Räumung heraus, dass sich der Verdacht nicht bestätigte. Allerdings gibt es in der näheren Umgebung sechs weitere verdächtige Stellen. Diese befinden sich alle in einem kleinen Waldstück. Mittlerweile erfolgten bei drei dieser sechs Punkte...

  • Stade
  • 23.11.21
  • 86× gelesen
Service
Lena Zimmer von der Kulturabteilung der Hansestadt Stade (re.) zusammen mit den Ehrenamtlichen des Vereins „Die Brücke – Hilfe und Halt“

Für neuen Lesestoff mal schnell in die Telefonzelle
Bücher tauschen statt telefonieren: In Stade gibt es vier Bücher-Telefonzellen

jd. Stade. Sie stand bis Ende vergangener Woche im Altländer Viertel und hat sich in ihrer neuen Heimat, dem Platz Am Sande, bereits "eingelebt": die Bücher-Telefonzelle. Die grüne Mini-Tauschbörse für gelesene Schmöker wird bereits von ersten Interessierten rege genutzt. Die meisten Münzfernsprecher und erst recht die klassischen Telefonzellen sind in Zeiten von Handy und Smartphone weitgehend aus dem Stader Stadtbild verschwunden. Vier Exemplare dieser typischen Telefonzellen aus der Zeit der...

  • Stade
  • 23.11.21
  • 20× gelesen
Panorama
Zweimal trafen sich die Lehrer aus Stade und den Niederlanden, um den Schüleraustausch vorzubereiten

Zum Schüleraustausch in die Niederlande
Stader Jobelmannschule kooperiert mit Bildungseinrichtung aus Zeeland

jd. Stade. Stade hatte schon in der Hansezeit enge Beziehung zu Holland. Jetzt pflegt die Stader Jobelmannschule (BBS I) einen intensiven Kontakt mit der niederländischen Provinz Zeeland. Dabei geht es aber nicht wie in alten Zeiten um den Handel, sondern um Nachhaltigkeit. Mit den Partnern aus dem Nachbarland steht ein Schüleraustausch bevor. Es handelt sich um ein Projekt zur nachhaltigen Energiegewinnung. Der Austausch erfolgt im Rahmen des europäischen Förderprogramms Erasmus plus. Kürzlich...

  • Stade
  • 23.11.21
  • 15× gelesen
Panorama
Im Seniorenheim Katharinenhof sind mehrere Bewohner und Mitarbeiter positiv auf Corona getestet worden

Seniorenheim hat die Corona-Situation im Griff
Corona-Ausbruch im Stader Katharinenhof: Lage normalisiert sich

jd. Stade. Die Corona-Zahlen steigen jetzt auch im Landkreis Stade. Wie bereits zu Anfang des Jahres gibt es nun auch wieder Corona-Ausbrüche in Alten- und Pflegeheimen. Größere Ausbrüche mit Infiziertenzahlen im zweistelligen Bereich gab es kreisweit bisher nur in zwei Einrichtungen. Eines der beiden betroffenen Heime ist das Seniorenheim Katharinenhof in Stade. Dort sind bisher (Stand Montag) acht Bewohner und fünf Mitarbeiter positiv auf das Coronavirus getestet worden. Im Katharinenhof gibt...

  • Stade
  • 23.11.21
  • 654× gelesen
  • 1
Panorama
Der Stader Hafenkran gehört zum maritimen Ambiente des Stadthafens
2 Bilder

Kranmeister hält Beauftragung eines Gutachters für Geldverschwendung
Wie geht's weiter mit dem Stader Hafenkran?

jd. Stade. Wieder ist ein Monat ins Land gegangen - und noch immer steht nicht fest, wann und wie die Sanierung des historischen Stader Hafenkrans angegangen wird. Mitte September war Kranbaumeister Roland Remstädt, der sich ehrenamtlich um das historische Baudenkmal kümmert, an die Öffentlichkeit gegangen, weil er sich Sorgen um den Erhalt dieses Stader Wahrzeichens macht. Eines steht aber fest: Die Stadtwerke, auf deren Gelände am Stader Stadthafen der Kran fest montiert ist, sehen sich in...

  • Stade
  • 23.11.21
  • 131× gelesen
Panorama
Das Freilichtmuseum in Stade
6 Bilder

Von Elchen und Elefanten
Mein erster Rundgang durch die Stader Altstadt

sv. Stade. Eine schöne Fußgängerzone mit vielen Fachwerkhäusern, verwinkelten Gassen und alt eingesessenen Geschäften - Stades Altstadt gefällt mir, Redaktionsvolontärin Svenja Adamski, bei meinem ersten Besuch auf Anhieb sehr gut. Aus Osten kommend kämpfe ich mich durch das immer weiter abzweigende Netz aus Gassen und Seitenstraßen zur Schiffertorskreuzung durch. Nachdem ich mir den aktuellen Stand auf der großen Kreiselbaustelle angesehen habe, mache ich einen Abstecher in den...

  • Stade
  • 23.11.21
  • 32× gelesen
  • 1
Sport
Eisstockschießen ist eine beliebte Wintersportart

Afglitscht – Eisstockschießen am Hansehafen in Stade

sv. Stade. Die Stader Eisstockbahn gewann schon im Januar 2020 großen Zuspruch – nun wird sie bereits zur Adventszeit und mit neuem Standort am Wasser West errichtet. Terminbuchungen sind ab sofort möglich. Eröffnet wurde die Bahn passend zum Weihnachtsmarkt am Montag. Das Angebot ist in der gesamten Adventszeit bis zum 21. Dezember buchbar. Die 18 Meter lange Bahn ist täglich von 13 bis 20 Uhr geöffnet, sieben Spielzeiten pro Tag à 60 Minuten stehen zum Eisstockschießen zur Verfügung. Es...

  • Stade
  • 23.11.21
  • 18× gelesen
Service
Mitreißende Akrobatik
2 Bilder

Schillernder Revue-Abend
Hamburger Original "Albers Ahoi!" gastiert in Stade

sb. Stade. Die Klassiker des legendären Hans Albers im Gepäck, stehen "Albers Ahoi!", das Hamburger Original von der Reeperbahn, am Montag, 6. Dezember, um 19.45 Uhr auf der Stadeum-Bühne und halten zum Nikolaustag einen ganzen Sack voll herrlicher Kiez-Nummern bereit. Das bedeutet Seemanns-Musik vom Feinsten, gespickt mit augenzwinkernden Varieté-Nummern und Anleihen an das Musiktheater. "Nimm mich mit, Kapitän", "La Paloma" oder der Dauerbrenner "Auf der Reeperbahn nachts um halb eins" – an...

  • Stade
  • 23.11.21
  • 5× gelesen
Blaulicht

Hinweise gesucht
Autodiebe stehlen Jeep - 40.000 Euro Schaden

sv. Altes Land. Unbekannte Autodiebe haben in der Nacht von Donnerstag auf Freitag im Alten Land zugeschlagen. In Grünendeich in der Straße "Am Elbdeich" haben der oder die Täter unbemerkt ein Grundstück betreten und einen dort geparkten Geländewagen geknackt und mitgenommen. Der weiße Jeep Grand Cherokee Eagle hat das Kennzeichen STD-OK 284 und stellt einen Wert von ca. 40.000 Euro dar. Hinweise auf den oder die Autodiebe und den Verbleib des Fahrzeuges nimmt die Polizeistation Steinkirchen...

  • Stade
  • 22.11.21
  • 52× gelesen
Blaulicht

300 Euro Schaden
Einbrecher steigen mitten am Tag in Haus ein

sv. Stade. Am Freitagmittag zwischen 12.10 und 12.30 Uhr sind bisher unbekannte Tageswohnungs-Einbrecher in Stade-Bützfleth in der Flethstraße nach dem gewaltsamen Öffnen eines Fensters in das Innere eines Einfamilienhauses eingestiegen und haben aus einem Zimmer im Erdgeschoß eine Tablet-PC entwendet. Der angerichtete Schaden wird auf ca. 300 Euro geschätzt. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Stade unter der Rufnummer 04141-102215 entgegen.

  • Stade
  • 22.11.21
  • 59× gelesen
Service

Infoabend zum Thema Elterngeld

sv. Stade. Die Pro-Familia-Beratungsstelle Stade lädt am kommenden Mittwoch, 24. November, zusammen mit der Familienbildungsstätte (Fabi) und der Stader Elterngeldstelle zum Infoabend "Was alles auf mich zukommt" in das Pastor-Behrens-Haus, Ritterstraße 15, in Stade ein. Die Themenschwerpunkte des Infoabends sind Elterngeld (Plus) und Elternzeit. Hierfür ist eine Mitarbeiterin der Elterngeldstelle der Hansestadt Stade vor Ort. Außerdem werden Fragen zu sozialrechtliche Hilfen, Schwangerschaft...

  • Stade
  • 19.11.21
  • 19× gelesen
Service

St. Wilhadi-Kirche in Stade
Musikalische Andacht zum Ewigkeitssonntag

sv. Stade. Eine musikalische Andacht findet am Sonntag, 21. November, ab 17 Uhr in der St. Wilhadi-Kirche, Wilhadi-Kirchhof 11, in Stade statt. Der letzte Sonntag des Kirchenjahres, der auch Toten- oder Ewigkeitssonntag genannt wird, ist bestimmt von dem Gedenken an die Verstorbenen. Hauke Ramm spielt auf dem Flügel im Altarraum Werke von Johann Sebastian Bach. Es erklingen jeweils zwei der Inventionen, Präludien und Fugen aus dem ‚Wohltemperierten Klavier‘ und zwei ‚Französische Suiten‘. Die...

  • Stade
  • 19.11.21
  • 9× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.