Beiträge zum Thema AED

Panorama
Stellten ihr Vorhaben im Samtgemeinderat Apensen vor: 
Gemeindebrandmeister Christian Taschendorf (v. li.,), Arzt Patrick Weimann-Linne
und Apensens Ortsbrandmeister Torsten Plumbohn
2 Bilder

Brustschmerzen, Atemnot und Bewusstseinsstörungen
AED-Gruppen in der Samtgemeinde Apensen wollen bei Herzstillstand-Vorboten alarmiert werden

Sie wollen Leben retten: Die Ortswehren der Freiwilligen Feuerwehr in Apensen wollen ihre AED-Gruppen erweitern und schneller informiert werden. AED-Gruppen (Automatisch-externe Defibrillation) sind Notfallgruppen, die bei lebensbedrohlichen Notfällen wie z.B. einem Herzstillstand für Erste Hilfe-Maßnahmen gerufen werden. In der Regel sind die vor Ort ansässigen Mitglieder schneller beim Notfall, als es der Rettungswagen aus Buxtehude sein kann. Und gerade bei einem Herzstillstand zählt jede...

  • Apensen
  • 14.04.21
  • 149× gelesen
Panorama
Die Defibrillatoren wurden von ihren neuen Besitzern entgegengenommen Foto: Hansestadt Stade

Defibrillatoren für Laien in Stade

Schulen und Vereine erhalten Geräte für den Ernstfall jab. Stade. Ein Herzinfarkt kann jeden treffen - und das überall. Schnelles Eingreifen von Ersthelfern bis zum Eintreffen der Sanitäter ist dabei enorm wichtig. Um die Erstversorgung zu verbessern, überreichten Dr. Sebastian Philipp und Petra Herrmann vom Verein "Mein Herz in Stade" einige Laien-Defibrillatoren an Schulen und Vereine. Die Erste Hilfe mit diesen Geräten, das mit AED abgekürzt wird, ist wirkungsvoller als bei einer...

  • Stade
  • 14.03.19
  • 197× gelesen
Panorama
Haben sich zu Lebensrettern ausbilden lassen (v. li.) Heiko Oltersdorf, André Ahrens, Meike Nachtwey, Christian Hoop, Marcus Heins, Andreas Malcharczik sowie vorne Michel Ahrens und Renke Möker. Links ist der Bus, den die Feuerwehr auf eigene Kosten gekauft hat
6 Bilder

Sie wollen das Leben ihrer Mitmenschen retten: Die Freiwillige Feuerwehr Beckdorf hat sich zur AED-Gruppe ausbilden lassen

wd. Beckdorf. Das ist ein ganz besonderes Engagement: Von den 40 aktiven Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr Beckdorf haben sich nicht nur 16 zu speziellen Lebensrettern ausbilden lassen. Um schneller einsatzbereit zu sein, haben sie haben auch noch rund 14.000 Euro aufgebracht und einen VW-Bus als Mannschaftstransportwagen (MTW) gekauft. Der rote Siebensitzer wurde mit Blaulicht, Funkgerät und diversem Zubehör für die Einsätze ausgestattet. Fünf Jahre lang haben die Feuerwehrkameraden dafür...

  • Apensen
  • 10.08.15
  • 836× gelesen
Panorama
Die Mitglieder der Ahlersteder AED-Gruppe wurden bei einer Schulung auf ihre Aufgaben vorbereitet
4 Bilder

Feuerwehr kämpft gegen den Herztod

jd. Ahlerstedt. Ahlerstedter Ortswehr bildet spezielle Defibrillator-Gruppe, um im Notfall schnell vor Ort zu sein. Die Ahlerstedter Feuerwehr hat dem Herztod den Kampf angesagt: Die zweitgrößte Ortswehr der Samtgemeinde Harsefeld verfügt seit Kurzem über eine speziell geschulte Einsatzgruppe, die mit einem sogenannten AED (Automatisierter Externer Defibrillator) ausrückt, wenn bei der Rettungsleitstelle ein Notruf wegen eines Herzinfarktes eingeht oder eine leblose Person gemeldet wird. Ab...

  • Harsefeld
  • 17.10.13
  • 359× gelesen
Panorama
Am Defibrillator in der Sparkassen-Filale an der Poststraße in Buchholz: Jan Bauer (DRK, vorn) sowie (hinten v. li.) Roger Grewe, Norbert Böttcher (beide DRK-Kreisverband), Heinz Lüers (Sparkasse Harburg-Buxtehude) und Buchholz' Bürgermeister Wilfried Geiger
3 Bilder

DRK-Kampagne "Kampf dem Herztod": Defibrillatoren in allen Sparkassen-Filialen

os. Buchholz. "Das Herz als Motor des Lebens merkt man häufig erst, wenn es nicht mehr rund läuft." Das sagte Heinz Lüers, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Harburg-Buxtehude, jetzt zum Auftakt der Aktion "Gemeinsam Leben retten" in Buchholz. In Kooperation mit dem DRK-Kreisverband Harburg-Land sagt die Sparkasse dem Herztod den Kampf an: Alle 40 Filialen und SB-Stellen werden sukzessive mit Defibrillatoren ausgestattet. Rund 80.000 Euro investiert die Sparkasse in die Maßnahme. Lüers...

  • Buchholz
  • 06.09.13
  • 720× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.