Alles zum Thema Andreas Waldau

Beiträge zum Thema Andreas Waldau

Politik
André Bock   Fotos: Bock/Waldau/SPD/thl/AfD
5 Bilder

Winsen: Diskussion über Politik live im Internet
"Mehr Aufwand als Nutzen"

Winsener Ratsfraktionen sind meist noch in der Diskussionsphase thl. Winsen. "Politik live im Netz?" fragte das WOCHENBLATT in seiner Ausgabe vom vergangenen Samstag und berichtete über einen Antrag der Gruppe FDP/Sarikaya, die künftig Ratssitzungen live im Internet übertragen und dort auch speichern lassen wollen. Ist das die innovative Idee, um mehr Bürger für die Politik zu begeistern und die Entscheidungen transparenter zu machen? Das WOCHENBLATT fragte bei den Fraktionsvorsitzenden der...

  • Winsen
  • 18.06.19
Politik
Andreas Waldau: Wohin führt sein Weg?

Geht Waldau zur CDU?

Nach Auflösung der Freien Winsener ist politische Zukunft ungewiss thl. Winsen. "Ich mache diese Legislaturperiode als Parteiloser zu Ende. Danach muss man sehen, was kommt", sagte Ratsvorsitzender Andreas Waldau, nachdem sich "seine" Wählergemeinschaft Freie Winsener aufgelöst hat (das WOCHENBLATT berichtete). Doch jetzt fangen die Spekulationen an. Denn Waldau dürfte einige Angebote anderer Partei bekommen. Grund ist die Verkleinerung des Stadtrates. Wie berichtet, ist AfD-Ratsherr Lutz...

  • Winsen
  • 18.09.18
Politik
Traten zum letzten Gruppenbild zusammen (v. li.): Oliver Berten, Ute Benndorf, Tobias Jacobi, Iris
Winklareth, Mathis Seidel, Markus Schleupner, Ruth Maack, Andreas Waldau und Felix Kroczek

Freien Winsener aufgelöst

Wählergemeinschaft findet keine Vorstandsmitglieder mehr / 15 Jahre politische Geschichte thl. Winsen. Die Winsener Parteien-Landschaft ist um eine Wählergemeinschaft ärmer: Die Freien Winsener haben sich jetzt bei einer Mitgliederversammlung einstimmig aufgelöst. Grund: Es fanden sich keine Mitglieder mehr, die die Vorstandsarbeit übernehmen wollten. Andreas Waldau, einziger Vertreter der Wählergemeinschaft im Winsener Stadtrat und Ratsvorsitzender, wird sein Mandat bis zum Ende der...

  • Winsen
  • 14.09.18
Politik
Christian Riech nahm die Unterschriftenlisten von (v. li.) Gylem Cosgun, Jana Gozemba und Christine Glawe entgegen

War der Protest umsonst?

Schulausschuss empfiehlt mehrheitlich die Einstellung des Hortangebotes in Winsen thl. Winsen. An den Winsener Hortstandorten in der Kita Matthias-Claudius-Weg, der Hanseschule, der Schule am Ilmer Barg/Roydorf und Luhdorf, der Grundschule Pattensen und der Schule im Borsteler Grund soll eine Aufnahme von Hortkindern letztmalig für das Kita-Jahr 2018/19 erfolgen. Diese Kinder können maximal bis zum Ende des Kita-Jahres 2019/20 den Hort besuchen. Danach werden die Horte werden aufgelöst. An...

  • Winsen
  • 23.02.18
Politik
Die Gebühren des Parkhauses bleiben unverändert

Keine Senkung der Gebühren im Parkhaus am Winsener Bahnhof

Stadtrat lehnt Antrag der AfD-Fraktion endgültig ab / Auch Freie Winsener scheitern thl. Winsen. Auch der AfD-Antrag zur Senkung der Gebühren im Parkhaus am Bahnhof sorgte noch einmal für Diskussionsstoff. „Die Gebühren sind mit 290 Euro im Jahr deutlich höher als in Hamburg. Unser Bürgermeister plädiert immer dafür, dass wir allen an einem Strang ziehen, dann müssen wir das auch hier machen. Denn weniger Gebühren bedeutet mehr Nutzer“, unterstreichte der Fraktionsvorsitzende Roderik...

  • Winsen
  • 03.10.17
Politik
Konnte seinen Eilantrag nicht durchboxen: AfD-Sprecher Roderik Pfreundschuh

AfD-Antrag zur Senkung der Parkhaus-Gebühren fand keine Mehrheit

Kein Dreh an Preisschraube thl. Winsen. Mit einem kurzfristig in den Stadtrat eingebrachten Eilantrag wollte die AfD an der Gebührenschraube für das neue Parkhaus am Winsener Bahnhof drehen, scheiterte jedoch an der für die Aufnahme des Antrages auf die Tagesordnung erforderlichen 2/3-Mehrheit. Ziel der AfD war es, die Parkkosten für Pkw von jetzt 290 Euro pro Jahr auf 120 Euro zu senken. Der Monatspreis sollte von 30 auf 10 Euro, der Tagespreis von 3 auf 1 Euro reduziert werden. „Das...

  • Winsen
  • 27.06.17
Politik
Ratsvorsitzender Andreas Waldau (Freie Winsener)

"Über die Preise muss gesprochen werden" - Freie Winsener haben Parkhaus-Desaster vorhergesagt

thl. Winsen. In die Diskussion, um die schlechte Nutzung des neuen Parkhauses am Bahnhof, mischen sich jetzt auch die Freien Winsener ein, die von dem Ist-Zustand nicht überrascht sind. "Die im September vergangenen Jahres auf Antrag der Grünen festgelegten Preise für Pkw sind deutlich zu hoch angesetzt", sagt Andreas Waldau, der auch als Vorsitzender des Stadtrates fungiert. "Wir haben schon bei den Beratungen dazu darauf hin gewiesen, dass die Einstellgebühren über die Nutzung entscheiden...

  • Winsen
  • 12.05.17
Politik
Finanzausschuss-Vorsitzender Anton Zeyn (CDU)

124.000 Euro Überschuss - Winsener Stadtrat verabschiedet Haushalt 2017 / Sitzung im Rekordtempo

thl. Winsen. Das gab es bisher noch nie! Nur zweieinhalb Stunden - inklusive einer zehnminütigen Unterbrechung - benötigte der Winsener Stadtrat am Donnerstagabend, um den Haushalt 2017 zu verabschieden. Kaum Diskussionsbedarf und auch nur kurze Grundsatzreden von den Fraktionsvorsitzenden ließen für die Zuschauer erst gar keine Spannung aufkommen. Eine weitere Besonderheit: Ratsvorsitzender Andreas Waldau (Freie Winsener) verzichtete auf eine Grundsatzrede zum Haushalt. "Der Haushalt hat ein...

  • Winsen
  • 17.02.17
Politik
Der Bürgermeister und seine Vertreter (v. li.) André Bock, Dr. Cornell Babendererde, Heinrich Schröder und André Wiese
2 Bilder

"Kaugummi"-Sitzung gleich zu Beginn

thl. Winsen. Der neue Winsener Stadtrat hat sich konstituiert und seine Weichen für die kommenden fünf Jahre gestellt. Dabei gaben die Politiker einen Vorgeschmack auf das, was die Bürger in der neuen Legislaturperiode erwarten kann: aus einer relativ belanglosen Tagesordnung wurde eine nahezu vier Stunden andauernde "Kaugummi"-Sitzung, die eine kurze Zeit sogar unter Polizeischutz stattfand, weil sich mehrere Mitglieder der "Antifa" in der Halle versammelt hatten, sich aber am Ende ruhig...

  • Winsen
  • 15.11.16
Politik

"Vertrag geht nicht weit genug"

thl. Winsen. "Der kürzlich gefasste Beschluss für einen städtebaulichen Vertrag mit dem voraussichtlich neuen Eigentümer des Albert-Schweitzer-Viertels geht uns nicht weit genug", sagt Andreas Waldau, Fraktionsvorsitzende der Freien Winsener. Er hat sich in der betreffenden Sitzung des Verwaltungsausschusses klar gegen den Abschluss eines Vertrages in dieser Form ausgesprochen. Durch ein Schreiben im Vorfeld der Sitzung versuchte der mögliche neue Eigentümer die Politiker für sein Vorhaben zu...

  • Winsen
  • 16.08.16
Politik
Grünen-Chef Bernd Meyer
2 Bilder

Ortsrat Pattensen wird erneut Thema

thl. Winsen. Sie lassen einfach nicht locker: In einem gemeinsamen Antrag fordern die Grünen und die Freien Winsener erneut die Einführung eines Ortsrates in Pattensen. Das Gremium soll aus fünf Mitgliedern bestehen und im Rahmen der Kommunalwahl am 11. September gewählt werden, heißt es in dem Antrag, für den Bernd Meyer und Andreas Waldau verantwortlich zeichnen. Hintergrund: Grüne und Freie Winsener wollen den Bürgern so die ehrenamtliche Mitwirkung vor Ort stärken und dafür sorgen, dass...

  • Winsen
  • 01.06.16
Politik
Will weitermachen: Benjamin Qualmann

Keine Kandidaten für die Winsener SPD?

thl. Winsen. In gut sechs Monaten sollen die Winsener Bürger bei der Kommunalwahl am 11. September einen neuen Stadtrat wählen. Derzeit sind die Parteien dabei, ihre Kandidaten für die Liste zu rekrutieren. Und da steht die SPD offenbar vor einem großen Problem. Denn laut Insidern wollen sich sieben der zehn derzeitigen Mandatsträger nicht mehr zur Wahl stellen. Nur Vorsitzender Benjamin Qualmann, Brigitte Netz und "Urgestein" Heinrich Schröder wollen weitermachen, heißt es. Und weiter: Die...

  • Winsen
  • 09.03.16
Politik
Die Gruppe (v. li.): Nino Ruschmeyer, Ottmar Frey und Wilfried Rieck

"Die drei Wendehälse"

thl. Winsen. "Raus aus den Kartoffeln, rein in die Kartoffeln" - dieses Hin und Her sowie eine gehörige Portion "Unehrlichkeit" wurde der Gruppe Winsener Liste/FDP - bestehend aus Nino Ruschmeyer, Wilfried Rieck und Ottmar Frey - im Rahmen der Ratssitzung vorgeworfen. "Die drei Wendehälse sind mal wieder am Start", tuschelten einige Politiker hinter vorgehaltener Hand. Der Grund ist ganz einfach: Damit die CDU - Rieck und Frey sollen vor der nächsten Kommunalwahl ja angeblich einen...

  • Winsen
  • 15.12.15
Politik
Fordern die Stadt zum Handeln auf (v. li.): Dr. Erhard Schäfer, Brigitte Netz und Andreas Waldau

"Betreuung aus einer Hand"

thl. Winsen. "Die Zeit drängt. Wir brauchen dringend Rahmenrichtlinien, um die Anträge für die Ganztagsgrundschulen fristgerecht abzugeben", sagen Brigitte Netz (SPD), Dr. Erhard Schäfer (Gruppe Grüne/Linke) und Andreas Waldau (Freie Winsener). Diese Richtlinien hätten die Schulleiter bereits vor den Sommerferien von der Stadt gefordert, jedoch keine Antwort erhalten. Deswegen hat das Trio jetzt einen politischen Antrag für den zuständigen Fachausschuss und den Stadtrat eingebracht. Denn die...

  • Winsen
  • 15.09.15
Politik
Matthias Hüte (li.) und Andreas Waldau

"Bürger werden zusätzlich belastet"

thl. Winsen. "Das kann nur ein schlechter Witz sein, was die Gruppe Winsener Liste/FDP da vor hat", sagen Andreas Waldau und Matthias Hüte von den Freien Winsenern mit Blick auf den WOCHENBLATT-Artikel vom vergangenen Mittwoch. Dort fragten wir "Rückwärtsrolle bei Ratsbeschluss?" und berichteten über Nino Ruschmeyer (Gruppe Winsener Liste/FDP), der sich dafür aussprach, die Straßenausbaubeitragssatzung wieder einzuführen, um die leeren Kassen der Stadt zu füllen. "Erhöhung der Grundsteuer,...

  • Winsen
  • 16.06.15
Politik
In der Ausschusssitzung: Viele Zuhörer lauschten dem Gremium, dem auch die Pattensener Schulelternratsvorsitzende Marita Meier (am Tisch li.) angehört

"Eine ignorante Arroganz": Umgang des Winsener Schulausschusses mit Thema der Raumnot in Grundschule Pattensen sorgt für Empörung

ce. Winsen. "Es ist eine ignorante Arroganz, dass die Mehrheit des Ausschusses nicht nochmal über das Thema diskutieren wollte." Das sagte Marita Meier, Elternratsvorsitzende der Grundschule Pattensen und beratendes Mitglied im Schulausschuss der Stadt Winsen. In der jüngsten Sitzung des Gremiums hatten die Gruppe Grüne/Linke, Freie Winsener und SPD gemeinsam beantragt, durch geeignete Maßnahmen wie dem Aufstellen von Containern sicherzustellen, dass mit Beginn des Schuljahres 2015/16 in der...

  • Winsen
  • 03.03.15
Politik
André Bock (CDU)
5 Bilder

"Haushaltslage verbietet das"

thl. Winsen. "In Sachen Gründung eines Ortsrates haben wir eine breite Unterstützung von Bürgern sowie aus Vereinen und Politik", sagte Renate Menke, Sprecherin der Interessengemeinschaft Pro Lebensqualität Pattensen, vergangene Woche im WOCHENBLATT. "Ob es allerdings zu einer Mehrheit im Stadtrat reicht, wissen wir noch nicht." Hintergrund: Das Gremium muss per Mehrheitsbeschluss die Hauptsatzung ändern, um den Weg für einen Ortsrat frei zu machen. Stadtsprecher Theodor Peters räumte dem...

  • Winsen
  • 27.01.15
Politik
Anton Zeyn, Vorsitzender des Finanzausschusses

Rat beschließt satte Steuererhöhungen

thl. Winsen. Zunächst die gute Nachricht: Der Rat der Stadt Winsen hat einen ausgeglichenen Haushalt für 2015 verabschiedet. Die schlechte Nachricht: Möglich wurde dies nur durch eine satte Steuererhöhung, die mehrheitlich beschlossen wurde. Demnach steigt der Hebesatz für Grundsteuer A und B sowie Gewerbesteuer ab 1. Januar 2015 auf 380 Prozentpunkte. Das beschert der Stadt Mehreinnahmen von rund 1,2 Millionen Euro pro Jahr. Unerhört verhallte ein im Vorwege vom Verein für Wirtschaft und...

  • Winsen
  • 16.12.14
Politik
Andreas Waldau (Freie Winsener)

Der Kampf für ein neues Tierheim

thl. Winsen. Auch wenn das alte Tierheim an der Bürgerweide offenbar Asylbewerberunterkünften weichen muss - die Stadt benötigt trotzdem ein Tierheim. Dieser Meinung sind nicht nur die Mitglieder der Facebook-Gruppe "Tierheimförderer Winsen", die in Kürze einen Verein gründen wollen, sondern auch die Freien Winsener. "Ein Tierheim ist für eine Stadt wie Winsen unentbehrlich", sagt Fraktionschef Andreas Waldau. Die Unterbringung von Fundtiere habe die Kommune zwar geregelt, es gebe aber auch...

  • Winsen
  • 07.10.14
Politik
Wollen den Marstall für Vereine und Verbände haben: Matthias Hüte (li.) und Andreas Waldau

"Marstall nicht neu verpachten"

thl. Winsen. Die Gastronomie im Marstall soll nicht neu verpachtet werden. Stattdessen soll die Einrichtung den Winsener Vereinen und Verbänden kostenfrei zur Nutzung zur Verfügung gestellt werden. Das wünschen sich zumindest die Freien Winsener und haben einen entsprechenden Antrag für den Stadtrat gestellt. "Nachdem die jetzigen Pächter ihren Vertrag gekündigt haben, ist das die Chance für die Stadt, etwas für die Vereine und Verbände zu tun", sagt Andreas Waldau, Fraktionsvorsitzender der...

  • Winsen
  • 16.09.14
Politik
Andreas Waldau

"Bürger nicht noch mehr belasten"

thl. Winsen. "Wir lehnen die jetzt in der Öffentlichkeit vorgestellte Neubaustrecke zur ursprünglichen Y-Trasse ab", sagt Andreas Waldau, Fraktionsvorsitzender der Freien Winsener im Stadtrat. "Es gibt zwar noch keine Ortsdetails, jedoch ist aus der grob gezeichneten Trassenführung klar erkennbar, dass die Neubaustrecke unsere Stadt betrifft und die Ortsteile erheblich beeinträchtigt." „Ein Hochgeschwindigkeitsgleis durch unsere Ortsteile wird die Lebensqualität und das Lebensumfeld unserer...

  • Winsen
  • 05.08.14
Politik
Der ausgefahrene Randstreifen im Seebrückenweg

"Ausbau ist notwendig"

thl. Winsen. "Der Seebrückenweg ist sehr schmal. Das führt dazu, dass Autos im Gegenverkehr ausweichen müssen und den unbefestigten Randstreifen befahren", sagt Andreas Waldau, Fraktionsvorsitzender der Freien Winsener im Stadtrat. Die Folge sei, dass sich an vielen Stellen bereits tiefe Löcher gebildet hätten. Dadurch würden sich bei Regen große Pfützen bilden. Und bei trockenem Wetter würden die Autos viel Sand, der mit kleinen Steinchen durchsetzt ist, aufwirbeln und so Radfahrer massiv...

  • Winsen
  • 17.06.14
Politik
Der Vorstand der Freien Winsener mit Beisitzern (v. li.): Matthias Hüte, Tobias Jacobi, Ruth Maack, Mathias Seidel, Friedemann Röttger, Markus Schleupner, Iris Winklareth, Jürgen Hallmann, Yeliz Özgüven, Björn Huber und Andreas Waldau

Mathias Seidel im Amt bestätigt

thl. Winsen. Mathias Seidel bleibt Vorsitzender der Wählergemeinschaft Freie Winsener. Der Zahnarzt mit Praxis in Hamburg ist seit 2008 im Amt und wurde jetzt einstimmig wiedergewählt. Neuer Vize und Schriftführer ist Markus Schleupner. Vorgänger Jürgen Hallmann war aus Altersgründen nicht mehr zur Wahl angetreten. Große Überraschung: Ex-Bürgermeister-Kandidat Oliver Berten, Gründer der Freien Winsener, hat sich komplett aus dem Vorstand der Wählergemeinschaft...

  • Winsen
  • 15.04.14
Politik
Verteilt "Giftspritzen": Andreas Waldau

Spott und Häme für die Winsener CDU

thl. Winsen. "Als ich das gelesen habe, musste ich mich vor Lachen erst einmal hinsetzen", sagt Andreas Waldau, Fraktionsvorsitzender der Winsener Liste. "Die arme CDU. Hat allein 18 Leute in der Fraktion. Und von denen hatte keiner Zeit, sich wegen der Wohnsituation im Albert-Schweitzer-Viertel vor die Kamera zu stellen." Wie das WOCHENBLATT berichtete, hatte der NDR eine Doku über die Wohnzustände in den Plattenbauten gedreht. Dabei hatte sich die zuständige Redakteurin darüber beschwert,...

  • Winsen
  • 15.04.14
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.