Beiträge zum Thema Angela Merkel

Politik
Birigt Butter mit dem Parlamentarischen Staatssekreträr im Verkehrsministerium, Enak Ferlemann Foto: privat
3 Bilder

CDU-Bundesparteitag: "Merz blieb blass und herzlos"

tk. Hedendorf. "Es war ungewohnt, mehrfach ein Mikro vor der Nase zu haben und Journalisten Rede und Antwort zu stehen", sagt Birgit Butter. Die CDU-Ratsfrau aus Buxtehude war eine der 1001 Delegierten beim Bundesparteitag der CDU am vergangenen Wochenende in Hamburg. Sie macht keinen Hehl daraus, dass sie in beiden Wahlgängen für Friedrich Merz als neuen Bundesvorsitzenden votiert habe. Birgit Butter sagt aber auch: "Ich kann mit der neuen Bundesvorsitzenden Annegret Kramp-Karrenbauer gut...

  • Buxtehude
  • 11.12.18
  • 247× gelesen
Politik
Geht davon aus, dass er sein Amt behält: Michael Grosse-Brömer

"In der Demokratie sind Ämter immer nur auf Zeit"

Nach der Abwahl des CDU-Fraktionschefs Volker Kauder: WOCHENBLATT-Interview mit Michael Grosse-Brömer (os). Mit der Abwahl des langjährigen CDU-Fraktionsvorsitzenden und Merkel-Vertrauten Volker Kauder hat die CDU-Bundestagsfraktion in dieser Woche für einen Paukenschlag gesorgt. Stattdessen wurde Ralph Brinkhaus mehrheitlich in das wichtige Amt gehoben. Im WOCHENBLATT-Interview verrät Michael Grosse-Brömer, Parlamentarischer Geschäftsführer der CDU/CSU-Bundestagsfraktion aus Brackel (Landkreis...

  • Buchholz
  • 28.09.18
  • 352× gelesen
Panorama
Ein besonderer Tag für die Waldbesitzer im Landkreis Harburg: Elke und Norbert Leben (3. und 4. v. li.) treffen gemeinsam mit Rita und Bernd Oelkers (6. und 7. v. li.) 
Kanzlerin Angela Merkel (Mitte) in Berlin

Die Kanzler-Tanne ist angekommen

Bernd und Rita Oelkers treffen gemeinsam mit Norbert Leben Angela Merkel in Berlin. mum. Wenzendorf/Berlin. Das war ein besonderer Tag für Bernd Oelkers, Inhaber des gleichnamigen Hofes in Wenzendorf, und seine Frau Rita. Am Donnerstag waren sie gemeinsam mit Norbert Leben, Präsident des Waldbesitzerverbandes Niedersachsen, bei Bundeskanzlerin Angela Merkel im Kanzleramt zu Gast. Anlass des Treffens war die Übergabe einer riesigen Nordmanntanne, die im Innenhof des Kanzleramtes für Merkel und...

  • Hollenstedt
  • 05.12.17
  • 268× gelesen
Panorama
„Die Spitze darf auf gar keinen Fall abbrechen!“ Bernd Oelkers (re.), Eigentümer des gleichnamigen Hofes in Wenzendorf (Samtgemeinde Hollenstedt) überwachte die Verladung einer 15 Meter hohen und fast 30 Jahre alten Nordmanntanne gemeinsam mit Norbert Leben, Präsident des Waldbesitzerverbandes Niedersachsen, mit Argusaugen. Der Baum ist für das Kanzleramt bestimmt. Am Donnerstag wird der Weihnachtsbaum offiziell an Angela Merkel übergeben.
6 Bilder

Eine Kanzler-Tanne aus Wenzendorf

Hof Oelkers liefert 15 Meter hohe Nordmanntanne für Kanzlerin Angela Merkel nach Berlin. mum. Wenzendorf/Berlin. Bernd Oelkers, Inhaber des gleichnamigen Hofes in Wenzendorf, war die Anspannung deutlich anzumerken. Immer wieder kontrollierte er den Sitz der Tragegurte und vergewisserte sich, dass die riesige Nordmanntanne auch wirklich unbeschadet auf den Spezialtransporter gehoben wurde. „Vor allem der Spitze darf nichts passieren.“ Kein Wunder, denn der gut 15 Meter hohe Baum soll ab...

  • Jesteburg
  • 28.11.17
  • 617× gelesen
Politik
Michael Grosse-Brömer (CDU)

"Angela Merkel ist genau die Richtige!"

Auf diese Premiere kann niemand stolz sein! Seit 1949 ist es in Deutschland erstmals nicht gelungen, eine Regierung zu bilden. Nach dem Aussteigen der FDP wird offen über Neuwahlen spekuliert. Oder kommt es doch zu einer Neuauflage der großen Koalition? Michael Grosse-Brömer (CDU) fordert im WOCHENBLATT-Interview die Genossen auf, ihre Rolle als Drückeberger-Partei aufzugeben. (mum). Die FDP hat die Jamaika-Sondierungen mit CDU, CSU und Grünen nach mehr als vier Wochen in der Nacht zu Montag...

  • Jesteburg
  • 21.11.17
  • 206× gelesen
Politik
Kommen in den Landkreis Harburg: Bundeskanzlerin Angela Merkel
2 Bilder

Merkel und Schäuble unterstützen Althusmann im Wahlkampf

Vor der Landtagswahl am 15. Oktober: Auftritte der Bundeskanzlerin und des künftigen Bundestagspräsidenten in Ohlendorf und Winsen os. Winsen/Ohlendorf. Prominente Unterstützung im Wahlkampf für die Landtagswahl am 15. Oktober erhalten der CDU-Kandidat für das Amt des niedersächsischen Ministerpräsidenten, Bernd Althusmann, sowie die Landtagsabgeordneten Heiner Schönecke und André Bock: Am Donnerstag, 5. Oktober, tritt der amtierende Bundesfinanzminister und designierte Bundestagspräsident,...

  • Buchholz
  • 29.09.17
  • 420× gelesen
Politik
"Wir wollen die mit Abstand stärkste Fraktion werden": Michael Grosse-Brömer

"Wir kämpfen um jede einzelne Stimme"

WOCHENBLATT-Interview mit Michael Grosse-Brömer, parlamentarischer Geschäftsführer der CDU/CSU-Bundestagsfraktion (os). Die letzte Debatte im deutschen Bundestag in der ablaufenden Legislaturperiode ist vorbei. In den verbleibenden zwei Wochen bis zur Bundestagswahl haben die Kandidaten nun die Chance, sich vor Ort um den Endspurt zu kümmern. Das WOCHENBLATT sprach darüber mit Michael Grosse-Brömer (56), parlamentarischer Geschäftsführer der CDU/CSU-Bundestagsfraktion aus Brackel (Landkreis...

  • Buchholz
  • 08.09.17
  • 84× gelesen
Politik
Beim Gespräch im WOCHENBLATT-Haus: (v. li.) die Sozialdemokraten Ralf Stegner, Martin Gerdau und Tobias Handtke

Stegner: "Die Wahl ist noch nicht entschieden"

SPD-Vize besuchte mit den Landtagskandidaten Tobias Handtke und Martin Gerdau den WOCHENBLATT-Verlag os. Buchholz. Auch wenn die Umfragen für die SPD vor der Bundestagswahl am 24. September und vor der Landtagswahl in Niedersachsen am 15. Oktober alles andere als rosig aussehen, gibt sich Ralf Stegner kämpferisch: „Die Wahlen sind bei Weitem nicht entschieden. Zum Glück haben dort die Bürger das Wort und nicht Interpretatoren oder Meinungsforschungsinstitute“, sagte der stellvertretende...

  • Buchholz
  • 29.08.17
  • 291× gelesen
Politik
Präsentierten das besondere Projekt: Bundeskanzlerin Angela Merkel und CDU-Generalsekretär Peter Tauber
11 Bilder

Begehbares Wahlprogramm der CDU

Bundeskanzlerin Angela Merkel läutet in Berlin nächste Stufe des Wahlkampfs ein (os). "Die Begeisterung, ganze Wahlprogramme zu lesen, hält sich bei vielen Bürgern in Grenzen. Deshalb haben wir uns überlegt, was wir noch machen können, um unsere Botschaften zu transportieren, und sind auf das 'Begehbare Programm der CDU' gekommen." Das sagte Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel am Freitagmorgen bei der Vorstellung eines besonderen Projekts in Berlin, mit dem die Christdemokraten die Bürger für die...

  • Buchholz
  • 18.08.17
  • 553× gelesen
Politik
Necdet Savural - er wurde gerade mit dem Winsener Bürgerpreis geehrt - muntert Angela Merkel auf, ihrem Motto treu zu bleiben

„Wir schaffen das!“

Bürgerpreis-Träger Necdet Savural nimmt Kanzlerin Angela Merkel in Schutz. (mum). „Wir schaffen das!“ - dieser Satz von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) in Verbindung mit der Flüchtlingspolitik im August vorigen Jahres - war als mutmachende Motivation gedacht. Nun kündigte sie an, ohne ihn auskommen zu wollen. „Manchmal denke ich, der Satz ist fast zu einer Leerformel geworden.“ Während politische Gegner Merkels Reaktion als Schwäche auslegen, gibt es auch Lob. Unter anderem wendet sich...

  • Jesteburg
  • 23.09.16
  • 92× gelesen
Politik
Marenglen Pisha, soll trotz Arbeitserlaubnis und obwohl er in die Sozialsysteme einzahlt, plötzlich abgeschoben werden

WOCHENBLATT-Schwerpunkt: Verhindert Asylrecht Integration und befördert Schwarzarbeit?

(mi). Mit ihrer Ankündigung am Rande ihres Italienbesuchs, Deutschland werde seine Abschiebepraxis verschärfen, hat Bundeskanzlerin Angela Merkel die Flüchtlingsfrage wieder auf das mediale Tapet gebracht. Direkt damit im Zusammenhang steht allerdings oft die Frage nach dem Aufenthaltsstatus und damit auch der Arbeitserlaubnis. Politik und Wirtschaft werden nicht müde zu betonen, wie wichtig Arbeit für die Integration sei. Auf Tagungen, in Büchern und mit groß angelegten Werbekampagnen wird...

  • Rosengarten
  • 02.09.16
  • 82× gelesen
Politik
Michael-Grosse-Brömer (CDU)

"Die AfD ist keine Volks-, sondern eine Protestpartei!"

Michael Grosse-Brömer, parlamentarischer Geschäftsführer der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, nimmt nach der Wahl Stellung zur Flüchtlingspolitik. (mum). Das Ergebnis der Landtagswahlen in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Sachsen-Anhalt hat die etablierten Parteien gewaltig durchgeschüttelt. Zwar war damit zu rechnen, dass die AfD den Sprung in die Parlamente schaffen würde. Doch ein Ergebnis von 24,2 Prozent in Sachsen-Anhalt ist dann doch deutlich mehr als ein Warnschuss. Michael...

  • Jesteburg
  • 15.03.16
  • 237× gelesen
Politik

Innere Sicherheit ist ein hohes Gut

Warum die Politik nach den sexuellen Übergriffen auf Frauen ein deutliches Zeichen setzen muss ZWISCHENRUF von Oliver Sander Die sexuellen Übergriffe auf Frauen in Köln, Hamburg und anderen deutschen Städten am Silvestertag machen fassungslos. Zum einen wegen der unglaublichen Aggressivität und Hemmungslosigkeit der Täter. Zum anderen, weil der Staat als Ordnungshüter sich wegduckt, obwohl gerade schnelles, entschlossenes Handeln vonnöten ist. Die Bundesregierung, allen voran Bundeskanzlerin...

  • Buchholz
  • 08.01.16
  • 162× gelesen
Politik
Gemeinsame Forderung: (v. li.) Heiner Albers, (Samtgemeinde Hollenstedt), Wolfgang Krause (Samtgemeinde Salzhausen), Robert Isernhagen (Gemeinde Stelle), Rolf Roth (Samtgemeinde Elbmarsch), Olaf Muus (Samtgemeinde Hanstedt), Dirk Seidler (Gemeinde Rosengarten), Martina Oertzen (Gemeinde Seevetal), Hans-Heinrich Höper (Samtgemeinde Jesteburg), Landrat Rainer Rempe, Dr. Peter Dörsam (Samtgemeinde Tostedt), Wolf-Egbert Rosenzweig (Neu Wulmstorf), André Wiese (Stadt Winsen) und Jan-Hendrik Röhse (Buchholz)

"Wir erwarten ein deutliches Signal aus Berlin!"

Landrat und Bürgermeister der Kommunen fordern mehr Finanzmittel für die Unterbringung von Flüchtlingen (os). Vor dem Flüchtlingsgipfel, der am heutigen Freitag, 8. Mai, unter Leitung von Bundeskanzlerin Angela Merkel in Berlin stattfand, haben Landrat Rainer Rempe und die Bürgermeister aller zwölf Städte und Gemeinden gefordert, die Kommunen für die Unterbringung und Betreuung von Asylbewerbern endlich finanziell kostendeckend auszustatten. "Es kann nicht sein, dass Bund und Land die Hauptlast...

  • Buchholz
  • 08.05.15
  • 379× gelesen
Politik
Kann die Kanzlerin den Kommunen helfen?
2 Bilder

Flüchtlingsunterbringung: Landrat Rempe bittet bei Kanzlerin Merkel um Unsterstützung

mi. Landkreis. Landrat Rainer Rempe (CDU) (Landkreis Harburg) hat sich jetzt mit einem Brief an Bundeskanzlerin Angelika Merkel gewandt. In dem Schreiben bittet Rempe um mehr finanzielle Unterstützung der Landkreise für die Unterbringung und Betreuung von Asylbewerbern durch den Bund. Der Kreistag hatte bereits in seiner letzten Sitzung einstimmig eine Resolution verabschiedet, die den Landrat damit beauftragt, sich bei Bund, Land und Kommunalen Spitzenverbänden mit Nachdruck für eine...

  • Rosengarten
  • 20.03.15
  • 486× gelesen
Politik
Wolfgang Petermann

"Wollen Arbeitnehmer entlasten": CDA fordert Abbau der kalten Progression

(kb). „Es kann nicht sein, dass immer nur die Arbeitnehmer bluten“, sagt Wolfgang Petermann (52). Der Sozialversicherungsfachangestellte aus Buchholz ist seit 2003 Kreisvorsitzender und seit eineinhalb Jahren Bezirksvorsitzender Nord-Ost-Niedersachsens der Christlich-Demokratischen Arbeitnehmerschaft (CDA). Die Vereinigung innerhalb der CDU vertritt Arbeitnehmerinteressen und setzt sich auch kritisch mit der Politik der Mutterpartei auseinander. „Nicht alles, was die CDU entscheidet, findet...

  • Seevetal
  • 16.08.14
  • 457× gelesen
Politik
"Es bleibt anstrengend, aber wir sind gut vorangekommen", so Schäuble in Bezug auf die Euro-Krise
6 Bilder

Finanzminister Schäuble zu Gast in Seevetal: "Haben Versprechen gehalten"

Launiger Auftritt: Bundesfinanzminister Dr. Wolfgang Schäuble besucht Hittfeld Der Bundestagswahlkampf führte erneut Politprominenz in den Landkreis. Am vergangenen Mittwoch besuchte Bundesfinanzminister Dr. Wolfgang Schäuble Hittfeld. In der voll besetzten Burg Seevetal erntete das CDU-Urgestein viel Applaus - auch für seine Seitenhiebe in Richtung Rot-Grün. "Steinbrücks Humor muss dringend innerhalb Deutschlands gehalten werden", so Schäuble, der außerdem der Ansicht war, "die Linken" könnten...

  • Seevetal
  • 06.09.13
  • 439× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.