Ausstellung

Beiträge zum Thema Ausstellung

Service
Seltene Einblick in den Obstbau: Dr. Kai Janofsky, Leiterin des  Altländer Archivs, und Jorks Bürgermeister Mathias Riel, bei der Ausstellungseröffnung im Jorker Rathaus

Historische Einblicke zum "Obstbau im Alten Land"
Neue Ausstellung im Jorker Rathaus

sla. Jork. Die Ausstellung "Von Baum zu Baum" (das Wochenblatt berichtete), die seit April noch bis zum 3. Oktober im Museum Altes Land gezeigt wird, findet derzeit großen Anklang. Zusätzlich wird jetzt das Thema "Obstbau im Alten Land" auch im Foyer des Jorker Rathauses mit weiteren Fotos, die hauptsächlich von Bruno Jebramek aufgenommen wurden, in den Fokus gerückt. Über 23.000 Fotonegative aus den Jahren 1955 bis 1976 des Altländer Journalisten und Fotografen, der 2001 im Alter von 90 Jahren...

  • Jork
  • 23.05.22
  • 10× gelesen
Service

Ausstellung
Malerei von Christian Rothmaler im Kunstverein Jesteburg

Eine neue Ausstellung wird am Sonntag, 22. Mai, um 15.30 Uhr im Kunstverein Jesteburg (Hauptstr. 37) eröffnet. Bis 3. Juli sind Werke des Künstlers Christian Rothmaler (*1982) unter dem Titel „Unkoordinierte Verschwörung“ zu sehen. In seinen Malereien lässt Christian Rothmaler symbolisch aufgeladene, mitunter ironisch anmutende Szenarien entstehen, in denen sich gleichermaßen Verweise in die Kunstgeschichte oder Anknüpfungen an zeitgenössische Diskurse über Technologie oder Spiritualität...

  • Jesteburg
  • 17.05.22
  • 20× gelesen
Service
Ersatzkaffee aus Eicheln auf der Kochhexe
2 Bilder

Neue Serie "Der Blick über den Tellerrand"
Wie wurde früher Kaffee-Ersatz hergestellt?

Ernährung und Gärten im rasanten Wandel im Freilichtmuseum am Kiekeberg (nw/tw). In lockerer Reihenfolge stellen Karin Maring (Diplom-Oecotrophologin) und Matthias Schuh (Museums-Gärtner), beide vom Freilichtmuseum am Kiekeberg in Rosengarten-Ehestorf, einen Artikel der neuen Serie "Der Blick über den Tellerrand" im WOCHENBLATT vor. Der Blick richtet sich dabei auf den Lebensalltag der Menschen in der Region in den Nachkriegsjahren ab 1945 bis zum Beginn der 1980er Jahre und die vielfältige...

  • Rosengarten
  • 31.03.22
  • 40× gelesen
Service
Im Freilichtmuseum am Kiekeberg in Ehestorf werden u.a. die Nachkriegsjahre ab 1945 anschaulich dargestellt: In der Nissenhütte trocknen links und rechts auf der provisorischen Wäscheleine Tabakblätter
2 Bilder

Neue Serie "Der Blick über den Tellerrand": Gärten und Ernährung im rasanten Wandel im Freilichtmuseum am Kiekeberg

(tw/nw). Essbare Wildkräuter, Schlehen oder Meerrettich: Der Ernährungs- und Gartentipp mit dem Motto "Die Alten und die Wilden" erfreute im vergangenen Jahr zahlreiche WOCHENBLATT-Leser. Statt besonderer Obst- und Gemüsesorten, deren Anbau und Verwendung präsentieren Karin Maring (Diplom-Oecotrophologin) und Matthias Schuh (Museums-Gärtner), beide vom Freilichtmuseum am Kiekeberg in Rosengarten-Ehestorf, nun eine neue Serie. Unter dem Titel "Der Blick über den Tellerrand" stehen diesmal Gärten...

  • Rosengarten
  • 19.01.22
  • 117× gelesen
Service
Die Eckeler Künstlerin Lolita Pietyra stellt einige ihrer Werke im Nenndorfer Rathaus aus.

Werke von Eckeler Künstlerin
Kunstausstellung im Nenndorfer Rathaus

lm/nw. Nenndorf. Die Eckeler Künstlerin Lolita Pietrya stellt ab Freitag, 14. Januar, unter dem Titel "Rendezvous der Elemente" einige ihrer Werke im Rathaus aus. Die neue Kunstausstellung setzt die Ausstellungsreihe der in Rosengarten ansässigen Künstler fort, die ihre Werke im Rathaus ausstellen. Die als Modestylistin arbeitende Künstlerin setzt beruflich Models, Mode und Accessoires in Szene. Ihre beruflichen Präsentationstechniken überträgt sie gekonnt in die Visualisierung ihrer Kunst. Die...

  • Rosengarten
  • 11.01.22
  • 59× gelesen
Service
Das Quelle-Haus aus den 1970ern ist ein Ziel der Führungen durch die „Königsberger Straße“

Führungen in der „Königsberger Straße“ am Kiekeberg
Von der Notunterkunft zum Fertighaus aus dem Katalog

lm/tw/nw. Ehestorf. Ein buntes Programm rund um das Leben in der Nachkriegszeit erwartet am Sonntag, 14. November, die Besucher des Freilichtmuseums am Kiekeberg (Am Kiekerberg ) in Ehestorf. Von 10 bis 18 Uhr erleben Besucher Führungen in der „Königsberger Straße“ und im neuen Quelle-Haus aus den 1970ern, eine Buchpräsentation über den britischen Offizier Alan D. Seddon sowie Handwerks-Vorführungen und Live-Musik. "Die Not der Menschen gelindert" Bei den Führungen um 12 und 14 Uhr sehen die...

  • Rosengarten
  • 05.11.21
  • 58× gelesen
Service

Abstrakt bis Konkret
Ausstellung im Nenndorfer Rathaus

lm. Nenndorf. "Von abstrakt bis konkret" lautet der Name der Ausstellung, die derzeit im Nenndorfer Rathaus Bilder des Künstlers Karsten Berlin zeigt. Noch bis zum 3. Dezember können die Malereien des freischaffenden Malers aus der Altmark im Erdgeschoss des Rathauses bewundert werden. Das Rathaus ist montags, dienstags, donnerstags und freitags von 8 bis 12 Uhr geöffnet, dazu jeden Donnerstagnachmittag von 14 Uhr bis 18.15 Uhr.

  • Rosengarten
  • 26.10.21
  • 7× gelesen
Service
Sammler Jörg Maltzan und seine Familie lieben das Bonanza-Rad mit dem hohen Bananensattel und dem lässigen Lenker. Einige seiner Räder sind im Freilichtmuseum zu sehen

Bananensattel und Cruiser-Lenkrad
Bonanza-Räder rollen in das Freilichtmuseum ein

tw. Rosengarten. Nicht nur für Nostalgiefreunde dreht sich im Freilichtmuseum am Kiekeberg in Rosengarten-Ehestorf in einer Sonderausstellung alles um das Bonanza-Rad. Der passionierte Fahrradsammler und Journalist Jörg Maltzan stellt dafür dem Museum aus seiner Privatsammlung acht der typischen Bikes zur Verfügung, die von Dienstag, 31. August, bis Sonntag, 17. Oktober, zu den Museumsöffnungszeiten präsentiert werden. Bereits in den 1960er Jahren waren die als High-Riser bekannten Fahrräder an...

  • Rosengarten
  • 24.08.21
  • 53× gelesen
  • 1
Service

Kunstwerke im Rathaus
Landschaftsgemälde werden in der Verwaltung ausgestellt

lm. Nenndorf. Nach langer Kunst-Pause werden derzeit im Nenndorfer Rathaus in der Bremer Straße 42 wieder Gemälde ausgestellt. Ulrich Schaper aus Ehestorf stellt dabei seine Werke zum Thema "Stadt und Landschaft" im Erdgeschoss des Rathauses aus. Bei den Bildern verwendet Schaper unterschiedliche Techniken, so werden unter anderem Aquarelle und Pastellgemälde gezeigt. Schaper kommt gebürtig aus Hamburg und ist seit 1979 als Grafik-Designer tätig. Seit 1990 ist er als freischaffender Künstler...

  • Rosengarten
  • 11.08.21
  • 48× gelesen
Panorama
Verena Pohl, Abteilungsleiterin Volkskunde, bei den letzten Handgriffen für 
die Ausstellung in der Nissenhütte Foto: FLMK

Ausstellung im Freilichtmuseum am Kiekeberg
Wohnen wie in der Nachkriegszeit

lm. Ehestorf. Das Freilichtmuseum am Kiekeberg zeigt in einer neuen Ausstellung, wie Flüchtlinge, Vertriebene und Ausgebombte in der Nachkriegszeit lebten. Nissenhütten dienten nach dem Zweiten Weltkrieg tausenden von Heimatlosen als Unterkunft. Im Freilichtmuseum wurde nun neben der "Königsberger Straße" eine Nissenhütte eingerichtet, die das Leben der Menschen in den späten 1940er-Jahren aufzeigen soll. "In einem Bereich zeigen wir, wie das Leben in der Nissenhütte die Bewohner prägte",...

  • Rosengarten
  • 04.06.21
  • 50× gelesen
Service
Die Zerrissenheit der Pandemie versucht der Künstler Timo Hoheisel in seiner neuen Ausstellung "Hauch" zu versinnbildlichen
Video

Ausstellung
Ein "Hauch" von Kunst in Buchholz

tw. Buchholz. Einerseits gilt der Atem zurzeit als potenzielles Infektionsrisiko, andererseits ermöglicht erst das Atmen das Leben. Diese Zerrissenheit versucht der Künstler Timo Hoheisel in seiner neuen Ausstellung zu versinnbildlichen. Unter dem Titel "Hauch" setzt er sich mit der lebenserhaltenden Atmung auseinander und beleuchtet die Pandemie, die die Menschen seit fast eineinhalb Jahren in ihrem Griff hält. Die Ausstellung beginnt am Sonntag, 9. Mai, um 11 Uhr in den Räumen des...

  • Buchholz
  • 05.05.21
  • 289× gelesen
Panorama
Die Malerinnen der Gruppe "Kontraste" laden zur Vernissage ein

Malerei aus Leidenschaft

"Kontraste": Neue Ausstellung im Rathaus as. Nenndorf. Gefühle in Form und Farbe darstellen zu können, das macht für die Mitglieder der Künstler-Gruppe "Kontraste" den Reiz an der Malerei aus. Malerei ist ihre Leidenschaft. Seit einigen Jahren schon treffen sich Angela Bergmann, Gitta Beutnagel, Helga Hesse, Gisela Hofer, Erika Knifka, Susanne Mieling, Wolfgang Mihm, Heidrun Quitmann, Susanne Schade und Eva Thiele-Heiland regelmäßig zum Malen und zum Austausch inspirierender Gedanken. "Garten...

  • Rosengarten
  • 14.01.20
  • 298× gelesen
Service
Die Acrylmalereien und Collagen von Klaus W. Mitransky werden im 1. OG des Rathauses ausgestellt

Werke von Klaus W. Mitransky werden gezeigt
"Sichtwechsel" im Rathaus

as. Nenndorf. "Stille Momente" - unter diesem Titel werden ab dem 7. Oktober im 1. Obergeschoss des Rathauses der Gemeinde Rosengarten (Bremer Straße 42) in Nenndorf Malereien und Collagen von Prof. Dr. Klaus W. Mitransky (1935-2016) ausgestellt. Mitransky hat Malerei und Design in Düsseldorf und Kiel studiert und u.a. an der Berufsschule in Hamburg, der Universität Hamburg und der Universität Wuppertal gelehrt. Der Künstler war Mitbegründer der "Planungsgruppe Farbdesign im Städtebau" und hat...

  • Rosengarten
  • 01.10.19
  • 175× gelesen
Panorama
Die Acryl-Malereien von Horst Geyer sind jetzt im Rathaus in Nenndorf zu sehen
2 Bilder

Neue Ausstellung im Rathaus Rosengarten

Neue Ausstellung im Rathaus Rosengarten as. Nenndorf. Landschaften, Portraits oder Tierbilder: Die Werke von Horst Geyer (76, kl. Foto) sind äußerst vielfältig. Seine Acryl-Malereien sind jetzt im Erdgeschoss des Rathauses (Bremer Straße 42) in Nenndorf zu sehen. Inspiration für seine farbenfrohen Werke zieht der Pensionär aus der Umgebung, zum Beispiel in seinem Garten, dessen bunte Blumenpracht er auf die Leinwand bringt. Der Autodidakt legt viel Wert auf Details, auch die Farbauswahl und...

  • Rosengarten
  • 28.05.19
  • 146× gelesen
Service
Auch in der Ausstellung zu sehen: das Gemälde "Nina und Gala" von Anja Essler

"Malerei und mehr...": Neue Ausstellung der Künstlerin Anja Essler in Salzhausen

ce. Salzhausen. "Malerei und mehr..." heißt die Ausstellung mit einer Auswahl von Werken der renommierten Künstlerin Anja Essler aus Kirchgellersen, die jetzt in Salzhausen startet. Veranstalter ist die Gemeinde Salzhausen im Auftrag der kommunalen Dr. Gerhard-Denckmann-Stiftung. "Ich zeige neben Gemälden auch Zeichnungen, Skizzenbücher, kalligraphische Arbeiten und Illustrationen. Wie heißt es so schön: 'Das Leben ist bunt!'", macht die Ausstellerin Lust auf eine Besichtigung ihrer Arbeiten....

  • Winsen
  • 09.01.19
  • 339× gelesen
Service
Auf der Ausstellung lassen sich interessante Details entdecken

Tarmstedter Ausstellung: Wissenswertes rund um die Landwirtschaft

ah. Tarmstedt. „2018 ist für die Tarmstedter Ausstellung im Fachbereich Landwirtschaft ein ganz starkes Jahr. Nach dem sehr guten Ausstellungsjahr 2017 ist in diesem Jahr eine noch größere Nachfrage zu verzeichnen gewesen“, sagt Dirk Gieschen, Geschäftsführer der Veranstaltung. Insgesamt informieren mehr als 750 Aussteller die Besucher auf einer Fläche von rund 18 Hektar. Im Mittelpunkt der 70. Tarmstedter Ausstellung, die von Freitag bis Montag, 6. bis 9. Juli, dauert, steht der anhaltende...

  • Buchholz
  • 03.07.18
  • 322× gelesen
Service
Bei der Eröffnung der Ausstellung (v. li.): Andreas Neises, Pia Sommerschmied, Ellen Lorenzen und Fabienne Timm

Realschul-Ausstellung über 100 Jahre Erster Weltkrieg im Winsener Kreishaus

ce. Winsen. Im November 2018 jährt sich das Ende des Ersten Weltkrieges zum 100. Mal. Am 11. November 1918 ging nach vier Jahren ein Krieg in Europa zu Ende, in den viele Länder verwickelt waren. Er brachte tiefgreifende Veränderungen der Gesellschaften und Staaten in Europa mit sich und legte den Grundstein für nachfolgende Konflikte und für den Aufstieg totalitärer Ideologien. Die Zehnklässler der Johann-Peter-Eckermann-Realschule in Winsen haben dieses Ereignis zum Thema ihrer diesjährigen...

  • Winsen
  • 11.05.18
  • 459× gelesen
Service
In der neuen Sonderausstellung dreht sich alles um die Deutsche Brotkultur

„Zwischen Krume und Knust - Deutsche Brotkultur“ im Freilichtmuseum am Kiekeberg

as. Ehestorf. Das Brot gehört zu den Hauptnahrungsmitteln der Deutschen: 80 Kilogramm isst ein Bürger im Durchschnitt pro Jahr. Die neue Sonderausstellung „Zwischen Krume und Knust - Deutsche Brotkultur“ im Freilichtmuseum am Kiekeberg beleuchtet Geschichte, Kultur und Handwerk dieses wichtigen Nahrungsmittels. Die Ausstellung ist vom 10. Februar bis zum 23. September im Agrarium des Freilichtmuseums am Kiekeberg zu sehen. Über 3.200 Sorten führt das deutsche Brotregister. „Wir geben in unserer...

  • Rosengarten
  • 30.01.18
  • 174× gelesen
Service
Plausch beim Kaffee: Künstler Thorsten Brinkmann (re.) und Museumsdirektor Dr. Sebastian Moellers im Kunsthaus   Fotos: tp
4 Bilder

Triff den "Paradiesvögler" in Stade

Alltagsgegenstände als Skulptur: Thorsten Brinkmann zeigt Ausstellung "Life is funny my deer" im Kunsthaus tp. Stade. Bei seiner Anfahrt nach Stade sah er einen "wunderschönen Sperrmüllhaufen" am Straßenrand und wäre beinahe rechts rangefahren: Thorsten Brinkmann verwendet in seiner Kunst Alltagsgegenstände - auch Unrat - in verschiedenster Weise. Ausrangierte Blecheimer, Gardinenstangen, Schüsseln, Eierbecher, Kleidungsstücke und Kühlschränke gehen unerwartete, skurrile Verbindungen ein. Wie...

  • Stade
  • 20.10.17
  • 553× gelesen
Service
Freuen sich auf die Ausstellung „Kunst mit PS“ bei „Kuhn + Witte“ in Buchholz: die Aussteller und Autohaus-Chefin Kerstin Witte (re.)

„Kunst mit PS“ bei „Kuhn + Witte“

Mitglieder des Kunstnetzes Jesteburg stellen eine Auswahl ihrer Bilder in Buchholz aus. mum. Buchholz/Jesteburg. „Kunst mit PS“ lautet der Titel einer Ausstellung, zu der die Mitglieder des Kunstnetzes Jesteburg einladen. Und der Name der Schau könnte kaum passender sein - sie findet im Autohaus „Kuhn + Witte“ (Lüneburger Straße 9) in Buchholz statt. Insgesamt 18 Künstler haben sich in vielfältiger Weise mit dem Thema Automobil auseinandergesetzt. Und wie immer, wenn die kreativen Köpfe um...

  • Jesteburg
  • 26.09.17
  • 102× gelesen
Service
Kunst mitten in der Heide: Die „KunstWerkWege“-Teilnehmer freuen sich auf das kommende Wochenende

Dem Glück auf der Spur

Kunst und Kunsthandwerk von Egestorf bis Salzhausen erwartet die Besucher der „KunstWerkWege“. mum. Egestorf. Offene Ateliers und Werkstätten, geöffnete Läden, Häuser und Gärten - 1999 probierten das einige Künstler und Kunsthandwerker in Egestorf und Schätzendorf zum ersten Mal. In den vergangenen 17 Jahren ist nicht nur die Begeisterung der Beteiligten, sondern auch die der Besucher stetig gewachsen. Von Jahr zu Jahr zieht es mehr Kunst-Interessierte in die Nordheide. Jetzt ist es wieder...

  • Jesteburg
  • 15.08.17
  • 75× gelesen
Service
Schneeglöckchen werden in vielen Sorten präsentiert

Schneeglöckchen und Frühblüher

Sie sind wieder da, trotzen in ihren Glockenröckchen Kälte und Schnee. Für viele Menschen sind sie die Vorboten des Frühlings. Für andere wiederum sind es begehrte Sammelobjekte, die teilweise Höchstpreise bis zu mehreren hundert Euro erzielen. Die "Markttage" im Garten von Ehren in Hamburg (Maldfeldstraße 2, Tel. 040-75115890, www.garten-von-ehren.de) steht unter dem Motto "Schneeglöckchen, Frühblüher & Kunstwerk". Sie finden am Samstag und Sonntag, 4. und 5. März, statt. Am Samstag ist die...

  • Buchholz
  • 28.02.17
  • 332× gelesen
Wirtschaft
Michael Hager, Vertriebsleiter S-Immobilien bei der Sparkasse Harburg-Buxtehude (re.), überreichte Haus-Bauer Dieter den übergroßen Hausschlüssel für das Objekt „Vorstadt-Juwel“. Ina Bauzaun bekam einen farbenprächtigen Blumenstrauß

Immobila erneut sehr erfolgreich

Das lange gehütete Geheimnis ist gelüftet: Bauer Dieter (49) hat sich im Beisein von Ina Bauzaun beim Finale von "Bauer-sucht-Haus" im Rahmen der "IMMOBILIA 2017" in den Räumen der Sparkasse Harburg-Buxtehude für das "Vorstadt-Juwel" und gegen die "heiße Sonnenanbeterin" sowie das "solide Rotklinkerchen" entschieden. Die Kampagne der Sparkasse Harburg Buxtehude war eine gelungene Parodie auf die TV-Sendung "Bauer sucht Frau". Michael Hager, Vertriebsleiter S-Immobilien der Sparkasse...

  • Buchholz
  • 28.02.17
  • 164× gelesen
Service
Bei der Ausstellungseröffnung: die Künstler und Salzhausens Bürgermeister Hans-Joachim Abegg (hi. li.)

"Faszinierende Sichtweisen": Malergruppen "CreArtive" und "EigenArt" stellen neue Bilder in Salzhausen aus

ce. Salzhausen. "Dies ist eine faszinierende, breite Palette unterschiedlicher kreativer Sichtweisen. Für jeden Geschmack ist etwas dabei." Voll des Lobes war Salzhausens Bürgermeister Hans-Joachim Abegg, als er jetzt die Ausstellung der Künstlergruppen "EigenArt" und "CreArtive" im Haus des Gastes eröffnete. Die Kreativen aus Salzhausen und Umgebung zeigen ihre neuesten Aquarell-, Acryl- und Ölgemälde. Im Rahmen der Ausstellung werden außerdem von den Künstlern gespendete kleinere Bilder...

  • Winsen
  • 20.09.16
  • 331× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.